Zeigt her eure Propain Bikes!!

Dabei seit
1. November 2007
Punkte für Reaktionen
57
Danke für die Infos! Hast du den Rahmen ohne Decals bestellt? Vg
Yes! Wollte die erst die Decals nicht unter der (durchsichtigen) Folierung haben, weil man dann zwangläufig um die Decals Lufteinschlüsse bekommt. Außerdem kann man sie so später tauschen ohne die Folie abmachen zu müssen. Als ich das Rad dann aber so fertig gesehen habe, und eh schon alles recht bunt ist, gefiel mir der cleane look des Rahmens sehr gut, deswegen habe ich sie erstmal weggelassen.

Was ist deine Größe bitte?
Ich bin 181cm mit Schrittlänge 86. Fahre jetzt die Sattelstütze auf 190 cm getravelt, Sattel bis Tretlager sind etwa 71 cm im ausgefahrenen Zustand. Der Abstand war bei meinem alten Tyee 2S 26 (2014) auch so. Insgesamt fühlt sich der Rahmen vom reinen Draufsitzen ziemlich ähnlich an, evtl. etwas gestreckter, aber nicht viel. Dazu muss man sagen das ich bei dem Tyee 26 auch einen 50mm Vorbau gefahren bin, aber den Vorbau nur mit 10mm Spacer verbaut hatte.

Was ein geiler Schlitten, die Farben find ich richtig gut! Viel Spaß damit :)
Danke an euch! Freut mich wenns gefällt.
 
Dabei seit
24. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
27
Standort
Graubünden, Schweiz
Anhang anzeigen 1052090 Anhang anzeigen 1052091
Anhang anzeigen 1052086 Anhang anzeigen 1052087 Anhang anzeigen 1052089
Propain Tyee 29 CF L
Vielleicht für den einen oder anderen interessante Funfacts:

- Umbau auf Shimano 1x12 XT Antrieb: Microspline Freilauf für die verbauten Newmen Fade Naben (nicht Gen 2) gibt's aktuell nur bei Newmen selber. Newman hat unkompliziert und schnell ausgeholfen... die neuen Fade Naben sind wohl ohne Zahnscheibe, sondern mit 3 "Doppelsperrklinken" und auch für ebikes freigegeben. Ein weiterer Vorteil ist ein Recht großer Eingriffswinkel, was dem Tyee mit den - auch im tiefen Federweg - hohen Antisquad-Werten etwas entgegenkommt.

- Saint Tretlager funktionieren auch mit den 1x12 XT Kurbeln, haben aber im Relation zu den normalen XT Tretlagern längeres Gewinde welches in den Rahmen geschraubt wird.

- Der passende Fox X2 wiegt mit Spacern 609g, der Fox DHX2 mit 500er Feder nur 724g. Da war ich überrascht. Der Unterschied im Ansprechverhalten ist groß.
Danke an Robby von Propain an der Stelle. :daumen:

- Die Oneup 180 kann komplett im 29 L Rahmen verschwinden, die Oneup 210 guckt ca 4-5cm aus dem Rahmen (bis zur Dichtung der Stütze)

- Komplett matt foliert bei Easy-frame, das kriegt man selber kaum so gut hin. Bin sehr zufrieden damit.

Frohes Radeln!

Mit welchem Farbcode hast du die Felgen Decals bestellt?
 
Dabei seit
1. November 2007
Punkte für Reaktionen
57
Kann man die da offiziell kaufen?

Jetzt brauch ich auch unbedingt welche :D
Ich glaube sie hatten das mal überlegt, und in der Zeit ein paar Testdrucke gemacht (von denen ich netter weise ein Paar bekommen habe...) Offiziell geht das aber meines Wissens nach nicht. Im Zeifel einfach mal anrufen, die waren super nett...
 

DEK

Tja...
Dabei seit
10. November 2014
Punkte für Reaktionen
86
Anhang anzeigen 1052090 Anhang anzeigen 1052091
Anhang anzeigen 1052086 Anhang anzeigen 1052087 Anhang anzeigen 1052089
Propain Tyee 29 CF L
Vielleicht für den einen oder anderen interessante Funfacts:

- Umbau auf Shimano 1x12 XT Antrieb: Microspline Freilauf für die verbauten Newmen Fade Naben (nicht Gen 2) gibt's aktuell nur bei Newmen selber. Newman hat unkompliziert und schnell ausgeholfen... die neuen Fade Naben sind wohl ohne Zahnscheibe, sondern mit 3 "Doppelsperrklinken" und auch für ebikes freigegeben. Ein weiterer Vorteil ist ein Recht großer Eingriffswinkel, was dem Tyee mit den - auch im tiefen Federweg - hohen Antisquad-Werten etwas entgegenkommt.

