Zeigt her eure On One Inbred (auch 456 + Summer Season)

Dabei seit
24. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
...hier mal mein On One 456 ( Rahmen noch ohne "iscg-Zeugs" am Tretlager) mit einigen neuen Teilen (wie Antrieb etc.), Gewicht 13,4 kg inkl. Pedale. Aufgebaut als AM/FR HT. Hier vor der ersten Probefahrt in den Vogesen, nach einer Schrauber-Session bis um 4re morgens. :rolleyes:
Das ganze hier im Forum zum "Liebhaberpreis" gekauft, d.h. ich musste viele defekte Teile tauschen - jetzt fährt es überragend! :)
 

Anhänge

  • One One 2.jpg
    One One 2.jpg
    60 KB · Aufrufe: 264
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
das ist eine "Manitou Minute Absolut Platinum" mit 140mm Federweg, wiegt ca. 1800g und wurde vom Vorgänger heftig rangenommen (leider befinden sich Macken an einem der beiden Standrohre, der Adjuster zum Lock out rastet nicht mehr ein - sicher wird demnächst ein Service fällig).
Was mich aber sehr positiv erstaunt ist die Performance der Gabel an sich! Sensibles Ansprechverhalten, dabei kein Durchschlagen und ein sehr gutes Gefühl der "Endprogression", bin mit der Gabel sehr zufrieden!
 
Dabei seit
24. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
zum Rahmen muss ich unbedingt noch was los werden: der Flex hat mich zwei mal in brenzligen Situationen vor massiven Abgängen bewahrt! Ein deutlicher Unterschied zu meiner "Hornisse" (Alu), die ich veräußert habe.:D
 

Ducsasch

Die graue Eminenz.
Dabei seit
19. September 2006
Punkte Reaktionen
125
Ort
Links vom Rhein
...hier mal mein On One 456 ( Rahmen noch ohne "iscg-Zeugs" am Tretlager) mit einigen neuen Teilen (wie Antrieb etc.), Gewicht 13,4 kg inkl. Pedale. Aufgebaut als AM/FR HT. Hier vor der ersten Probefahrt in den Vogesen, nach einer Schrauber-Session bis um 4re morgens. :rolleyes:
Das ganze hier im Forum zum "Liebhaberpreis" gekauft, d.h. ich musste viele defekte Teile tauschen - jetzt fährt es überragend! :)

Schickes Rad, ich bin sonst nicht so für Blau, das hier gefällt mir aber richtig gut. Gibt's noch mehr Fotos?
 
Dabei seit
24. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
Danke! Im Moment hängt ordentlich Dreck dran, weil's bei uns hier ständig Regnet. Am WE werde ich ein paar Bilder vom jetzt schon wieder leicht veränderten Zustand machen (Zugführung an der Gabel hat sich geändert, andere Pedale sind dran gekommen) und sie hier rein packen! Eine detaillierte Teileliste kann ich auch gerne nachschieben...
 

Ducsasch

Die graue Eminenz.
Dabei seit
19. September 2006
Punkte Reaktionen
125
Ort
Links vom Rhein
Danke! Im Moment hängt ordentlich Dreck dran, weil's bei uns hier ständig Regnet. Am WE werde ich ein paar Bilder vom jetzt schon wieder leicht veränderten Zustand machen (Zugführung an der Gabel hat sich geändert, andere Pedale sind dran gekommen) und sie hier rein packen! Eine detaillierte Teileliste kann ich auch gerne nachschieben...

Ja bitte, immer her damit!
 

Steeldonkey

CroMo
Dabei seit
3. September 2011
Punkte Reaktionen
266
Ort
Dresden
zwischenstand. momentan suche ich noch ein rotes x9 schaltwerk in kurz und eine geeignete kettenführung, die ich mit nem 32er blatt vorn und bashguard fahren kann.

large_IMG_3907.JPG


was so ein paar aufkleber ausmachen können...
 

