Zeigt her eure Enduros

Zerzal

"Wer später bremst, ist länger schnell"
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte Reaktionen
1.520
Schutzbleche am MTB sind ja sowas von luschig.....








Zudem nicht ungefährlich....:oops:
 
Dabei seit
10. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
38
Ort
Kranenburg
6C63200C-BB03-404F-8ED0-F14B9A246859.jpeg
 

Anhänge

  • 6C63200C-BB03-404F-8ED0-F14B9A246859.jpeg
    6C63200C-BB03-404F-8ED0-F14B9A246859.jpeg
    2,6 MB · Aufrufe: 35

Zerzal

"Wer später bremst, ist länger schnell"
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte Reaktionen
1.520
@Jabba81 kannst mal was zu den Reifen sagen? Taugen die was / nützen sie was gegenüber normalen? Also ich meine abseits von eisigen Strassen. Zb. lockerer Pulver Schnee oder so. Hat man da noch einen Vorteil gegenüber einer Mary zb.?
 
Dabei seit
19. Mai 2016
Punkte Reaktionen
2.265
Ort
Ostschweiz
Hab die Reifen heute zum ersten mal gefahren. Auf der Strasse hoch hatte ich super Grip. Konnte anfänglich in einer Autospur fahren, wo der Schnee schon etwas angepresst war. Danach auf der Strasse ohne Spur, immer noch top grip aber mir ging dann die Kraft langsam aus, bei ca. 10cm schweren, nassen Schnee ist das schon eine Tortour... Runter bin ich dann auf einer Schotterstrasse mit ab und zu 10cm Schnee und ab und zu gar nichts, Grip war super, konnte praktisch gleich fahren wie auf normalem Untergrund, der Reifen baut schon ziemlich Grip auf.

Muss dazu aber noch sagen, dass der Untergrund auf der Schotterstrase natürlich nicht gefroren war. Trotzdem war ich vom Grip her sehr positiv überrascht!

Mehr kann ich leider noch nicht sagen... Wunder nimmts mich dann, wenn der Schnee richtig angepresst ist und es eisig wird...
 

Zerzal

"Wer später bremst, ist länger schnell"
Dabei seit
24. Januar 2015
Punkte Reaktionen
1.520
Danke. Bin gespannt auf das verhalten bei Eis. Dacht nämlich immer das sich das Grip verhalten in weichem Schnee nicht wirklich zu normalen Reifen unterscheidet... :ka: Hoffe das ich morgen auch dazu komme den Neuschnee zu rocken :D
 
Oben