Zeigt her eure GT Räder - Teil 1

Dabei seit
26. Mai 2008
Punkte Reaktionen
68
Ort
Halberstadt
So, nach langem stillen Mitlesen hier, möchte ich Euch mein neues Schätzchen nicht vorenthalten. 😁
Angesteckt von einem Kollegen begann im Oktober letzten Jahres die Suche nach "Retromtbs" auf Kleinanzeigen. Was ich als Glücksgriff bezeichnen würde, ist ein GT Tequesta in der Farbe Black Light. Die Farbe hat es mir besonders angetan. Da schaue ich auch gern drüber hinweg, dass er eine Größe zu klein ist. Naja, sitzt man eben sportlicher 😚

20201225_105857.jpg

20201225_105920.jpg


Nach vielen größeren und kleineren Umbauten ist das der aktuelle Stand:
20210107_110923.jpg
20210107_110702.jpg


Derzeit wird es gern als Pendlerrad und für mittellange Touren benutzt. Aber, da ich positiv von den Fahreigenschaften überrascht wurde (geht bergauf wie ein Blitz und in der Ebene kann man gern mal 28kmh über einen längeren Zeitraum rollen), denke ich, dass ich es für kommende Radreisen nutzen möchte. Gewicht liegt derzeit bei knapp unter 12kg. Das Rad will einfach Meter machen und mit starr/starr macht das sogar im Gelände spaß. Hätte ich als Fully- und Hardtailfahrer niemals gedacht!

Parts:
Antrieb: Shimano STX/XT 3x7
Bremsen: Shimano LX
Räder: Shimano XT Naben auf Ritchey Comp Felgen
Reifen: Continental Raceking 26x 2,2
Lenker: Ritchey Pro
Vorbau: Ritchey WCS
Pedalen: RFR flat
 
Dabei seit
10. Januar 2007
Punkte Reaktionen
694
Sieht doch genau passend aus von der Größe - bei der nächsten Größe würde die Sattelstütze doch schon sehr weit drin stecken.

Das Blacklight ist wirklich sehr schön, konkurriert bei mir mir Inferno um den den Platz der Lieblingsfarbe bei den GTs.
 
Dabei seit
26. Mai 2008
Punkte Reaktionen
68
Ort
Halberstadt
Sieht doch genau passend aus von der Größe - bei der nächsten Größe würde die Sattelstütze doch schon sehr weit drin stecken.

Das Blacklight ist wirklich sehr schön, konkurriert bei mir mir Inferno um den den Platz der Lieblingsfarbe bei den GTs.
Ja, es fährt sich durch den hohen sattel sehr vortriebsorientiert. Und auf Platz drei der Farben liegt Tequilasunrise 😀
 
Dabei seit
10. Januar 2007
Punkte Reaktionen
694
Ja, es fährt sich durch den hohen sattel sehr vortriebsorientiert. Und auf Platz drei der Farben liegt Tequilasunrise 😀
Die Größe, die Du da hast (18") war für Leute in meiner Größe, also so ca. 1.80m+ und 85cm Schrittlänge. Wenn ich das richtig abschätze, bist Du eher der 1.70m nahe, oder? Ich fahre bei GT 20" und habe einen ähnlichen Stützenauszug - mir sind ja eher MTBs unverständlich, die vorn so unerträglich hoch sind (woran ja im Endeffekt solch teuflisches Federvieh schuld ist).

TS mag ich gar nicht. Dann lieber noch das Nightsky.
 
Dabei seit
9. April 2002
Punkte Reaktionen
186
Ort
zh
das ruckus fully hatte ich fast vergessen. macht sich sicher gut auf der ladefläche 👍
mit sattelstütze und dämpfer kann es so keine probleme geben? sieht knapp aus.
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
35
Ort
NRW Kreis ME
"Mist" schon wieder eins "zugelaufen": Kara Nr.2 frisch aus dem Kofferraum.
More to come.:winken:Anhang anzeigen 1170184
Hallo,
nachdem ich nun wieder im freien schrauben und fahren kann habe ich meine Kara2 mal etwas(!) aufgehübscht und gereinigt.
20210221_161238 (2).jpg
20210221_161256.jpg

Allerdings bin ich trotz reiflicher Überlegungen im Winter nicht wirklich weiter, was aus dem Bike werden soll: auf der einen Seite möchte ich einen leichten Singlespeeder und andersherum entdecke ich gerade ein Faible für klassische Aufbauten. In jedem Fall werden Sattel, Shifter und Kurbel noch gertauscht.

Trotz einer Nummer zu klein fährt sich auch dieses Karakoram genial, zumindest bis mit gestern ein überambitionierter Nachwuchsbiker mit seinem Pucky Rad ins Vorderrad gerauscht ist. :wut::wut:
Nun ist zentrieren angesagt.

Greetz!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. März 2004
Punkte Reaktionen
350
Ein sehr schönes Karakoram! Sofern es wieder zurückgebaut werden kann, ist doch alles möglich.

Auch mir ist wieder ein frisches Karakoram zugelaufen. Dank an RoadRider! :)
Wegen der Delle im Oberrohr ist es die ideale Basis für ein neues Lockdown-Projekt. :daumen: - Hoffentlich das letzte, bezogen auf den Lockdown! :(
Beim Stöbern bin ich vor einiger Zeit auf dieses schöne Ibis Mojo gestoßen und dachte sofort: Hier fehlt nur noch das Triple Triangle Design!