Monolithic

Gammel-Lümmel-Lommodon
Dabei seit
13. April 2007
Punkte Reaktionen
1.408
Ort
hnnvr
Och nö. Bitte nicht den schönen, neuen roten Lack mit rotem Eloxal kombinieren, das sah zusammen noch nie gut aus.
 

Steeldonkey

CroMo
Dabei seit
3. September 2011
Punkte Reaktionen
266
Ort
Dresden
es ging leider bei sattelstütze und steuersatz nicht anders. und bunt sollte es auch nicht werden. (grün, blau, rot, schwarz, weiß)
es sind am ende also nur die lockringe der griffe, sattelstütze und der kleine ring vom steuersatz. Das Schaltwerk ist ja nicht eloxiert... also dezent elox

ist am ende bestimmt kein eloxmonster^^ erstmal abwarten und tee trinken.
hauptsache ist, dass es sich gut fährt und mir gefällt.
 

Havi

Dilettanten olé
Dabei seit
15. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
255
Ort
Aachen
So, ich hab mal die hauseigenen Reifen von onone bestellt und schlauchlos auf mein C456 geworfen. Machen nach der ersten Tour nen super Eindruck. Anfangs gabs ein paar kleine Rutscher bis das Trennmittel abgerubbelt war.

8646105688_47ce40a8b6_b.jpg


Schön wars :)
 
Dabei seit
24. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
Ja bitte, immer her damit!

Hier kommen die versprochenen Bilder an meinem liebsten "Spot", vor dem Absprung des größten "Doubles" (Weite ca 6,5m), den man schön schnell fahren muss.:D
Die Teilesiste sieht wie folgt aus:

On One 456 (Stahl), ohne iscg-Aufnahme, in 16", mit Fun Works N-Lite Steuersatz.
Manitou Minute Absolut Platinum Federgabel, mit 140mm Federweg, 20mm Steckachse (damit hat das Bike einen 67er Steuerrohrwinkel).
Atomlab Pimplite Vorbau 38mm, auf 15mm Hope Spacer und Syntace A-Head Kappe (inkl. Aluschraube). ;)
Funn Full On Lenker 765mm.
Ergon Grips GA1 (S).
Shimano SLX Bremsen (203er Ashima am VR/ 180er SLX am HR)
VR: Hope Pro 2 mit Mavic EN 521 und Bontrager FR4, in 2.35"
HR: Shimano SLX mit Mavic EN 521, Halo Schraubspanner, 9-fach Shimano Kasette (11-25T) und Nobby Nic Performance, in 2.4".
Shimano Saint Short Cage Shadow 9-fach Schaltwerk und Shifter. SLX/ZEE 1-fach Kurbel ( 170mm), in Shimano Hollowtech Tretlager, mit Surly 34T Stahlkettenblatt und passendem Race Face Bashguard. KMC-Kette.
Kefü: Bionicon unten/ auf Race Face Grundplatte mit e*thirteen SRS Plastikteil für oben.
Pedale sind von Exustar (367g/Paar).
Sattelstütze (Hersteller mir nicht bekannt) mit Selle Italia SLR XP AIR Sattel (160g).
Das Radl kommt auf insges. 13,30 kg.
Hoffe ich habe nichts wesentliches vergessen - auf jeden Fall macht es zu Land und in der Luft riesigen Spaß! :daumen:
 

Anhänge

  • On One Umbau.jpg
    On One Umbau.jpg
    62,7 KB · Aufrufe: 163
  • On One Umbau 1.jpg
    On One Umbau 1.jpg
    63,1 KB · Aufrufe: 117
  • On One Umbau 2.jpg
    On One Umbau 2.jpg
    61,8 KB · Aufrufe: 156
  • On One Umbau 6.jpg
    On One Umbau 6.jpg
    62,8 KB · Aufrufe: 103
  • On One Umbau 4.jpg
    On One Umbau 4.jpg
    63,2 KB · Aufrufe: 95
Zuletzt bearbeitet:

