zeigt her eure commencal supreme dh.

Dabei seit
2. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
54
Ort
Halberstadt
Aber die Nabe hat doch auch eine Achse wo die Lager drauf sitzen oder wie nennt man das?
Mh ich werde das mal beobachten. Ist auch nur wenn es von einer bestimmten höhe fällt. Wenn ich es von ca 30-40cm fallen lasse klingt es auch normal.


Gesendet von einem iPhone mit Tapatalk.
 

Apeman

I'll be a monkey's uncle.
Dabei seit
5. September 2008
Punkte Reaktionen
158
Ort
Erlangen/Freiburg
large_IMG_7122.JPG


Steht im Bikemarkt zum Verkauf
 
Dabei seit
13. Mai 2011
Punkte Reaktionen
2
Hey Leute,
brauche unbedingt einen Tipp wo ich ein Schaltauge für mein V3 her bekomm. Ich weiß das es schon öfter hier im Thread und im Forum darüber ging und habe schon gefühlt 100 Seiten durchgeklickt und mehrere Anfragen abgeschickt. Leider ohne Erfolg!! Alle gängigen Seiten wie CRC, commencal, Schaltauge.de .... hab ich schon durch. Kann mir vielleicht jemand weiterhelfen?
greez
 

CQB

Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
München
Angesichts der Funktion die ein Schaltauge hat, solltest du dir es aber vorstellen können. Es sei denn man nutzt sein DH Rad um Einkaufen zu fahren, dann ist es denke ich schwer, sicher nicht unmöglich.
 

Fekl

Radler
Dabei seit
17. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
207
Hier mal mein neues Supreme FR - fast fertig. Leider nur ein Handyfoto.



Sagt mal was habt ihr für Druckstufeneinstellungen am Dämpfer eingestellt? Habe beim DHX RC2 die Lowspeeddruckstufe jetzt halb drin und denke da ginge sogar noch mehr..
 

CQB

Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
München
Is doch aus Alu, 6061 Legierung T6 wärmebehandelt 280 N/mm. Allgemeiner Baustahl hat so um die 500 N/mm.
Mein Ergebnis nach laienhafter Suche...
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
7
Ort
Gräfelfing
wenn dann N / mm²...
Selbst wenn, sind 280 N / mm² mehr als was nen Schaltwerk aushält.
Bei x9 ist z.B. eine Schraube mit Sollbruchstelle eingeschraubt die bei na Sicherheit von x bricht bevor die zulässige Spannung vom Schaltauge erreicht wird. Schraube is billiger als nen Schaltauge.
Man kann sich eigentlich nur das Schaltauge abreißen wenn man direkten Steinkontakt hat (das ist schwer) oder man so ein stabiles Schaltwerk hat, das es das Schaltauge mitnimmt. Letzte Möglichkeit (was beim V3 nicht der Fall ist), dass das Schaltauge scheiße konstruiert ist.
 
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Geh einfach fahren, dann wirst du vielleicht auch mal praktische Erfahrung sammeln ;)
Ich brauch 1-2 Schaltaugen pro Jahr; Schaltwerk ist immer heil geblieben. Oft verbiegt sich das Teil ja nur, aber gerade biegen ist nicht immer möglich....
 
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Hast ja recht, ich bin leider nicht so gesegnet beim Eisdielenwheelie wie du. Und weil es so viele Deppen wie mich gibt, verkaufen die Hersteller die Dinger wie geschnitten Brot.
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
7
Ort
Gräfelfing
Jub, war damit zwar noch nie wo anders als in den Bergen, aber da gibts wohl auch Eisdielen. Kenn keinen der letzte und diese Saison sich ein Schaltauge zerlegt hat aus meinen 20 Leuten die mit richtig Downhill fahren. nur Schaltwerke. Also machste wohl was falsch. Aber dafür bekommt halt Commencal Geld und kurbelst die Wirtschaft an
 

CQB

Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
2
Ort
München
hat doch nix mit Erfahrung zu tun, wenn dir nen großer Stein dagegen springt isses halt so und auf ner richtigen DH Strecke kann es auch schnell mal passieren das ein Fels im Weg ist. Ist halt einfach pech... Wenn es dich nicht schlafen lässt dann schick doch mal ne Mail an Commencal und frag nach. Ich bin mir sicher das sich die Ingenieure was bei der Konstruktion gedacht haben. Oder bastel dir selbst eins aus Pappe? Das gibt dann bestimmt eher nach wie dein Schaltwerk ;)
 
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Vielleicht klärt peeti uns mal auf was seiner Meinung nach die Funktion eines Schaltauges ist! Ich dachte ein Schaltauge ist eine Sollbruchstelle, die zuerst nachgibt um die teureren Teile wie Schaltwerk und Rahmen zu schützen?
Ich bin froh, dass das Teil gut funktioniert, so muss ich nicht unnötig die Wirtschaft ankurbeln und noch mehr Geld für das teurere Schaltwerke ausgeben...
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
7
Ort
Gräfelfing
Blöd ist, dass es keine Sollbruchstelle am V3 Schaltwerk gibt.

