Zeigt her eure Desktop/Notebook Hardware und Co....

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
26.621
Ort
beverly hösel
Ich wollte jetzt keinen komplett neuen Thread aufmachen. Frage mich aber gerade, ob und wo ich meinen Gaming-Rechner ggf. noch optimieren könnte. Und ob das Sinn macht - neben dem Reiz etwas dran zu schrauben. Vielleicht ist die Frage hier daher ganz okay aufgehoben?

Die Daten aus UserBenchmark:
UserBenchmarks: Game 87%, Desk 92%, Work 83%
CPU: AMD Ryzen 5 3600 - 84%
GPU: Nvidia RTX 3060 - 97.9%
SSD: Kingston SA2000M8500G 500GB - 277.2%
SSD: Samsung 870 EVO 1TB - 135%
RAM: Kingston HyperX DDR4 3200 C16 2x8GB - 89%
MBD: Asus PRIME B450M-K II

Tendenziell am Ehesten mal bei CPU und RAM gucken? Ersteres zieht vermutlich auch wieder neuen Kühler + ggf. anderes Mainboard nach sich?

Danke für Tipps.
 

Tony-

XYZ
Dabei seit
30. August 2016
Punkte Reaktionen
16.258
Ort
Elm-Lappwald
Bike der Woche
Bike der Woche
CPU: AMD Ryzen 5 3600 - 84%
GPU: Nvidia RTX 3060 - 97.9%
RAM: Kingston HyperX DDR4 3200 C16 2x8GB - 89%
Ich erkenne da jetzt keinen schlimmen Flaschenhals.. vielleicht limitiert die CPU in einem oder anderem Spiel ein wenig.
Ersteres zieht vermutlich auch wieder neuen Kühler + ggf. anderes Mainboard nach sich?
Ryzen 5 3600 hat AM4 Sockel, die neuste generation auch.. Müsste man ggf. Bios aktualisieren.
 
Dabei seit
31. Mai 2020
Punkte Reaktionen
908
Ort
Zentralschweiz
Neues MB brauchst imho nicht. Das hat AMD gut gelöst. Da ist vom kleinsten Ryzen3 bis zum grössten R9 alles AM4. Also wäre, wenn CPU dann ein 7ner oder gar ein 9er angesagt. Kühler musst halt zuerst sagen, welchen du hast. Aber eine AIO kostet jezt nicht alle Welt und hat gute Kühlwerte ;) Wobei der Noctua vom Kollegen hat das auch.
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.979
Ort
Hamburg
Auf ein B450 kannst du jeden Ryzen knallen. Eventuell wird der im Frühjahr erscheinende 5800X mit 3D Cache eine Option sein, das könnte ein ziemlicher Rasierer werden. Zu erwartender Preis wird bei der Markteinführung aber vermutlich so um und bei 500Euro liegen. Ansonsten eventuell ein aktueller 5800X, da machste nix falsch.

Was hast du für einen Kühler?

Ryzen profitiert sehr von Ram, was willste ausgeben?:D
G&G: Ballistix 3600 CL16. Da schraubste dann den Takt im XMP auf 3800 und freust dich einen Keks, eventuell noch etwas Subtimings tweaken.
G&T: GSkill Trident 3600 CL16-16-16-36 => Samsung B-Dies und gib ihm alles, was der Memorycontroller mitmacht.
 
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
11.264
16GB RAM sind zum zocken mehr als genug!
Nahezu kein Spiel läuft wegen 32GB RAM so viel besser, dass man es merkt!
Wenn, wie geschrieben, der PC nur zum zocken ist, würde ich mir die Kohle fürs RAM Upgrade sparen und anders investieren.
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
26.621
Ort
beverly hösel
Danke für das Feedback. Kühler gerade ist der bequiet Pure Rock 2.
Vermutlich eher schwach auf der Brust? Dafür halt aber auch leise. ;)

RAM verstehe ich jetzt dass es sinnvoll oder sinnlos sein kann. ;)
Wie geschrieben, der Rechner ist aktuell zu 100% zum Spielen. Und eigentlich "reicht" er auch. Aber das Bessere ist des Guten Feind. Wie ja auch bei n+1 bei Bikes, oder bei Federweg an einem Bike...
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.979
Ort
Hamburg
Ram wäre tatsächlich das erste, was ich wechseln würde. Die Ryzen profitieren im CPU-Limit sehr von schnellem RAM mit guten Timings. Und 16GB sind meist genug, aber wenn noch Word, Firefox, der Afterburner (das wäre ein toller Name für ein 24h Rennen) und irgendwas anderes auf sind auch schnell mal so voll, dass die ersten Sachen in die Auslagerungsdatei gehen. Insofern würde ich auch auf 32GB gehen.

