Zeigt her eure "FREERIDE HARDTAILS" - Teil 3

Radon_Biker

Alles Wurst!
Dabei seit
3. August 2009
Punkte Reaktionen
7
baue momentan auch so etwas in der Richtung :)
Bilder vom fertigen könnte ich nächste Woche hofentlich machen..

Wichtigste Parts:

Equalizer LRS auf Xt-Naben, Rock Shox Sektor, Code 5, XT Antrieb..

Hoffe, das wird einigermaßen stimmig!

Gruß
 

Bjoern_U.

Bergaufschleicher
Dabei seit
5. September 2009
Punkte Reaktionen
3.558
Ort
Pfälzerwald
freut mich dass mein kleines Rotes recht gut ankommt :)


die wirklich beste kefü für 3 fach ist die G-Junkies DREIST kefü... kost aber auch scheine...
brauchst wirklichdas große blatt? wenn net auf 2 fach mit 36er umrüsten und ne günstige stinger oder shaman kefü drann machen.

das mit dem 3fach bzw. ob und wo ichs brauch bin ich noch am testen
ich hab halt min 12km Flachland bis zur nächsten nennenswerten Steigung, mit Rückenwind strampelt man sich dann schnell einen ab. Insbesondere wenn die Kumpels mit ihren CC Bikes Tempo machen ;)
Die Dreist schau ich mir mal an

schickes Bike, die Farbe passt und gegen den Trend zu viel Eloxfarbe und dezente Rahmen, ich mag beides :daumen:
Wie ist dieser Abstreifer an der Sattelstütze s, verhindert er gut, dass Dreck ins Sattelrohr kommt, wird die Stütze trotzdem verkratzt?

wegen Kefü guckst mal in mein Album

bei den Eloxfarben bin ich noch 90er geschädigt, insbesondere wenn es richtig bunt wird ;) :D
ich hab den Abstreifer erst seit 1 Woche dran und eigentlich auch eher weil mir damit die Sattelstütze nicht nach unten abhaut wenn ich den Schnellspanner aufmache, schätze aber dass das Verkratzen nur verlangsamt wird aber nicht ganz abgestellt
und in dein Album habe ich schon geschaut :daumen: öfter sogar :D


Sehr schickes Radl!
Allerdings schade für die Gabel (und die Adäquatheit
), dass sie keine Steckachse hat...
Und wegen der KeFü: schmeiss das große Kettenblatt raus, du wirst es nicht vermissen. Notfalls kannst du ja mal ausprobieren, ob du auf die kleinsten 2 Gänge verzichten kannst, dann könntest du 38/24er Ketteblätter nehmen.

"keine Steckachse" ist mein wunder Punkt....eine Gabel mit Steckachse hätte auch eine neue Nabe bzw. neues VR erfordert und das gab leider das Budget nicht mehr her, das habe ich mit zwei neuen Bikes innerhalb eines 3/4 Jahres eh schon ziemlich überzogen und mal ganz abgesehen davon was meine Frau zu der Idee meinte :lol:
Zumal die Ausgangsplanung auch war aus den Resten im Regal was brauchbares auf die Räder zu stellen ;)
Für eine Schnellspanner Ausführung ist die Gabel aber rel. steif, aber schon spür & sichtbar anders als die Revelation mit Maxle im Fully
das mit 2fach ist wie gesagt so eine Sache (s.o.) ich werde es mal bei Gelegenheit ausprobieren

und um der Galerie gerecht zu werden hier noch ein paar Bilder ;)

 

Guerill0

Kurbel-Kurbler
Dabei seit
10. Juli 2005
Punkte Reaktionen
296
Ort
DON / ER
Das Ragley is der Hammer.
Absolutes Konzeptbike wenn man den Begriff "Endurohardtail" definieren möchte.
Ein stärker abfallendes Oberrohr während womöglich klötenschonender, aber alles in allem is das schon Bombe.

Das Liteville find auch cool und stimmig.
Aber 850€ für nen HT-Rahmen find ich einfach an der Realität vorbei.
 

mcgable

shān dì chē qí shǒu
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
4
Ort
Dossenheim
tja, gute Sachen sind halt leider auch teuer ... aber das Nicolai ist immer hin MiG :) Argon FR -> 1299 €, dagegen ist das Liteville nen Schnäppchen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Heili

Nasenfahrrad
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Rheinstetten
Die Geo von Dirtrahmen ist nicht für langhubige Gabeln ausgelegt.
Da stimmt der Lenkwinkel nicht mehr und das Tretlager kommt zu hoch, folge: schlechtes Fahrverhalten, Gefahr von nem Rahmenbruch hinterm Steuerkopf.
 

macmaegges

Willy van Vanillerich
Dabei seit
24. Juni 2009
Punkte Reaktionen
6
Ja und ? was ist dabei ?

Labern können alle...

Es muss dir gefallen !

Ich nörgele ja auch nich über diese "engen Hosen trends" :D
 
Oben