Zeigt her eure Enduro/Allmountain Bikes!!! - Teil 3

flowbike

Soulrider
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
541
Muß da auch noch meinen Senf zum Vorbau abgeben.
Ich bin mittlerweile ein Fan vom Zephir Stem von superstar geworden.
Gibts in diversen Farben und Längen und sehr leicht (110 gramm).

Wer Geld sparen will kauft den gleichen bei on-one

Hier gibt's noch ein Review dazu.

Sunline hat den auch, da heißt er XC-1
 
Dabei seit
12. März 2002
Punkte Reaktionen
185
Ort
Wien
Oha, das Pace ist wirklich mal was Seltenes! Hab damals zu lange überlegt, als CRC die Rahmen verramscht hat, sonst hätt ich vielleicht auch eines.

Toller Rahmen. Was man sich allerdings bei den verschnörkelten Verbindungsstreben im Hinterbau gedacht hat? Das hab ich schon schöner gesehen.

Kannst du was zur Hinterbaufunktion sagen?

Hallo, ich habe den Rahmen von CRC :D

Was die Hinterbaustreben angeht: Ich denke, die müssen so gebogen sein damit die nicht beim einfedern in die Umwerfermechanik oder ins Sitzrohr knallen. Seitlich auf die Kettenstreben schweissen geht zumindest rechts nicht, auch wegen dem Umwerfer. Wäre wohl auch statisch ungünstiger.
Ich denke auch, den unteren Umlenkhebel mit Umwerfertauglichkeit zu kombinieren hat dem Konstrukteur einige schlaflose Nächte bereitet :D

Hinterbaufunktion: Ich muss relativ straff abstimmen, damit der Hinterbau nicht durchschlägt. Ich fahre 85-90 PSI bei 75kg im Dämpfer und würd mich nicht als Flachflandfahrer bezeichnen. Trotzdem fährt es sich noch sehr angenehm, das ist speziell beim Bergauffahren spürbar. Die Bezeichnung "Freefloater" ist da sehr zutreffend. Im Gelände bergauf blockiere ich den Dämpfer nie, fährt sich so geschmeidiger über Steine und Wurzeln. Leider ist es mir schon öfter passiert, daß ich unabsichtlich den Blockierhebel beim Dämpfer umgelegt habe (beim auf- oder absteigen) und dann mit blockiertem Hinterbau gefahren bin. Da muss ich mir irgendwas überlegen.
Interessant wäre wohl noch die Kombination mit einem Dämpfer wo man die Progression einstellen kann, dann könnte man vielleicht noch was rauskitzeln. Leider scheint die verbaute Dämpferlänge 190mm bei höherwertigen Luftdämpfern am Aussterben zu sein :(

Zur Vorbaudiskussion werfe ich folgendes noch ins Rennen:





Man gönnt sich ja sonst nichts ;)
 

Hasifisch

Sprecher IG Harz
Dabei seit
13. März 2010
Punkte Reaktionen
1.200
Ort
Wernigerode
...Hinterbaufunktion: Ich muss relativ straff abstimmen, damit der Hinterbau nicht durchschlägt. Ich fahre 85-90 PSI bei 75kg im Dämpfer und würd mich nicht als Flachflandfahrer bezeichnen. Trotzdem fährt es sich noch sehr angenehm, das ist speziell beim Bergauffahren spürbar. Die Bezeichnung "Freefloater" ist da sehr zutreffend. Im Gelände bergauf blockiere ich den Dämpfer nie, fährt sich so geschmeidiger über Steine und Wurzeln. Leider ist es mir schon öfter passiert, daß ich unabsichtlich den Blockierhebel beim Dämpfer umgelegt habe (beim auf- oder absteigen) und dann mit blockiertem Hinterbau gefahren bin. Da muss ich mir irgendwas überlegen.
Interessant wäre wohl noch die Kombination mit einem Dämpfer wo man die Progression einstellen kann, dann könnte man vielleicht noch was rauskitzeln. Leider scheint die verbaute Dämpferlänge 190mm bei höherwertigen Luftdämpfern am Aussterben zu sein :(...

