zeigt her eure commencal supreme dh.

Dabei seit
28. September 2011
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Strausberg
Also größe S gut?!?!

Bevor man das erste mal den rahmen aufbaut, wirklich alle lager fetten?
Machen die commencal leute das etwa nicht?

Wie meinst du das mit dem unterrohrschutz aus farben????

Und die züge im rahmen mit heizungsrohrdämmung abdämmen/ ummanteln oder wie????

Ist der originale mudguard zum schutz des dämpfer gut?
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Gräfelfing
Carbon nicht Farben. Das Handy andert das um.
Natürlich S
Ja mit Rohr ISO.
K a hab den originalen Mudguard net.
Ich hab die Dicken Hauptlager nochmal nachgefettet. Nur aufpassen beim zusammen schrauben. Fast das Gewinde zerlegt da man es genau treffen muss ...
 
Dabei seit
28. September 2011
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Strausberg
Auf jeden fall schon mal vielen dank...


Ps: benötigt jemand einen neuen fox dhx rc4 aus einem commencal v3???
 

Juzo

Pilot 210
Dabei seit
1. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
141
Standort
MTK
kann ich dir nicht genau sagen, da der vorbesitzer den dämpfer verbaut hat!
sind aber keine huber!
ich würd aber gleich welche von huber nehmen!

btw! hat werd die maße von der sattelstütze und klemme (V3)?
kann die nächsten tage nicht selbst messen...
 
Dabei seit
2. September 2007
Punkte für Reaktionen
0
Hallo,
ich bin zurzeit auf der Suche nach einem Downhiller, da ich ca. 2m lang bin gestaltet sich die Suche als etwas schwierig, da ich auch keine 4000€ ausgeben will. Den Thread habe ich schonmal durchstöbert, manche meinen, dass L bei 184cm super passt, andere kommen auch mit 193 cm noch gut mit dem Rad zurecht. Natürlich empfindet das jeder anders, generell würde mich mal interessieren, ob das Rad im Vergleich zu anderen DH bikes (z.B. Specialized Demo) eher klein ausfällt?
Im Internet konnte ich keinen Stack Wert finden. Der Reach scheint 420mm zu sein, was meiner Einschätzung nach relativ kurz ist.
Wäre euch für objektive Ratschläge oder Einschätzungen echt dankbar!

Gruß
Max
 
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte für Reaktionen
0
Ich fahr M bei 174cm und finds vom reach eher kurz! Radstand ist je nach Einstellung mittel bis lang.

V3 (L) Reach: 420 Radstand: 1213-1228
Demo (L) Reach: 447 Radstand: 1208
Session (L) Reach: 419-423 Radstand: 1209-1206
Rage (L) Reach: 432 Radstand: 1215
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Gräfelfing
Session XL geht doch auch.
Muss man nicht unbedingt costum Rahmen haben. Ausser dem is Nen L bei 2eter verspielter
 

Juzo

Pilot 210
Dabei seit
1. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
141
Standort
MTK
fahr bei 1.80 ein M!
reach soll 395 sein! sitz aber genauso gut wie auf dem demo in M, welches glaub 420-430 hat!!
also am besten ist es, wie bei jedem rad, mal probe sitzen!!
 
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.020
Standort
Trier
V3 ist definitiv kurz!
Ich bin 1,80 und war am überlegen L zu nehmen.
Bei 2m Custom oder vielleicht ein V10.... wäre so mein Vorschlag
 
Dabei seit
13. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
2
Hey Commencal Freunde,

meins ist jetzt auch endlich mal fahrfertig, war schon in Samerberg, geht ab wie Sau und bin voll zufrieden.

IMAG0335.jpg
IMAG0336.jpg


2013er V3 mit DHX RC4 mit 500er Titanfeder, Fox 40 Float, Saint Kurbel, X0 Schaltwerk, Easton Havoc 35 Lenker/Vorbau, Avid Code mit Hope Floating Scheiben, Hope Pro 2 40T auf Spank Spike 28, Wellgo Mag Pedale, Chromag Sattel, Bontrager Stütze, Schwalbe Nr. 13 Schläuche und Minion Drahtreifen.

Derzeit hats ca 16,9kg

Möchte noch eine E13 LG1R Kurbel, andere Pedale, andere Stütze und Hope Bremsen, leider hat das Geld am Ende dann noch nicht mehr gereicht, will es aber im Laufe der Saison noch nachrüsten.


Und zur Größenfrage die hier jemand gestellt hat:

Hab mit dem Downhillsport richtig angefangen mit einem Session 88 in M, bin 187cm. Bin damit auch gut zurecht gekommen, vor allem am Anfang da es halt einfacher zu fahren ist wie eins mit sehr langem Radstand, da hat die Körpergröße nicht viel damit zu tun, die Oberrohrlänge sollte jedoch schon halbwegs passen. Wenn man eher mehr Bikepark fährt ist ein kleineres Bike auch besser. Wenn man aber wirklich Downhillstrecken (steil, ruppig) fahren will ist ein größeres Bike sicher sinnvoller. Im Worldcup fahren auch große Typen wie zb. Peaty oder Minaar, die spielen halt viel am Vorbau herum das es für sie passt. Ein SC V10 ist sicher eine gute Wahl für einen großen Menschen jedoch sehr teuer, auch gebraucht!

Am besten ist aber sicher einfach ausprobieren, ich kann nach 50m am Parkplatz schon sagen ob mir das Bike zusagt oder nicht.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
2
Bin froh, dass ich ne Forty hab:). Hatte davor die 2010er und hatte noch nie Probleme, die float funktioniert gleich gut wie das 2010er Modell, nur der große Gewichtsunterscheid ist halt von Vorteil.
@Jussi
Bin gute 90 kg schwer, ich hatte die 500er schon in meinem Session und da hat sie gut funktioniert und bis jetzt im V3 auch keine Probleme, weder beim Sag noch beim Fahrverhalten. Jedoch glaube ich, dass es eine 450er auch tun würde, bin nur noch nicht dazu gekommen die 450er vom Kumpel einzubauen.
 

Silent_Flowcomp

Miehtglied
Dabei seit
27. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
D
Von euch fährt doch irgendjemand den Hope Steuersatz im V3?
Wollte ich mir auch grade zulegen, nur finde ich keinen, der ins V3 passt.
Oben bräuchte ich ne Lagerschale mit 46mm und unten mit 52mm.
Kann mir da jemand weiterhelfen? Die Commencal Lagerschalen will ich nicht nochmal fahren.
 

Silent_Flowcomp

Miehtglied
Dabei seit
27. Oktober 2009
Punkte für Reaktionen
2
Standort
D
Eben nicht. Ich hab hier schon zwei ZS44-ZS56 Steuersätze liegen, die nicht passen.
Mein Steuerrohr hat oben einen Innendurchmesser von 46mm und unten von 52mm.
Das sind die beschissensten Maße, die man sich einfallen lassen kann, weils dafür so gut wie keine Steuersätze gibt.
 
Oben