Mir ist es beim V3 lieber, wenn das Schaltwerk in Ar*** geht als das Schaltauge, da dieses mit den Inserts verbunden ist und bei zu großer Belastung womöglich die Kettenstrebe/Rahmen zerstört (oder Inserts).

Aber wie immer passt der Spruch auf solche Posts von dir: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!"
13722.jpg

Da sieht man eine Sollbruchstelle an einem normalen Schaltauge, von einem normalen MTB.
600x600-85074-commencal-patte-de-de-railleur-supreme-dh-v3-aa253-3.JPG

Hier gibt es keine Sollbruchstelle... Die Verjüngung unten ist nur eine Gewichtssparmassnahme, und begünstigt sogar noch die Steifigkeit. Flächenträgheits- und Torsionswiderstandsmoment.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Vielleicht schickst du deine technischen Erörterungen mal an die Herrn "Ingenieure" von Commencal!

Betreff: “Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal keine Schaltaugen konstruieren”
Frag bei der Gelegenheit noch nach passenden Schaltwerken, die brechen, bevor das "gewichtsoptimierte und zu steife" Schaltauge dir den Rahmen zerfetzt. :spinner:

Die sind dir sicher dankbar. Was meinst du wie viele Rahmen sonst auf Kulanz oder auf Gewährleistung getauscht werden müssen, wenn einer die “falsche” Schaltwerk-Schaltauge-Kombi fährt?
BTW meins ist genau an der Verjüngung gerissen, hab ich aber Glück gehabt, dass deine Theorie grad Urlaub hatte...
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
7
Ort
Gräfelfing
Mit nen Dummen zu diskutieren, ist wie gegen eine Wand zureden :wut: Ist mir die Zeit zu schade. Aber dir noch viel Spaß beim Schaltaugen zersemmeln.:spinner:
Ich studier ja nicht umsonst ein Ingenieursstudiengang.

BTW wenn dus schon 5 mal gerade gebogen hast, wirds sicher an der Verjüngung reißen o_O entstehen ja auch überhaupt keine Schubspannungen in einem verbogenen Werkstück .... NEEEEIIIIINNN
 
Dabei seit
13. Mai 2011
Punkte Reaktionen
2
Oje, meine Frage hat ja fast einen Aufstand entfacht!:spinner:
Erstmal hab ich jetzt bei Commencal zwei Schaltaugen bestellt, sie haben die Dinger auch erst heute wieder bekommen. Und @jopefu, ich habe geschrieben, dass ich schon bei CRC geschaut habe und das Schaltauge aus deinem Link hab ich auch schon gesehen, ist aber nicht lieferbar, trotzdem danke.
Und zu eurer Diskussion, meiner Meinung nach hat das Schaltauge sehr wohl eine "Sollbruchstelle" bzw Schwachstelle bevor man größeren Schaden am Rahmen oder Inserts hat, siehe Bild, und zwar wo es am dünnsten ist und das ist beim Gewinde/Bohrung fürs Schaltwerk. Passiert ist es auf einer DH-Strecke wo es mich leicht gelegt hat. Hab dann kurz das Bike gecheckt weil es ganz nett rumgeschleudert wurde, konnte aber keinen Defekt feststellen. Bin dann noch ein mal gefahren und bei einem Schaltvorgang hat sich dann das Schaltwerk gelöst und hat sich um die Kassette und Speichen gewickelt.
Also vermute ich, dass ein starker Schlag von rechts oben oder direkt auf die Halterung des Schaltwerks, dies verursacht hat.
Außerdem ists mir lieber wenn das Schaltauge abreist als das fünf mal teurere Schaltwerk. Außerdem würde ich sagen, dass wenn man bei einem Stein hängen bleibt eher nur das Schaltwerk zerstört wird und so wie in meinem Fall das Rad flach irgendwo drauf geflogen ist eher das Schaltauge größeren Kräften ausgesetzt ist.

greez robi
IMAG0444.jpg
 

Anhänge

  • IMAG0444.jpg
    IMAG0444.jpg
    235,8 KB · Aufrufe: 17
Dabei seit
4. März 2013
Punkte Reaktionen
7
Ort
Gräfelfing
Sollbruchstelle im Gewinde? Ganz was neues.
Das ist wie damals die Hexenverbrennungen ... sobald man was nicht versteht wird es als Humbug abgetan.
 
Dabei seit
22. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Sollbruchstelle im Gewinde? Ganz was neues.
Das ist wie damals die Hexenverbrennungen ... sobald man was nicht versteht wird es als Humbug abgetan.


Gleiches gilt auch für dich peeeti; deine Anmaßungen, Beleidigungen und Unterstellungen lassen dich alles andere als kompetent wirken.

..Muss ich eher fragen, kannste net fahren..

Aber wie immer passt der Spruch auf solche Posts von dir: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!"
...Flächenträgheits- und Torsionswiderstandsmoment....

Mit nen Dummen zu diskutieren

BTW wenn dus schon 5 mal gerade gebogen hast..
 
Oben