Zeigt her eure Enduros

SerpentrasD

Zernichter
Dabei seit
1. September 2016
Punkte Reaktionen
1.158
Ort
Heidelberg, Freiburg
Ich fand die Zeb besser, aber schon allein weil sie besser lief. Natürlich haben die Pro's die Lyrik gefahren, jetzt eben die Zeb. Optisch würde sie besser aussehen im Range, um mehr ging es mir ja gar nicht, wobei das Range schon ne Maschine fürs sehr sehr grobe ist. Für leichte Fahrer macht die dicke natürlich nicht so viel Sinn.
Das Range war bei mir ja auch auf der Liste aber so wirklich besser kann ich's mir einfach nicht vorstellen für den Mehrpreis.

Wenn's was neues wird sollte es irgendwie in Richtung Pinion gehen oder so ähnlich.

ZEB sieht so viel geiler aus als die Lyrik und Fox sieht für mich mittlerweile ziemlich bescheiden aus. Das die Zeb deutlich besser bei Fetten Steinen sein soll habe ich schon öfter gehört. Vor allem von Menschen die ich persönlich kenne.

Wo bleibt die Formula DC EN?
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.276
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Zeb ist super, Preis/Leistung schwer zu schlagen und läuft super stabil, steht gut im federweg. Würde ich sofort wieder nehmen , und optisch nur geil.

Formula kannst wohl, meine ich, schon über geometronbikes bestellen/vorbestellen , bzw über die Jungs für dich bauen lassen
 
Dabei seit
28. Februar 2007
Punkte Reaktionen
5.717
Ironie ?!
Zeb ist doch auch zu viel des guten, und trotzdem fahren 60 kg Mädels Doppelbrücke, Verrückte neue Welt ;-)

Wer sagt, dass sie zu viel des guten ist? Man braucht sie eben nicht unbedingt.
Die ZEB macht halt bei einem leichten Rider nix wirklich besser als die Lyrik, weil letztere steif genug ist. Die Geo und der Hinterbau des Range sind für jedes Gewicht gleichermaßen ein Vorteil, wenn man eben ein HP-Bike mit diesem Federweg möchte. Äpfel und Birnen
 

zec

Dabei seit
15. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
1.515
Bike der Woche
Bike der Woche
Taugt bei euren Norcos die Umlenkrolle ?
Der Typ von AstonMTB hatte ja mit seiner erhebliche Probleme bzw. hat er sein Rad zurückgegeben.
Bisher keine Probleme - sollte aber nach 20km auch nicht der Fall sein ;) . Hatte aber das Bike fast komplett zerlegt und z.B. auch den Dämpfer draußen. Konnte somit auch die Umlenkhebel inspizieren und muss sagen, dass der Rahmen von der Qualitätsanmutung her einen sehr guten Eindruck macht.

„Zeigt her eure Enduro“?! :confused::ka:




Sascha
Stimmt, ist eine Galerie. Darum noch ein Foto für das eines meiner T-Shirts wirklich perfekt passt :D .


Ansonsten kann man ja über das Range hier weiter diskutieren -> https://www.mtb-news.de/forum/t/noro-range-ab-2015.794950/page-16#post-17850294
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
17.276
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
In meinem Umfeld hats viele Norco's inkl. Optic und neues Range. Hätte da jetzt noch nicht viel negatives gehört...