Du hast das typische Problem eines völlig überforderten CC-Dämpfers in einem AM/Enduro. Entweder straff und kein voller Federweg und/oder ruppiges Federungsverhalten oder softes Federn und Durchschläge. Wenn dein Bike eher linear oder gar degressiv federt, versuche mal einen Manitou Swinger 4 oder 6 der letzten Baujahre (schwarz), wenn es eher progressiv ist, einen älteren (messingfarbene Hubstange). Du kannst auf jeden Fall per Volumen im Piggyback die Progression verändern, ohne das dies die eigentlich Federung und Dämpfung bzw. SPV beeinflusst. UND: es gibt sie in 190mm! Dein Pech: ich habe gerade je einen davon verkauft und meinen 190er MZ Roco R mit Piggy behalte ich...;)
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.458
Ort
Taunus
Hmmm...

Steuerrohr: rund
Steuersatz: rund
Lenker: rund
Vorbau: "eckig und nen Klotz"

Kann man schön finden. Muss man aber nicht!
lol2.gif
;)

@flowbike: sehr brauchbare Vorschläge, vor allem der superstar is echt ganz schön
xyxthumbs.gif


@akami: gutes vsx! ...einziger Wermutstropfen - leider die Lackierung/graphics
 

Drop-EX

bloodied yet unbowed
Dabei seit
22. Mai 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Frankfurt / Stuttgart
ja, die mag ich auch nicht. das war ja noch vor ein paar jahren so extrem bei specialized, inzwischen sind fast alle rahmen eigentlich "normal". aber das hier gefällt mir so gar nicht... parts und farben gefallen, aber dieser buckel da unten... aber fahren muss es ja :)
 

BoomShakkaLagga

Exilschwabe
Dabei seit
24. Juli 2007
Punkte Reaktionen
647
Ort
Beast Coast
in xl (sofern die anbieter überhaupt so gross bauen) sieht so ziemlich alles käse aus, bzw noch wesentlich unansehnlicher als der hier. kann eben nich jeder so kurz sein, um optisch "schöne" rahmengrössen fahren zu können, dass er hier dem gemeckere entgehen kann. :D

mir gefällts! :daumen:
 
Dabei seit
10. August 2008
Punkte Reaktionen
1.150
Ort
OA/Kempten
in xl (sofern die anbieter überhaupt so gross bauen) sieht so ziemlich alles käse aus, bzw noch wesentlich unansehnlicher als der hier. kann eben nich jeder so kurz sein, um optisch "schöne" rahmengrössen fahren zu können, dass er hier dem gemeckere entgehen kann. :D

mir gefällts! :daumen:

Ja da hab ich auch erst mal geschluckt, als der XL aus dem karton kam. Sieht in den zeitschriften in den ganzen M Grössen immer viel besser aus....aber hilft ja nix:eek:
 
Dabei seit
9. April 2007
Punkte Reaktionen
148
Ort
Berlin
Aber für einen XL rahmen sieht doch doch echt top aus! Ein Pitch in XL z.b. geht gaar nicht. Und da gibts ja noch viele andere beispiele!

Aber diese Jahreszeit zu wählen um ein neues bike aufzubauen, besonderes in der gegend, ist auch ganz schön eigensinnig, würde mich ziemlich nerven! :D
 

Totoxl

Emskopp
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
676
Ort
South Emsland
Ein hoch auf die "Großen" :lol:

Ich gehöre ja selbst zu der Gattung, zu groß für Normale Türen. XL Rahemn in schön ist fast unmöglich, leider. Das Bike mag ich aber wohl leiden. Oft sieht es in Natura auch besser aus.

Edit: Mein XL Pitch
 
Oben