CPU abwarten, ob du wirklich mal ordentlich ins Limit rennst. Kaum Spiele skalieren auf 8 Kerne.
Der PureRock wird mit einem 5800er ordentlich heulen. Von AiOs halte ich trotzdem nicht soviel. Das ist auf mittlere Sicht schwer zu recyclender Müll, die Alphacool Eisbaer mal außen vor. Dicken Doppelturm oder richtig WaKü.

Mit nem 5800er bremst halt die GPU. Vielleicht wartest du, bis der 5600X deutlich günstiger wird.


War schon Alder Lake 12600K mit DDR4 Board? :D
 

Tony-

XYZ
Dabei seit
30. August 2016
Punkte Reaktionen
16.258
Ort
Elm-Lappwald
Bike der Woche
Bike der Woche
Habe grad meine Screenshots mit Afterburner durchgeklickt, bei mir werden um die 10 Gig Ram beansprucht.
Obwohl die CPU die GPU limitieren kann läuft die ja noch lange nicht am Limit beim Spielen.
Habe mal irgendein RAM durch eins ersetzt, das fast perfekt zur CPU passt; das hat 1-4 FPS gebracht bei Spielen, die bei mit über 100 FPS laufen. Im Bereich 60 FPS hats genau nix gebracht.
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.979
Ort
Hamburg
Zuletzt bearbeitet:

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
57.822
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
13lHi5q7iNceuqPnaq10Fm1Tmzca9aVlPl2P5lXu8zj5tAIVBDAJyqNG7ziytTxOxrdYHlOtJbT46R4gjqhprXtz6VwyZxLVv2hrUIalLaUFaZx2mTSQGZk05Oqa279HltqfGQZ43UrHRiREwz1-xIbqbSzs1UfQjIEudqTox5MXPywXL7JVjXZ81VflHMtgiykwQZZzRysHbltInhLncwz-rKHUKmZVj_5DIcW8xeeezSSrCpWcO0QLGLNZkT1IKdaBxfW9rEOAr8KDN17FEL0SOv0cITBu7GJex59YVUSfoXwgAC-kSVBYiBT0QjG40R0BLisDr5Cnm9RGFpRkVJArGALQFXnSd_wsnUwgwMui6NixJvndFZSaAGM8K4fPb0T_l9Krc610sUtrV7KkdSC9HMKF5UcT3cc6E3YKESOJyJ4jfpZDLCz2WfRocEbFJjEijvu7glvA9csWNiKiw4BFCCF4SC3SwtQJ8Ei0NSoO9nxHFOkSDqvu-t6GzGM-Gm_IGfZuVdWFYM_oyxvRIzVXfn0MS1Lf-cshGYEi8aMbcO34hkG8bvlQpcj26mXqt6Cv96nYTsI5nwJB8AHk8dIKPq9sPYF4GjgBh4cZOEV5Iu_KwFW-1jXKgAusM9Bxkr2Ym7M_LZM1nle8cFDAEYZLzZuTDOMAuju4bzC5ZYsYyPtK2ZFZFylnp01i-rWAf_tdebQVmVI4ZfZ_FbK7qqLL=w1268-h1217-no


