Zeigt her eure "DARTMOOR HORNETS"

Dabei seit
7. Juli 2017
Punkte Reaktionen
66
Hab jetzt das Fahrrad Größen teils zusammen nur die Kette kommt auf dem kleinsten ritzel an den Rahmen? Ist ne gx also mit xd Freilauf. Schon mal so Probleme gehabt? Ist mein erster Eigenbau

Erledigt. Fehler gefunden
 

Anhänge

  • IMG_1808.JPG
    IMG_1808.JPG
    119,3 KB · Aufrufe: 35
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
462
Ort
KH und HH
Moin. Hübsch auch dies neue Dartmoor geworden ist (frei nach Yoda).

Ich mag die purple-farbenen Hope Sachen, grundsätzlich. Findest Du, das harmoniert mit den grün gelben Schriftzügen? Und: Du hast einen ganz schönen "Turm" vorne. Gabel könntest Du noch weiter einkürzen - oder brauchst Du das bei Deiner Körpergroße derart? ...wahrscheinlich ja, hast ja schon so eine ordentliche Sattelüberhöhung.

Sinnvoll ausgestattet, Dein Bike gefällt.

Ach ja: Bei mir ist jetzt eine neue Yari drin, die ich relativ hart abgestimmt habe. Getravelt ist die Yari auf 150mm. Das funzt ganz gut.
 
Dabei seit
7. Juli 2017
Punkte Reaktionen
66
Gabel ist ne 160 Pike. Hab den Turm aus 2 gründen so hoch:
1 mein enduro wo die Gabel auch als Ersatz rein können soll hat noch nen längeres steuerrohr
2 ich bin 190 groß

So stark ist die Überhöhung auch gar. Nicht das täuscht Weil das Rad schräg steht. finde man siehts an der mauerfuge
Kommt sonst aber noch nen 30 Riser rein.

Pink passt echt gut dazu. Wollte kein grün weil ma da den farbton bestimmt nicht trifft. Deswegen die komplementär Farbe zu grün.

Ich kann es leider erst in 1 Monat probefahren wenn die Schulter wieder belastbar ist.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
10.273
Ort
Nordbaden
Können schon, das Tretlager kommt dann halt tiefer. Dem einen gefällt's, der andere stört sich daran. Hängt also auch vom befahrenen Gelände und Fahrstil ab. Der BB-Drop beträgt beim Hornet 3 cm. Bei Ragleys Blue Pig z. B. beträgt er 5 cm. Da sitzt das Innenlager auch bei 650b tiefer als im neuen Hornet mit 26" (im Übrigen gleiche Reifendimension vorausgesetzt).
 
Dabei seit
5. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
6
So, ich habe mir endlich auch mal eine Hornet gegönnt und habe sie aus alten Teilen meines Big Hits aufgebaut. Die einzigen neuen Teile sind die blau eloxierten. Aktuell läuft es noch auf 26" und wird wohl auch so bleiben, da es nur für den Weg zur Arbeit (um danach auf meine Hausrunde gas zu geben) und gelegentliche Touren (mit um die 50km und 1000 Höhenmeter) dient, für alles andere habe ich meinen Downhiller.
Aber auch wenn es 26" bleiben wird werde ich einige Teile noch erneuern und die Farben werden dann mehr ins blaue, gemischt mit orange (nur der Rahmen wird schwarz bleiben), gehen.

IMG_3152.jpg



Insgesamt umfasst meine Hornet folgende Eigenschaften und Teile

- Shimano XT 11fach Schaltung mit 11-46T XT-Kassette
- Shimano XT Bremsen
- Shimano XT Kurbel, 175mm
- Rock Shox LYRIK Solo-Air 170mm Gabel
- Rock Shox REVERB STEALTH 150mm Vario-Sattelstütze
- Revers Fort Will Sattel, schwarz/orange
- Reverse 200mm Bremsscheibe vorne/180mm hinten, langweiliges silber
- Reverse Spacer, orange und blau
- Reverse ESCAPE Pedale, orange
- Reverse Bremssattelschrauben, blau
- (mir gerade) unbekannte Bremsscheibenschrauben, blau
- Race Face Narrow/Wide Kettenblatt, 34T, orange
- Spank Spoon Laufradsatz, orange
- Spank Spoon Lenker, 785mm, orange
- Truvativ Husselfeldt Vorbau, 50mm, schwarz
- Ergon GA1 Griffe (Glaub ich *lach*), blau
- Hope Schaltwerksröllchen, orange
- Hope DROPPER Sattelklemme, orange
- Carbocage Kettenblattschrauben, orange
- Schwalbe Magic Mary am Vorderreifen und Rock Razor am Hinterreifen und beide auf Tubeless umgerüstet.




IMG_3151.jpg


IMG_3150.jpg


Das Gesamtgewicht (mehrmals mit einer "billigen" Kofferwaage gewogen) beträgt 13,65kg.
Was ich jetzt noch unbedingt dran ändern möchte ist der Spacer-Turm, das benötigte Werkzeug habe ich bereits bestellt.
Ansonsten befindet sich dieses "Ein-für-alles"-Fahrrad im fahrbereiten Status und jegliche Änderungen, die ich nun noch vornehmen werde, mache ich irgendwann im Laufe der Zeit.

