Zeigt her eure Enduros

vitaminc

Steilgehen
Dabei seit
21. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.181
@Sofsky
Gewicht sparen, wozu?
Bereits auf Tubeless umgestellt?

Wenn die Unvernunft siegen soll:
Carbon-Laufräder
Carbon-Kurbel
Carbon-Sattel
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
8.421
Standort
Köwi
Luft aus den Federelementen und Reifen, spart mal locker um die geschätzte 40 Gramm für umme!:daumen:
 
Dabei seit
29. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Rodalben
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
5.120
Ggg. Dreck abklopfen, nochmal 80 Gramm. Für Nüsse. Im Ernst, ist ein sehr gutes Bike mit zuverlässigen Komponenten. Scheiß auf die paar Gramm. 14kg für ein Alu Enduro ist doch Top. Nicht verrückt machen.
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
4.729
Standort
auf dem Rad
Ggg. Dreck abklopfen, nochmal 80 Gramm. Für Nüsse. Im Ernst, ist ein sehr gutes Bike mit zuverlässigen Komponenten. Scheiß auf die paar Gramm. 14kg für ein Alu Enduro ist doch Top. Nicht verrückt machen.

ich würde es eher als ehrlich gewogen bezeichnen bei den Zahlen die hier manch anderer präsentiert
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.599
Standort
bei Heidelberg
Bei Tubeless im Enduroeinsatz würde ich auch keine großartige Gewichtsersparnis einplanen. Es sei denn du willst dich mit nicht dicht werdenden Reifen oder sonstigen Problemen herumschlagen. Ich kippe da immer 120ml Milch rein, und Ruhe ist. Im Vergleich zu einem 190g Schlauch ist da nicht mehr viel Einsparpotential, es sei denn du machst es wie die Marathon-Fahrer und opferst Pannensicherheit für Gewicht.

Mein weiter oben gepostetes Banshee Rune in M kommt übrigens auf zarte 15,3kg. :D
 
Dabei seit
29. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
72
Standort
Rodalben
ich würde es eher als ehrlich gewogen bezeichnen bei den Zahlen die hier manch anderer präsentiert
Habe keinen Grund beim Gewicht zu lügen :)

Bei Tubeless im Enduroeinsatz würde ich auch keine großartige Gewichtsersparnis einplanen. Es sei denn du willst dich mit nicht dicht werdenden Reifen oder sonstigen Problemen herumschlagen. Ich kippe da immer 120ml Milch rein, und Ruhe ist. Im Vergleich zu einem 190g Schlauch ist da nicht mehr viel Einsparpotential, es sei denn du machst es wie die Marathon-Fahrer und opferst Pannensicherheit für Gewicht.

Mein weiter oben gepostetes Banshee Rune in M kommt übrigens auf zarte 15,3kg. :D
Habe momentan Light Schläuche verbaut und bisher noch nie Probleme gehabt. Bin halt nur im Wald unterwegs und nie im Bikepark.

Da lieg ich mit meinen 14 Kilogramm ja ziemlich gut. :D
Glaube die größte Ersparniss wäre ein neuer Carbon Rahmen, was mir deutlich zu teuer wäre.
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
8.421
Standort
Köwi
Der Tipp ist unbezahlbar. Danke dafür ;)
SCNR. ;)

Aber, im fastenernst...hier auch ein roundabout VierzehnkilokomplettAluHobel und was tue ich mir und meinem an...eine AWK in die Lyrik und CCDBCS statt Monarch Plus RC3 DA und damit locker 300 Grämmer Mehrgewicht...hmmm....:eek:
:D
 
Dabei seit
4. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
237
@Sofsky andere Laufräder mit leichten Naben und cx Ray Messerspeichen von Sapim.
Carbon Kurbel.
Carbon sattel?
Ansonsten geht woll nicht mehr viel.
Titanschrauben sind halt teuer.
Gruß Daniel
 
Dabei seit
19. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
175


Rahmen: Devinci Spartan 2015 (Größe: L)
Dämpfer: Rock Shox Monarch Plus RC3 Debon Air
Gabel: Rock Shox Pike RCT3 Solo Air 160mm
Steuersatz: FSA Orbit 1.5 Zero Stack

Felgen: Notubes ZTR Flow EX
Naben: Fun Works 4Way
Speichen: DT Swiss
Reifen: Continental TrailKing Protection 2.2

Sattel: Ergon SME3 Pro
Sattelstütze: Rock Shox Reverb Stealth

Kurbel: Shimano XT FC-M8000
Kettenblatt: Shimano XT 30t
Innenlager: Shimano XT BB-MT800-PA
Pedale: Shimano XTR PD-M9020 (auf dem Bild sind noch andere montiert)
Kassette: Shimano XT M8000 11t-42t
Schaltwerk: Shimano XT M8000 GS
Trigger: Shimano XT M8000
Kettenführung: 77 Designz (ist jedoch nie montiert)

Vorbau: Race Face Turbine 35 / 50mm
Lenker: Race Face Next SL 35 / 760mm
Griffe: ESI Chunky

Bremsen: Shimano XT M8000
Bremsscheiben: Shimano XT 180mm

Gewicht: 14.04kg (ohne Kefü)

Hoffe ich habe nichts vergessen. Wie könnte ich das Gewicht noch weiter runterdrücken ohne den Rahmen zu wechseln?

Ich selbst habe an folgendes gedacht:

Race Face Next SL G4 Kurbel
Trickstuff Dächle UL 180mm
Eventuell nen anderen Laufradsatz
Alle Schrauben durch Titan ersetzen

Desweiteren würde ich gerne die Federelemente tunen lassen. Was könntet ihr empfehlen? MST?
Einfach so fahren! Gewicht ist doch top. Mein Carbon Sparten wog auch fast so viel. Tubeless wäre aber empfehlenswert.
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.599
Standort
bei Heidelberg
Lustig, ich hab bei dem Rune vorne einen Novyparts-Spacer unten rein gemacht, damit das Tretlager mit 26" etwas höher auf 335mm kommt. ;)
 

Patrice_F

SEPPcycles.com
Dabei seit
27. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
905
Nice!
Und die EXO Protection reichen dir bei dem Einsatzbereich (Swedish Enduro Series)?
 
Oben