XF2CCVmVJP9aLP-bmHL5SP_K-mQ80xE59gdgt6Wg8nqlg4VGguSSCkSdxM__7tYajSkNu71PPBFda9TtHJW_o9Z-dpucjOP5wPJcwRdCOK-m6xp5MugTcDPUmGlSrki1u__tNA4vmAIKGpUnhrlmlRopeAMEIWBMyCiE49Ic5k4vgvrirgBwAmKmZ5Qf0u0VzHrXtOSwq0Wbj6N88nN2Fr2-ECRK6p20GWPIOjAhR9A1JAaICmIw8yNiUI-soSU3Vqb9wn9FabKqC0Bro8y4Mt_5OiJ96Y2nNGOZeHrjcB3T63CmwD2mb-sjOEJuBxCbrU45zMy_a4r5zcwg5KrCLjSfVR4ilweqKh3PrpnAB4oc-COpgLUwrepoIhFzar9mZhwwF1mbWB5QBGJoypvplKDYd3ANBNtKdKLX0g6hcSE-6dNDQPWxZxwrApzBSOrR4rPJ6RdTrrhxHdrXYC0fpRgRqbMq4GY4YRuFCfkvdK2qIMsyJ42jgW4B1CacvNhUi0iQJSPWou5YN8JfJT40jmOKQXbZQIcMw3K2YwumOAMnAPEgdFX1GeupSKmUIN9YzdPeFw301A-VjxQYEJfDuUpVzshVm2uEzRuZVdAUKMskd8WttmKGDGWwX2r4X2DSTupkXKwY-Nalt3rkXjivfVn4fuE54oinXUrLnlJ4xPLkLFJtd9mxwzQAXupEWsdLgpOlAo3SgH9cK84faT6FhxF8=w913-h1217-no
Y5V-_TF147I7RjyroTATktBJzXAbWn1VF13SzKyCcvMVT2nGQZaLyamKc4raOuhveSgd8uGP5oi0KRUrOzzolFMMEy5bdZvtuZ5keztQ8IQLeAycVKYZZcp6JANYws_mRDcvZGyqZdtFq3H7gZfy_aqr_WLpG-mU7_ZXWRR1-R7yFuCsNV2H5hHsorXoEohXUUi0vmUEbYA2nOpFLe0MYkcSHfXlM3oZZfYG5Xvfc8nK2jZ6rwdYgEBgcsiUYO7kio7mbq-OCkd2V1062P4ACU5ofkdyxjKh6cakIEM9hRKPIAIU0aNqRpo0X6rGC1XHRpNW-E2ldQXhTvt95ecAtT83IMsYDbEkVClTknx2_vrgYYChJ3QxATttHmFKqfj0-uQ3Bc-6FZUTC4ukknCTpn3uKXx8GFOpgIZYSaKxlfieIsn5TXTO85UXLttVzKZd29va46iMztSficq9fm-IRUs4J66XT7mO95_ux_Z-qdl0XZB1yZe5VwrN1xpOHMXD3378qjUJyxeH___XxLmZOdr1MzsLBUXgC5DV2khTDH2uaWhToxc4G9DAhMdaXPq5pnZsE4h0CCIj6qxGH9IWh-bDtDcfqBZIJmmMfP6huSelRHkmX6DwQUJ4PC-LjgDnBifC2kZfE9Cgo0kVqFWgP6IEq3QEz471AmIcC10az1wwkEHkEd4ZvGfv0gdKgAPayu2iql1WBk2LwWPXoMzkgbON=w913-h1217-no



1641851994517.png


brauch ich für Schulaufgaben und Handybilder bearbeiten.
 
Dabei seit
5. April 2019
Punkte Reaktionen
1.159
16GB RAM sind zum zocken mehr als genug!
Nahezu kein Spiel läuft wegen 32GB RAM so viel besser, dass man es merkt!
Wenn, wie geschrieben, der PC nur zum zocken ist, würde ich mir die Kohle fürs RAM Upgrade sparen und anders investieren.
Noja, haben ist besser als brauchen. Kommt natürlich auf den speziellen Anwendungsfall an. Will man bspw. den Flight Simulator 2020 mal anschmeißen, beansprucht der schnell 18GB nur für sich, aber nicht jeder spielt das :). Wenn dann noch ein paar andere Programme im Hintergrund laufen, sind 16GB sehr dürftig. Steht eine Neuanschaffung ins Haus, sollte man definitiv nicht mehr auf 16GB setzen, denn der RAM-Bedarf wird sicher nicht geringer. Das ist wie mit Käse - kann man nur durch mehr Käse ersetzen.
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
57.822
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
@ everywhere.local

Wie sieht dein Setup aus?
Hängen an Monitore an dem PC?
Links der Kram ist Home Office :)

Muss mein Cable Management wieder in Ordnung bringen, aber so wild ist es gar nicht - sieht hauptsäcglich durch's Headset so aus.