- Saint Tretlager funktionieren auch mit den 1x12 XT Kurbeln, haben aber im Relation zu den normalen XT Tretlagern längeres Gewinde welches in den Rahmen geschraubt wird.

- Der passende Fox X2 wiegt mit Spacern 609g, der Fox DHX2 mit 500er Feder nur 724g. Da war ich überrascht. Der Unterschied im Ansprechverhalten ist groß.
Danke an Robby von Propain an der Stelle. :daumen:

- Die Oneup 180 kann komplett im 29 L Rahmen verschwinden, die Oneup 210 guckt ca 4-5cm aus dem Rahmen (bis zur Dichtung der Stütze)

- Komplett matt foliert bei Easy-frame, das kriegt man selber kaum so gut hin. Bin sehr zufrieden damit.

Frohes Radeln!

So schön werde ich das Auch abstimmen nur in Marsred und die Sticker für Räder, Dämpfer und Gabel in Grey / Orange . Leider erst ab Juli...
 

Anhänge

Dabei seit
9. Oktober 2013
Punkte für Reaktionen
110
Yes! Wollte die erst die Decals nicht unter der (durchsichtigen) Folierung haben, weil man dann zwangläufig um die Decals Lufteinschlüsse bekommt. Außerdem kann man sie so später tauschen ohne die Folie abmachen zu müssen. Als ich das Rad dann aber so fertig gesehen habe, und eh schon alles recht bunt ist, gefiel mir der cleane look des Rahmens sehr gut, deswegen habe ich sie erstmal weggelassen.
Puuh, jetzt muss ich auch nochmal überlegen. Bis auf den Propain-Schriftzug habe ich jetzt alle Decals ab, bei mir ist dadurch aber alles schwarz ausser dem Rahmen. Aber jetzt neige ich doch dazu, auch den Rahmen blank zu wollen. Hat schonmal jemand die Decals entfernt? Gehen die halbwegs leicht ab, ohne groß Kleberreste zu hinterlassen?
 
Dabei seit
5. Juli 2016
Punkte für Reaktionen
60
Standort
Nürnberg
Meins in freier Wildbahn, wollte schon länger ein Propain, auch wenn es nen Motor hat. ;)

IMG_20200530_171004.jpg

Einfach Herrlich das Gute Stück!
 

DangerDan80

Das passt schon
Dabei seit
15. Dezember 2019
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Oberbayern
Endlich ist mein Tyee angekommen.
Kleine Details fehlen noch aber ansonsten bin ich sehr zufrieden.
Fährt sich wirklich unglaublich gut. Bergauf geht es besser als ich dachte und bergab läuft es richtig. 😁
 

Anhänge

Dabei seit
16. März 2005
Punkte für Reaktionen
37
Standort
Essen
Endlich ist mein Tyee angekommen.
Kleine Details fehlen noch aber ansonsten bin ich sehr zufrieden.
Fährt sich wirklich unglaublich gut. Bergauf geht es besser als ich dachte und bergab läuft es richtig. 😁
27,5er?
Welche Größe hat das Tyee bei Dir, bei welcher Schrittlänge und Körpergröße?

Gruß
 
Dabei seit
16. März 2005
Punkte für Reaktionen
37
Standort
Essen
Schrittlänge ohne Five Ten Impact bei ca. 77 cm. Größe je nach Bein-, Rückenkrümmung und Hochsteckfrisur bei ca. 168 cm. Beim Vorbau habe ich 50 mm verbaut und das passt für mich bis jetzt mit 780 mm Lenker alles gut. Ich kam damit bis jetzt bergauf und bergab sehr gut klar.
Vielen Dank für die Infos...
Ich habe in etwa die identischen Maße, würde aber eher zurück auf das 27,5er gehen, soll mehr im technischen benutzt werden.
Fährst Du eine 125er Stütze oder eine 150er?

Gruß
 
Dabei seit
3. August 2008
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Stuttgart
Vielen Dank für die Infos...
Ich habe in etwa die identischen Maße, würde aber eher zurück auf das 27,5er gehen, soll mehr im technischen benutzt werden.
Fährst Du eine 125er Stütze oder eine 150er?

Gruß
Ist eine 150er Stütze und 175er Kurbel, passt. Kurbel wird noch auf eine 165er gewechselt. Wollte aber erst urlaubsbedingt einfach fahren und habe eh die DUB Schraube nicht aufbekommen. :)
 
Oben