Zeigt her eure Propain Bikes!!

Al_Borland

fährt nur, wenn es sein muss
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.048
Ort
Kolkwitz
Wie stellt man's denn sonst ein? Ich bin bisher immer auf dem Trichter gewesen, dass der Sweep zum Arm hin zeigt, um ein Abknicken des Handgelenks nach außen und damit Nervenirritation zu verhindern.
Könnte ja sein, dass ich noch besser klar komme, wenn ich's "normal" einstelle.
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
1.839
Ort
Augsburg
Wie stellt man's denn sonst ein? Ich bin bisher immer auf dem Trichter gewesen, dass der Sweep zum Arm hin zeigt, um ein Abknicken des Handgelenks nach außen und damit Nervenirritation zu verhindern.
Könnte ja sein, dass ich noch besser klar komme, wenn ich's "normal" einstelle.

das mit der Trial-Einstellung kommt nicht von ungefähr. Ich bin früher Trial gefahren und hab immer ne andere Lenkereinstellung als die anderen meiner Mitfahrer.

Du stellst das so ein wie Du Dich wohlfühlst, so mach ich das. Da musst Dich an keine Winkel halten.
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.278
Ich hab den Lenker aus so eingestellt, dass ich relativ wenig Backsweep habe, also so wie Du, eher etwas nach vorne gedreht.
Wenn Leute mit meinem Bike fahren finden die das auch komisch. Ich komm damit aber bestens klar.
 
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
München
Schickes Gerät 👌🏼
Ist aber ein 27.5 oder? Ansonsten ist das Gewicht kaum zu erreichen oder sind das Exo Reifen?
Äh, doch. Exakt 14,7kg wiegt mein SD CF 29 in XL mit Pedalen.
Bestellt mit relativ günstiger GX Ausstattung mit ZEB, Ultimate Coil und Flow MK3 usw. Viele Teile habe ich im Bikemarkt verkauft und gegen Bestandteile getauscht. Hab damit fast 600€ und 600g eingespart. Mein SD hat mich unterm Strich keine 3300€ gekostet.
Jetzt ist folgendes verbaut:
Mezzer und Mara Pro
DHF mit DD in 2,5“
Answer Cockpit
Cura4 und GX 11-fach
Descendant Carbon Kurbel und Sixpack Pedale
OneUp Dropper in 210 mit WTB Sattel
Wermutstropfen: ich kann die nächsten 2 Monate nicht fahren, weil frisch operiert. Das ist die Hölle!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. August 2014
Punkte Reaktionen
219
Äh, doch. Exakt 14,7kg wiegt mein SD CF 29 in XL mit Pedalen.
Bestellt mit relativ günstiger GX Ausstattung mit ZEB, Ultimate Coil und Flow MK3 usw. Viele Teile habe ich im Bikemarkt verkauft und gegen Bestandteile getauscht. Hab damit fast 600€ und 600g eingespart. Mein SD hat mich unterm Strich keine 3300€ gekostet.
Jetzt ist folgendes verbaut:
Mezzer und Mara Pro
DHF mit DD in 2,5“
Answer Cockpit
Cura4 und GX 11-fach
Descendant Carbon Kurbel und Sixpack Pedale
OneUp Dropper in 210 mit WTB Sattel
Wermutstropfen: ich kann die nächsten 2 Monate nicht fahren, weil frisch operiert. Das ist die Hölle!!

In welcher Ausstattung sind jetzt die 14,7kg?
 
Dabei seit
31. März 2013
Punkte Reaktionen
3.849
Äh, doch. Exakt 14,7kg wiegt mein SD CF 29 in XL mit Pedalen.
Bestellt mit relativ günstiger GX Ausstattung mit ZEB, Ultimate Coil und Flow MK3 usw. Viele Teile habe ich im Bikemarkt verkauft und gegen Bestandteile getauscht. Hab damit fast 600€ und 600g eingespart. Mein SD hat mich unterm Strich keine 3300€ gekostet.
Jetzt ist folgendes verbaut:
Mezzer und Mara Pro
DHF mit DD in 2,5“
Answer Cockpit
Cura4 und GX 11-fach
Descendant Carbon Kurbel und Sixpack Pedale
OneUp Dropper in 210 mit WTB Sattel
Wermutstropfen: ich kann die nächsten 2 Monate nicht fahren, weil frisch operiert. Das ist die Hölle!!
Bild an der Waage wäre interessant. Nicht dass ich DIR nicht glaube, traue eher deiner Waage nicht, bzw. würde mein Rad da Mal gerne dran hängen und schauen, ob aus 14,21 kg auf einmal 13,3 werden.
 
