Zeigt her eure Enduros

Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
465
Ort
0711
Meine Mühle, fertig für 2018:





Yeti SB5.5c - XL
Fox 36 | LSC, HSC | Hopp Kappen
Fox DHX2
Sram XX1 | X01 Eagle
Race Face Next SL - clean | Garbaruk 32T Boost
Magura MT Trail - Trickstuff Direttissima Hebel
Fox Transfer | Ergon SME 3 Pro
Tune Wunderbar | Easton Haven 40mm | Ergon GD1 Stealth
LRS: Newmen Evo SL | ACE 35mm | CX Ray

Ausstehend: Fahren, Fahren, Fahren & Anständig Fotos
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.242
Meine Mühle, fertig für 2018:





Yeti SB5.5c - XL
Fox 36 | LSC, HSC | Hopp Kappen
Fox DHX2
Sram XX1 | X01 Eagle
Race Face Next SL - clean | Garbaruk 32T Boost
Magura MT Trail - Trickstuff Direttissima Hebel
Fox Transfer | Ergon SME 3 Pro
Tune Wunderbar | Easton Haven 40mm | Ergon GD1 Stealth
LRS: Newmen Evo SL | ACE 35mm | CX Ray

Ausstehend: Fahren, Fahren, Fahren & Anständig Fotos
sehr, sehr geil!
Aber eine Frage: macht ein Coil Sinn in einem Hinterbau, der laut dieser Quelle praktisch ohne Progression ist?
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
465
Ort
0711
Danke, Asphaltsurfer,
ohne das jetzt zu sehr ins Off-topic treiben zu wollen. Ich habe den DHX2, X2 und Float X in dem Rad getestet und finde den DHX2 vom Ansprechverhalten am Besten. Das priorisiere ich persönlich höher als eine hohe Endprogression. Wobei das Rad vornehmlich auch auf unserer Hausrunde und alpinen Touren (Davos, Vinschgau, Wolkenstein, Sölden, etc...) eingesetzt wird. Für den Park und alles über 2m setze ich auf ein DH Bike.
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.242
Was die Optik angeht mögen sich die Geister scheiden... o_O
den Mudhugger siehst du doch praktisch nicht!
2226015-0xaru6jh09ar-27d0ac36_89ed_4674_97fc_c49a304f3c49-original.jpg
 
Dabei seit
3. Mai 2014
Punkte Reaktionen
783
Meine Mühle, fertig für 2018:





Yeti SB5.5c - XL
Fox 36 | LSC, HSC | Hopp Kappen
Fox DHX2
Sram XX1 | X01 Eagle
Race Face Next SL - clean | Garbaruk 32T Boost
Magura MT Trail - Trickstuff Direttissima Hebel
Fox Transfer | Ergon SME 3 Pro
Tune Wunderbar | Easton Haven 40mm | Ergon GD1 Stealth
LRS: Newmen Evo SL | ACE 35mm | CX Ray

Ausstehend: Fahren, Fahren, Fahren & Anständig Fotos

Optisch ein sehr sehr schöner Aufbau.
Bist du die Magura mal mit originalen Hebeln gefahren und kannst das jetzt vergleichen oder wurde direkt umgebaut?
 
Dabei seit
8. November 2003
Punkte Reaktionen
465
Ort
0711
Vielen Dank Joey,
Ich bin beides gefahren.
Bilde mir ein, dass ein wenig mehr Bremskraft da ist.
Druckpunkt ist sehr gut (kein großer Unterschied zur Magura).
Sehr wertig verarbeitet.
Passt mir persönlich ergonomisch besser (Habe alle Magura Hebel durch).
Was gar nicht taugt, sind die Schellen. Für den Tune Lenker brauch man Klebeband unter der Schelle zum Toleranzausgleich; Die Matchmaker Adapter verbiegen sich ordentlich bei Betätigung und man braucht einen ganzen Strauß an Innensechskant und Torx Schlüssel (teilweise aus Exotische) zum montieren. Bei Magura reicht ein T25.

Eine klare Kaufempfehlung kann ich nicht aussprechen... Aber sie sehen halt schon verdammt gut aus ;-)
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
7.206

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.961
Doch kein coil mehr?

Ich finde Dämpfer / Gabel Remotes an solchen Rädern total hässlich und überflüssig.
Da nehm ich lieber einmal kurz die Hand vom Lenker und leg den Hebel um

nö , Thema Feder beim Coil Il etwas schwierig.
Gabel ja , ist ja auch keiner dran
Dämpfer , nettes Feature !

Warum sollte es an einem EN überflüssig sein ?
 
Dabei seit
29. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.164
Ich finde Dämpfer / Gabel Remotes an solchen Rädern total hässlich und überflüssig.
Da nehm ich lieber einmal kurz die Hand vom Lenker und leg den Hebel um
Du halt:). Du wirst dir sonst halt auch öfters mal zwischen die Beine fassen.. is ja nicht so wild.
Aber ich bin auch immer wieder längere Zeit mit Remote gefahren. Feine und effektive Sache, Hat eines meiner nächsten Bikes auch wieder. Lohnt sich m.M nach aber nur, wenn der Dämpfer entsprechend zumacht, beim DB CS nicht ganz so der Fall.



nö , Thema Feder beim Coil Il etwas schwierig.
in Verbindung mit Fahrergewicht;)
 

Downhillalex02

... fährt lieber runter
Dabei seit
19. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.961
Du halt:). Du wirst dir sonst halt auch öfters mal zwischen die Beine fassen.. is ja nicht so wild.
Aber ich bin auch immer wieder längere Zeit mit Remote gefahren. Feine und effektive Sache, Hat eines meiner nächsten Bikes auch wieder. Lohnt sich m.M nach aber nur, wenn der Dämpfer entsprechend zumacht, beim DB CS nicht ganz so der Fall.



in Verbindung mit Fahrergewicht;)

ich finde den CS hier recht gut
hatte den schwammiger in Erinnerung ( vom CCDB Air CS ausm Nomad 3 )



Zur Feder
jein ;) der Il Coil sollte?/kann eig nur mit den VALT Federn gefahren werden, die auch deutlich teurer sind ( was mich auch stört , aber die Federwahl ist bei dem Gewicht auch begrenzt :) )
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
7.206
Du fährst wahrscheinlich auch nicht so hart wie er?!
Achso, Sry ich vergaß, wenn man also bergab richtig ballern will, hat man dien Lockout rein, damit es schneller voran geht?

Klar macht sowas (m.M.n.) an nem Hobel sinn, wenn man auf Zeit schnell Berg auf will (XC. CC usw...) aber am Enduro hab ich das eigentlich noch nicht vermisst. Okay, ich kann auch nicht beurteilen, wie gut das Rad von ihm Berg auf geht.

Immerhin sind die Hässlichen Reifen weg :D Woran lags ? :p
 
Oben Unten