Setup:
Fractal Define R6 USB-C - Black TG
Asus ROG Strix X570-E
32 GB Corsair Vengeance RGB Pro (3600)
Ryzen 5900X
BQ Dark Rock Pro 4
Gigabyte Aorus GeForce RTX 3070 Master (gab leider nix anderes)
Corsair Netzteil (will nicht nachschauen, ist aber hochwertig)
7 Gehäuselüfter
2 TB HDD
6 TB HDD
8 TB HDD
250 GB SSD
500 GB SSD
1 TB M2
500 GB M2

Acer Predator XB271HU
AOC CU34P2A

Logitech G910
Logitech G502
Sennheiser Game Zero
Logitech Z906
Logitech G920
Diverse Xbox Controller
 

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
57.822
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Noja, haben ist besser als brauchen. Kommt natürlich auf den speziellen Anwendungsfall an. Will man bspw. den Flight Simulator 2020 mal anschmeißen, beansprucht der schnell 18GB nur für sich, aber nicht jeder spielt das :). Wenn dann noch ein paar andere Programme im Hintergrund laufen, sind 16GB sehr dürftig. Steht eine Neuanschaffung ins Haus, sollte man definitiv nicht mehr auf 16GB setzen, denn der RAM-Bedarf wird sicher nicht geringer. Das ist wie mit Käse - kann man nur durch mehr Käse ersetzen.
4 Chrome Tabs sind doch schon 12GB
 
Dabei seit
26. Juli 2015
Punkte Reaktionen
4.745
@ hellmono

Würde ggf. auch zu mehr RAM tendieren:

Bin aber auch so einer, der sehr gerne, sehr viele Tabs offen hat.
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.979
Ort
Hamburg
Der 3200er Ballistix läuft bei mir übrigen problemlos bei 3800 CL16 mit 1.35v. An die Timings habe ich mich nach dem CPU-Tausch noch nicht gesetzt.

Hier fehlen Bild3r.
Systemtest. Hoffe ja das wird noch fertig, solange ich noch zocke, sonst habe ich einen sehr performanten Bürorechner mit hohem Pflegeaufwand.
20220103_134506.jpg


Zweittastatur ist zu laut.
20220110_190624.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

everywhere.local

macht wieder Videos
Dabei seit
13. September 2008
Punkte Reaktionen
57.822
Ort
Chur
Bike der Woche
Bike der Woche
Der 3200er Ballistix läuft bei mir übrigen problemlos bei 3800 CL16 mit 1.35v. An die Timings habe ich mich nach dem CPU-Tausch noch nicht gesetzt.

Hier fehlen Bild3r.
Systemtest. Hoffe ja das wird noch fertig, solange ich noch zocke.
Anhang anzeigen 1401084

Zweittastatur ist zu laut.
Anhang anzeigen 1401085
cpu und gpu in einem cycle mit triple rad. wie gut funktioniert das heute?
welcher reihenfolge? agb -> cpu -> gpu ->rad?
Ich hatte das zuletzt um 2005 rum mit Steinzeittechnik und sehr viel eigenleistung
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.979
Ort
Hamburg
Reihenfolge ist AGB-Pumpe-GPU-CPU-GPU (parallele Einbindung) - Ausgang-[externer Radiator]-Eingang-Radiator-Radiator-AGB.
Oben ist nur ein Radi eingebunden, da ging es in erster Linie um den Test der parallelen Kühlereinbindung und Kalibrierung der Temperatursensoren.

Wie gut das am Ende funktioniert werde ich sehen, sollte aber unproblematisch sein. Für die aktuelle Hardware reicht die Kühlfläche mit 2x420mm (beide Frischluft), falls ich mal an einen ordentlichen Pixelrechenknecht komme, gibts extern noch einen 560er.
 
Oben Unten