Dabei seit
26. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
409
Also meine Reifen sind beide EXO+ (Je 950g) mit Nukeproof ARD-Inserts (je130g), ist mir sicherer als die schwereren Reifen ohne Insert. LRS selbst wiegt 1600g. Pedale wie zu sehen waren 300g schwer.
Gewicht war in 27,5" CF, M, sonst rundum leicht und Carbon (XX1 Kurbel, 200g Lenker, 100g-Sattel, XX1 AXS).
Ich liege bei etwa 14,5 kg.
 
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
München
OMG, auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen, dass meine digitale Kofferwaage nicht stimmen könnte. 🙈. Aber die Gewichtsunterschiede stimmen , die sind mit einer guten digitalen Küchenwaage gewogen.
Das SD hatte out of the box 15,5 kg ohne Pedale und mit normaler Alusattelstütze und liegt jetzt bei 14.7kg mit Pedalen und Dropper. Ich konnte wie folgt abspecken:

1621424558628.png
 
Dabei seit
13. August 2014
Punkte Reaktionen
219
Bei der Kombination mit den Komponenten spricht nichts gegen das Gewicht, da sind die 14,7kg realistisch.

Meine Aussage war bezogen auf das Bike von fx:flow, mit 38er + Coil und Enduro tauglichen Reifen (habe da andere Ansichten) Wäre dann die 14,7kg in 29er inkl. Pedale nicht möglich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. August 2014
Punkte Reaktionen
219
27,5. Immer noch.

Ab wann sind Reifen für dich denn ausreichend? 1100g Reifen ohne Inserts? 1100g Reifen mit Inserts?

JA! Wie ich sagte, es wäre nur bei 29er nicht möglich.
Inserts sind für mich nur ein Felgenschutz, macht den Reifen dadurch ja nicht stabiler, besonders war Durchstiche, Eigendämpfung und burping angeht.

Möchte das jetzt aber auch nicht weiter vertiefen, jeder wie er mag und am besten klar kommt 👍🏼
 
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
München
Für mich war bisher ein normaler EXO an der Front ausreichend, erneuert wird er durch EXO+. Hinten fahre ich DD und kann dann mit <2.00 bar fahren.
Die Streuung bei den Reifengewichte ist aber auch enorm, ich habe einen DHF in DD mit 1180g und einen mit 1240g.
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.884
Ort
Freie Seite des Limes
16,62 kgAnhang anzeigen 1275373
Irgendwas mache ich verkehrt. Oder meine Waage ist kaputt.. Ja das wird es wohl sein...
Das lässt sich mit einem 10l Eimer Wasser leicht checken. Mein 27.5 Tyee cf in L mit cf Kurbel mk3 und RockShox Ultimate/ coil sowie tubeless exo hat auch 14,8kg. Ergo, die anderen sind verkehrt. Und bei manchen stellt man sich die Frage, ob das bike überhaupt an einer Waage hing oder nur von irgendeiner Herstellerangabe nach Teiletausch herumsubtrahiert wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
883
Genau so ists.
Deshalb habe ich wieder 12 Stück Bremsscheibenschrauben in Titan geordert.
Das spart mir doch tatsächlich fast die Hälfte an Gewicht.
Absolutangabe in Gramm spare ich mir jetzt. :D
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.884
Ort
Freie Seite des Limes
Was soll denn das Geschiss um's Gewicht? Das kostet nur Nerven und Zeit, macht euch nicht wirklich schneller. Geht lieber biken. 🤘
Ich bin mit dem Gewicht absolut zufrieden. Und habe das Rad sogar mit danach ausgewählt. Es funktioniert halt häufig so - auch im Fratzenbuch - jemand taucht auf und brüstet sich, sein Rad wiege nur 12kg. Dann kommen ernsthafte Leute und zeigen ihm auf, dass dies nicht stimmen kann. Nach einigem Gejammer....bäääh. Gewicht ist mir doch Wurscht. Watt? Und wenn es wurscht ist, warum dann teure umweltschädliche Plaste Räder?
 
Dabei seit
7. Februar 2002
Punkte Reaktionen
179
Ort
München
Das lässt sich mit einem 10l Eimer Wasser leicht checken. Mein 27.5 Tyee cf in L mit cf Kurbel mk3 und RockShox Ultimate/ coil sowie tubeless exo hat auch 14,8kg. Ergo, die anderen sind verkehrt. Und bei manchen stellt man sich die Frage, ob das bike überhaupt an einer Waage hing oder nur von irgendeiner Herstellerangabe nach Teiletausch herumsubtrahiert wurde.
Falls Du mich meinst. Alleine meine Federelemente wiegen schon 500g weniger als deine. Und ja, hing an der Waage und die stimmt sogar +/- 200g
 
Oben