Andys-Drop-Bar-8-Speed-Ibis-Mojo-1.jpg



Außerdem war mir ein kleiner 18" Ableger von diesem hier zu langweilig! :D



Also Rahmen anschleifen, Delle und Chainsuck spachten, drei Dosen Schwarzmetallic besorgen.
Laufradsatz wird ein XT737 mit Alesa Xplorer mit 1,5" Panaracer Pasela , XT737 Schaltwerk, 38erDirect Mount Kurbel, GT Droptune RS Lenker, V-Brakes Avid, o.ä.

88475545-A239-4470-B19A-C4A8361B5DE2.jpeg

E8D5A74B-1D25-4708-B0CD-6EC9DA54159D.jpeg

E3552D36-424F-418F-873C-59F158889C3F.jpeg

2B30D02A-AD8E-4805-BDBD-2758EFEC35B1.jpeg


2F9E1E31-827C-4954-822F-AE71E54A9B2E.jpeg


Tom :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. Juni 2020
Punkte Reaktionen
6
Cool, ich bin nicht der Einzige der gerade ein 98er Karakoram neu aufbaut. Mitte März gehts zum Sandstrahlen. In der Zwischenzeit möchte ich schon mal ein paar Parts umlackieren.
 
Dabei seit
6. März 2019
Punkte Reaktionen
35
Ort
NRW Kreis ME
Ein sehr schönes Karakoram! Sofern es wieder zurückgebaut werden kann, ist doch alles möglich.

Auch mir ist wieder ein frisches Karakoram zugelaufen. Dank an RoadRider! :)
Wegen der Delle im Oberrohr ist es die ideale Basis für ein neues Lockdown-Projekt. :daumen: - Hoffentlich das letzte, bezogen auf den Lockdown! :(
Beim Stöbern bin ich vor einiger Zeit auf dieses schöne Ibis Mojo gestoßen und dachte sofort: Hier fehlt nur noch das Triple Triangle Design!

Außerdem war mir ein kleiner 18" Ableger von diesem hier zu langweilig! :D



Also Rahmen anschleifen, Delle und Chainsuck spachten, drei Dosen Schwarzmetallic besorgen.
Laufradsatz wird ein XT737 mit Alesa Xplorer mit 1,5" Panaracer Pasela , XT737 Schaltwerk, 38erDirect Mount Kurbel, GT Droptune RS Lenker, V-Brakes Avid, o.ä.



Tom :daumen:
Hossa!:daumen:
Sehr gelungener Umbau! Der Lenker wäre zwar nicht meins, doch wir essen ja auch nicht alle immer Pizza. Wohlmöglich taugt mir der Kompromiss mit schaltung hinten auch:confused:
Die Dosen-Lackierung sieht absolut gelungen aus. Kommen noch Decals drauf?
Die überlege ich auch zu erneuern. Hat hier jemand Erfahrungen mit denen aus Ungarn aus der E-Bucht??
Merci ;)
 
Dabei seit
17. Juni 2020
Punkte Reaktionen
6
Moin, ich hab die Aufkleber noch nicht aufgeklebt, machen aber einen guten Eindruck. Weil es mir sonst zu lange gedauert hat, habe ich Ihm den Schriftzug für 98er Karakoram fürs Oberrohr erstellt. Englisch kann er nicht so gut, hat aber trotzdem alles geklappt. Lieferung erfolgt per Express, geht also auch recht fix.
 
Dabei seit
18. April 2013
Punkte Reaktionen
35
Ort
Heidelberg
Hier mal wieder etwas Plaste.

Impression eines halb fertigen Rückbau`s:

Vielen und herzlichen Dank an extremoetzi!😎

Da Fox leider kein Umbau-Kit auf 100 mm mehr anbietet, war ich gezwungen andere Wege zu gehen.

Schon Lustig, wenn man das Bike am Ober Rohr in der Mitte hochhebt und es sich nach hinten neigt.
20210225_172311.jpg



Morgen kommen weitere Teile, dann geht`s weiter...
 
Dabei seit
10. Januar 2007
Punkte Reaktionen
694
Hier wartet auch noch ein 98er Karakoram :D
Bückebügelbelenkert wird aber wohl das 97er Tequesta. Aber wenn das hier gerade aktuell ist: welches Sattelstützenmaß hat das 98er? Bin da beim Ausmessen immer etwas unsicher mit den Zehnteln.
 
Dabei seit
17. Juni 2020
Punkte Reaktionen
6
Moin,
ich hab mal gemessen:
Sattelstütze Außendurchmesser: 29,51 mm
Sitzrohr-Innendurchmesser: 29,21 mm

Durch die Konstruktion der Befestigung für die Halteschraube der Sattelstütze kann sich das obere Sitzrohr ja noch ein wenig weiten. Die Messung würde ich also mit Vorsicht genießen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Januar 2007
Punkte Reaktionen
694
Moin,
ich hab mal gemessen:
Sattelstütze Außendurchmesser: 29,51 mm
Sitzrohr-Innendurchmesser: 29,21 mm

Durch die Konstruktion der Befestigung für die Halteschraube der Sattelstütze kann sich das obere Sitzrohr ja noch ein wenig weiten. Die Messung würde ich also mit Vorsicht genießen.
Danke Dir! Hast Du die Werte vertauscht? Die Stütze kann ja nicht dicker sein als der Innendurchmesser. Schätze mal, dass 29.2mm das Stützenmaß ist.
 
Oben