• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Zeigt her eure "FREERIDE HARDTAILS" - Teil 3

Dabei seit
16. August 2013
Punkte für Reaktionen
120
@froride schickes Rad :)
sag mal für die Upside-Down Gabel brauchst du da net unten irgendwelche Schutzblenden vor der Gabel? Wenn da mal was gegen knallt kann doch schnell mal was kaputt gehen :/

Edit:
was sind denn das für Griffe? Hab gerade die Ergon GE1 und die sind doch recht schmal, ich merk es erst nach der Tour bzw. zum Ende das vllt was größeres für die Hände besser wäre.
 

froride

travelling on one leg
Dabei seit
2. März 2004
Punkte für Reaktionen
1.766
Standort
Würzburg
@froride schickes Rad :)
sag mal für die Upside-Down Gabel brauchst du da net unten irgendwelche Schutzblenden vor der Gabel? Wenn da mal was gegen knallt kann doch schnell mal was kaputt gehen :/

Edit:
was sind denn das für Griffe? Hab gerade die Ergon GE1 und die sind doch recht schmal, ich merk es erst nach der Tour bzw. zum Ende das vllt was größeres für die Hände besser wäre.
Die Gabel wird so verkauft und bisher gab's auch keine Probleme. Warum auch, bei normalen Gabeln liegen die Rohre doch viel direkter im Steinbeschuß, weil der Reifen ja 1cm daneben vorbei läuft. Und da macht sich auch niemand Gedanken.
Bei Stürzen ist die Wahrscheinlichkeit bei beiden Gabeltypen ziemlich gleich, die Gleitflächen zu treffen.
Griffe sind Specialized Enduro (NichtSchraubgriffe). Habe aber jetzt auch die GE1 zum ausprobieren.
 

froride

travelling on one leg
Dabei seit
2. März 2004
Punkte für Reaktionen
1.766
Standort
Würzburg
Keine Ahnung welche du meinst, bin seit Jahren immer nur die Specialized Enduro Vollgummigriffe gefahren und die sind super. Die Schraubgriffe die ich kurz ab und an probiert habe, waren mir immer zu hart. Die Ergon GE1 sind da ein neuer Versuch.
 
Dabei seit
18. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
12
Ich habe es neu aufgebaut . Grösse "L".Steuerrohr 1 1/8. Es steht auch im Bikemarkt. Mein Freund WilliWildsau hat es für mich reingestellt
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
1.708
Standort
Allgäu
Dein Banshee mit der RS1 ist immer wieder geil!!! Wäre die Gabel nur nicht so verdammt teuer, könnte ich da echt schwach werden!
 

froride

travelling on one leg
Dabei seit
2. März 2004
Punkte für Reaktionen
1.766
Standort
Würzburg
Der inzwischen geupdatete Stand meines Banshee Paradox. Da die Reverb leider schon rumzickt, wird die wohl auch bald getauscht werden. Neu/erneuert sind:
  • Reset Innenlager
  • Sram XX1 Kurbeln
  • Ergon Griffe
  • Maxxis Minion DHR2 3C/Minion SS
  • Sram Centerline Bremsscheiben
  • Crank Brother Mallet DH
 
Dabei seit
28. März 2012
Punkte für Reaktionen
353
Standort
Kiel
Ich muss echt langsam echt mal sesshaft werden... will auch so ein schickes bike was man länger fahren kann -_-

top teil :daumen:
 
Oben