Ducsasch

Die graue Eminenz.
Dabei seit
19. September 2006
Punkte Reaktionen
125
Ort
Links vom Rhein
Hier kommen die versprochenen Bilder an meinem liebsten "Spot", vor dem Absprung des größten "Doubles" (Weite ca 6,5m), den man schön schnell fahren muss.:D
Die Teilesiste sieht wie folgt aus:

On One 456 (Stahl), ohne iscg-Aufnahme, in 16", mit Fun Works N-Lite Steuersatz.
Manitou Minute Absolut Platinum Federgabel, mit 140mm Federweg, 20mm Steckachse (damit hat das Bike einen 67er Steuerrohrwinkel).
Atomlab Pimplite Vorbau 38mm, auf 15mm Hope Spacer und Syntace A-Head Kappe (inkl. Aluschraube). ;)
Funn Full On Lenker 765mm.
Ergon Grips GA1 (S).
Shimano SLX Bremsen (203er Ashima am VR/ 180er SLX am HR)
VR: Hope Pro 2 mit Mavic EN 521 und Bontrager FR4, in 2.35"
HR: Shimano SLX mit Mavic EN 521, Halo Schraubspanner, 9-fach Shimano Kasette (11-25T) und Nobby Nic Performance, in 2.4".
Shimano Saint Short Cage Shadow 9-fach Schaltwerk und Shifter. SLX/ZEE 1-fach Kurbel ( 170mm), in Shimano Hollowtech Tretlager, mit Surly 34T Stahlkettenblatt und passendem Race Face Bashguard. KMC-Kette.
Kefü: Bionicon unten/ auf Race Face Grundplatte mit e*thirteen SRS Plastikteil für oben.
Pedale sind von Exustar (367g/Paar).
Sattelstütze (Hersteller mir nicht bekannt) mit Selle Italia SLR XP AIR Sattel (160g).
Das Radl kommt auf insges. 13,30 kg.
Hoffe ich habe nichts wesentliches vergessen - auf jeden Fall macht es zu Land und in der Luft riesigen Spaß! :daumen:

Sehr schick, für mich eines der schönsten 456 hier im Forum!
 
Dabei seit
24. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
Sehr schick, für mich eines der schönsten 456 hier im Forum!

Danke für die Lorbeeren! :cool:

hier noch ein Nachtrag: die Bionicon-Kefü unten funktioniert leider, leider nicht (ich schiebe es auf die querovale Kettenstrebe) - das Teil verutscht trotz breiten, sehr fest angezogenen Kabelbindern in ruppigem Gelände massiv...:heul:
Die Lösung: die untere Race Face Kefü-Rolle ist wieder dran...;)
 
Dabei seit
24. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
9
Aloah, ist auch meine Erfahrung am 456C; allerdings reissen bei mir immer alle (von 2 über 3 nach 4) Kabelbinder komplett ab... :heul:
War allerdings am Dartmoor Hornet mit rechteckigen Kettenstreben auch schon so...

...hatte auch mal eine Hornisse und habe dort die iscg-Aufnahme genutzt , somit stand dort die C-Guide nie zur Diskussion.
...was mich sehr wundert, dass an meinem Mukluk die Bionicon Kefü klaglos funktioniert hat, da gab es kein Verutschen/Abriß (bei ausgewogen eingestellter Kettenlinie). Vielleicht liegt es auch an einer "suboptimalen" Kettenlinie an meinem On One (1-fach, mit 5mm nach außen versetztem Kettenblatt zum 9-fach Paket), damit erhöht sich der Zug auf die Kette beim hochschalten in die leichten Gänge die das Teil nach innen verutschen/abreißen lässt - oder wir haben eine Fehlkonstruktion gekauft... ;)
 

bikeandi1974

Albtraufbiker
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
299
Ort
Nürtingen
Yep,

bei der Hornisse würde ich auch die ISCG - Aufnahme nutzen, aber der Rahmen ist leider gerissen... sonst hätte ich das 456C nicht :)

Das mit ISCG - Aufnahme ändert sich, wenn der neue Rahmen da ist :love:
 
Oben