Zeigt her eure Enduros

Dabei seit
19. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
578
Ort
78462 Konstanz
Lohnt sich Sintra mit dem mtb? Habe ich auch schon paar mal überlegt da mal mit dem Bike hinzufliegen.
War aber bis jetzt weder mit noch ohne Bike mal da...
Lohnt sich sehr Sintra mit MTB

Tipp:

Unterkunft:
Zb
 
Zuletzt bearbeitet:

2pi

Live uncaged and love the ride
Dabei seit
14. Dezember 2017
Punkte Reaktionen
1.941
Ort
VS
Lohnt sich Sintra mit dem mtb? Habe ich auch schon paar mal überlegt da mal mit dem Bike hinzufliegen.
War aber bis jetzt weder mit noch ohne Bike mal da...
Würde auch sagen, es lohnt sich. Das meiste spielt sich an einem Berg ab und man muss meistens pedalieren, aber für ca. 1 Woche hat man Programm. Viele Trails lohnen sich, mehrmals gefahren zu werden.
Algarve wieder ganz anders und auch gut.

Sind ebenfalls mit WERRIDE unterwegs und haben viel Spaß 😂
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
740
Ort
München
Mein neues „Enduro“ Banshee Spitfire V3, auch wenn es ein Trailbike ist. Nach meinem Urlaub in den Westalpen habe ich keine Lust mehr mein Propain Spindrift den Berg hochzutreten. Muss ich halt im Bikepark Abstriche machen, aber in meinem Alter kann man es auch ruhiger angehen.

3FB8D520-1D19-471B-8C38-D730856C96A3.jpeg
 

nanananaMADMAN

what goes up, must come down
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
1.980
Kann mit dem Rahmen echt nix anfangen, hat bisschen was von knolly...Aufbau passt.. natürlich trotzdem viel Spass mit dem Teil.
Für mich hätt's auch ein gerades Oberrohr sein können, find den Rahmen aber trotzdem geil und seh die Knolly-Ähnlichkeit nicht so wirklich.

Die viel wichtigere Frage: warum hatter ne Tonerkartusche dabei? :confused:
 

pat

/|\
Forum-Team
Dabei seit
14. Januar 2002
Punkte Reaktionen
3.712
Ort
Zentralschweiz
Warst du nicht immer auf Ö Gabel unterwegs?
Doch. Die hab ich auch noch, frisch aus dem grossen Service. Ist der Zeb gefühlt gar nicht so unähnlich. Beide haben passend abgestimmt rel. wenig Sag und einen gewissen Gegenhalt, sprechen aber sauber an. Die Zeb macht bei größeren Schlägen auf und nutzt den Federweg. Die Öhlins je nachdem wie man main/ramp chamber zueinander abstimmt. Und Druckstufen sind offen ca. wie Zeb in der Mitte. Die Öhlins ist nicht kompliziert aber die Zeb ist supersimpel abzustimmen. Und ich mag die Steifigkeit des Chassis. Die Fox 38 gefällt mir subjektiv etwas weniger, zum Vergleich im Dreadnought vom Kollegen gefahren. Fox ist sensibel, hat etwas mehr Sag und gibt anfangs mehr frei, geht dann bei groben Schlägen aber sparsamer mit dem Federweg um. War aber nur ein kurzer Vergleich.
Zeb bleibt wohl dran, Sorglosgabel, und funktioniert.
Sehr schöne Kiste !
Danke :) Und das wichtigste, die Kiste tut zuverlässig, was sie soll. 4 Tage Shuttlen, bei staubigen Bedingungen, da knarzt nicht mal was am Rahmen. (sonst aber schon, Antrieb)
 
Oben