Und wenn der Youtube Typ ein neues Bike fährt ohne mal die Schrauben zu checken kann sich da schon mal was lösen. New Bike problem halt...
Hast du die Videos gesehen ?
Er verweist ja explizit darauf, das er die Räder kauft und eben mit Absicht nicht zerlegt, weil es eben der normale Kunde auch nicht tut (oder eher sehr selten), und sollte er auch nicht müssen. Und die geringe Anzahl an Gewindegängen, fehlende Scheibensicherung die Norco aber selbst empfiehlt und das es trotzdem wieder Auftritt...arm, in vielerlei Hinsichten.
Finde das Range ein saugeiles Rad, natürlich wünsche ich viel Spass und keine Probleme damit!
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
5.133
Ort
Augsburg
P1020014.jpg


P1020009.jpg

P1020004.jpg


während der Corona Zeit hat sich einiges im Keller gesammelt. Ich habe einige Sachen mal auf Halde gelegt, die ich potentiell gebrauchen könnte. Dann habe ich noch mein Alutech Cheaptrick geschlachtet wegen chronischer Nicht-Nutzung und nach einiger Recherche passten alle Teile 1:1 an ein Ripmo AF.

Das hatte mich eh schon interessiert und zu Weihnachten habe ich ein gutes Angebot gefunden.

Die Edge war nach 3 Jahren mal zum Service und Teile-Update bei Cornelius und man merkt einen deutlichen Unterschied.

Notiz, ich komme mit der analogen GX nicht mehr klar, nachdem ich einige Monate die AXS Version gefahren bin. An den Trigger getappt und nichts tut sich, ist mir nicht nur einmal passiert :D

Bin noch am Setup suchen, aber das Rad macht Spaß. Das Teil ist ne ziemliche Kurven-Fräse.
 
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte Reaktionen
963
Ort
Schweiz
Hast du die Videos gesehen ?
Er verweist ja explizit darauf, das er die Räder kauft und eben mit Absicht nicht zerlegt, weil es eben der normale Kunde auch nicht tut (oder eher sehr selten), und sollte er auch nicht müssen. Und die geringe Anzahl an Gewindegängen, fehlende Scheibensicherung die Norco aber selbst empfiehlt und das es trotzdem wieder Auftritt...arm, in vielerlei Hinsichten.
Finde das Range ein saugeiles Rad, natürlich wünsche ich viel Spass und keine Probleme damit!
Ja das mit der fehlenden Schraubensicherung ist nicht gut, das mit dem kurzen Gewinde beim shore nicht optimal! Trotzdem kann sich bei jedem neuen Bike mal was lösen. Man(n) wird ja auch darauf hingewiesen...Bei Pinkbike meinte der eine dass Norco die Händler/Importeure explizit darauf hinweist dies noch zu kontrollieren und zu beheben. Wird aber wohl nicht von allen gemacht...Bei meinem Rahmen war auf jedem Bolzen Schraubensicherung.

Aber jetzt sollten wir die Norco Diskusion wohl beenden und für schöne Enduros hier Platz machen:)
 

SerpentrasD

Zernichter
Dabei seit
1. September 2016
Punkte Reaktionen
1.158
Ort
Heidelberg, Freiburg

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.985
Ort
HD
Anhang anzeigen 1396629

Anhang anzeigen 1396630
Anhang anzeigen 1396631

während der Corona Zeit hat sich einiges im Keller gesammelt. Ich habe einige Sachen mal auf Halde gelegt, die ich potentiell gebrauchen könnte. Dann habe ich noch mein Alutech Cheaptrick geschlachtet wegen chronischer Nicht-Nutzung und nach einiger Recherche passten alle Teile 1:1 an ein Ripmo AF.

Das hatte mich eh schon interessiert und zu Weihnachten habe ich ein gutes Angebot gefunden.

Die Edge war nach 3 Jahren mal zum Service und Teile-Update bei Cornelius und man merkt einen deutlichen Unterschied.

Notiz, ich komme mit der analogen GX nicht mehr klar, nachdem ich einige Monate die AXS Version gefahren bin. An den Trigger getappt und nichts tut sich, ist mir nicht nur einmal passiert :D

Bin noch am Setup suchen, aber das Rad macht Spaß. Das Teil ist ne ziemliche Kurven-Fräse.
Sie Sir, können ganz exquisite und vorherragende Pixelfrosterei erstellen.
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
5.133
Ort
Augsburg
Oben Unten