Für Anregungen und Kritiken bin ich offen.

Konnte leider noch keine großartigen Touren oder Ausfahrten machen, aber das wird natürlich noch nachgeholt. Und achtet bitte nicht auf meinen Helm *schäm* Das ist nur mein Ersatz für meinen kommenden Giro Switchblade den ich leider (aufgrund falscher Größe) wieder zurückschicken musste.
 

Anhänge

  • IMG_3151.jpg
    IMG_3151.jpg
    233,5 KB · Aufrufe: 116
  • IMG_3152.jpg
    IMG_3152.jpg
    379,2 KB · Aufrufe: 109
  • IMG_3150.jpg
    IMG_3150.jpg
    184,3 KB · Aufrufe: 98

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
10.273
Ort
Nordbaden
Ob Du Dir mit dem vielen blau einen Gefallen tust? Ich find's eigentlich super in Orange-Schwarz, würde da maximal ne schwarze Kurbel dran schrauben. Aber Du fährst es, Dir muss es gefallen.
Als Tip für die Reverb-Leitung: Es gibt von Jagwire Leitungsführungen zum Aufkleben. Da ist die Gefahr kleiner, Dir mit Schlamm unter den Klettstreifen den Lack anzuscheuern. :)
 
Dabei seit
5. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
6
Hi, danke für den Hinweis mit der Jagwire-Leitungsführung. Hatte die schon gesucht, wusste nur den Hersteller nicht mehr.
Ja, orange/schwarz wäre mir auch lieber, aber da mein DEMO schon komplett orange/schwarz ist wollte ich das HORNET mit ein bisschen blau versehen - aber das steht eh alles noch in weiter ferne :D
Und mit der Kurbel hast du recht, eine schwarze wäre perfekt. Aber bin mir dafür etwas geizig, da die XT-Kurbel noch tadellos ihren Dienst tut, überlege nun sie einfach zu lackieren *lach*
 

Darth Happy

26,5" 4ever <3
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
304
Hi,
kann einer von den Besitzern des 2017er Hornet vielleicht was zur Reifenfreiheit sagen? Bzw. ein Bild machen? :D
Wäre echt interessiert, wie es mit 26er Laufrädern aussehen würde. Geht da möglicherweise ein noch breiterer Reifen als mit 27ern, oder ist die Hinterbauform dafür ungünstig?
 
Dabei seit
21. Juni 2017
Punkte Reaktionen
24
Hey Darth Happy also wie es mit 26ern Laufräder aussieht kann ich dir nicht sagen aber hier mal ein Bild zur Reifenfreiheit hab aktuell den
Maxxis DHR II drauf mit 27,5 x 2,4. Hoffe das kann dir ein wenig helfen ; )
20170707_190918[1].jpg
 

Anhänge

  • 20170707_190918[1].jpg
    20170707_190918[1].jpg
    80,4 KB · Aufrufe: 92
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
3.924
Ort
Innsbruck
Kann mir jemand der Hardtail-Profis sagen, was die minimal sinnvolle/nötige Gabellänge im neuen Hornet wäre?

Ich hatte bisher nur Fullies und kann irgendwie gar nicht einschätzen, ab wann das Tretlager zu niedrig kommen würde, da beim Hornet hinten ja nichts federt :D

Ich kenne die offizielle Spannweite (140-180mm), aber vielleicht hat ja schon jemand experimentiert ;)
 

tmf_superhero

Bloody Rookie
Dabei seit
28. September 2010
Punkte Reaktionen
192
Ort
am Deister
Falls noch jemand einen Dartmoor Hornet Rahmen in schwarz (M, Jahrgang 14) sucht, meiner wird demnächst im Bikemarkt auftauchen. Preislich werde ich den Rahmen aufgrund von Lackschäden (Matsch in zu engen Abstand zu den Kettenstreben) etwas weiter unten ansiedeln.
Wahrscheinlich mit Pike Solo Air und LRS. Die restlichen Anbauteile will ich dann in den neuen Hobel (Ragley Mmmbop) verfrachten. Auf Experimente mit 26 Zoll Teilen in 650b Rahmen verzichte ich.
 
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte Reaktionen
499
Ort
Regensburg
huhu - lange läuft...
bin von einem 2015er M auf das 2017er L gewechselt. das sind welten. aber für den wheelie muss man schon mehr arbeiten :D
Aufgebaut mit 26"/160mm
 
Dabei seit
24. November 2012
Punkte Reaktionen
107
hi. ich überlege schon länger ein enduro hardtail zu bauen. bin das last fast forward gefahren. geiles teil, aber nur ne 135er achse. das passt für mich nicht.

das hornet 2017 hat den passenden standard 12x142 und ist für 27.5 plus gedacht. nun ist ja der durchmesser vom 27.5 plus und einem 29er mehr oder weniger der selbe.

jetzt meine frage: hat einer von euch erfahrungen mit 29er anstatt 27.5plus? passt das in bezug auf die form der ketten/sitzstreben, abstand zum sitzrohr?

gruss
 
Oben