Zeigt her eure PYGAs

Dabei seit
24. November 2008
Punkte Reaktionen
22
Tja,einer muss ja den Anfang machen. Lassen wir also Patrick den Vortritt, auf dem Bild im Skype Call mit Mark und Cliff aus Kapstadt. Im Hintergrund ein Vorserienrahmen des 650B Carbon Hardtail.


Ich denke das eine oder andere Bike wird hier wohl bald vorgestellt.
 
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
20
Ort
Belgien
1487619304.2.JPG


Teileliste kommt noch.
 
Dabei seit
22. November 2004
Punkte Reaktionen
20
Ort
Belgien
So wie es Heute afgebaut ist:
1581047519.JPG

3353262302.JPG

795570845.JPG

1996999516.JPG

749224366.JPG

3201608757.JPG


Pyga OneTen29
Rock Shox Revelation RCT3 120mm
Cane Creek headset
Race Face Turbine 70mm stem (alternative Atlas 50mm)
Race Face Altlas FR Flat 760mm handlebar (alternative Atlas low riser 760mm)
ESI Racers Edge grips
Hope Tech M4 front, X2 rear
Sram XO shifters (+grip tape)
Sram X0 Type 2 rear mech
Sram X0 front mech
Race Face Deus XC with Turbine 36/24 cranks and rings
Shimano BB
XX 11/36 cassette
KMC chain
Hope Pro 2 + ZTR Flow wheels (alternative Hope Pro 2 + ZTR Crest)
Maxxis Ikon + Ardent tires (alternatives Beaver, Ikon, Ardent)
Rock Shox Reverb seatpost
Smudek carbon seatpostcollar
Smudek Carbon saddle
King Cage Ti bottlecage
Customized rear brake cable routing, Ti + Alu bolts, velcro+foam chainstayprotector
Shimano XTR pedals
 

Erbse73

…going beyond for bikies…
Dabei seit
28. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.873
Ort
Dortmund
@pieterp: Sehr schickes Oneten29.


Schade, dass es die neuen Rahmen (2013 in Grün) nicht mehr im RAW-Finish gibt.
 
Dabei seit
2. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
178
Ort
Liebenburg
Endlich meins:

pyga1.jpg


Pyga OneTen29 in L
RockShox SID 120mm
Acros Steuersatz + Naben
Sapim Messerspeichen
Notubes Arch EX Felgen
Sram X9 2x10 Antrieb
Syntace Stütze, Lenker, Vorbau
Hope Stealth Evo Race M4 180/160

Fahrergeometrie: 197cm Körpergröße
lange Beine (104cm SL)
relativ kurzer Oberkörper ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. März 2009
Punkte Reaktionen
18
Darf ich fragen, wieso du bei den "körperdaten" keinen XL Rahmen fährst?? Bei anderen Herstellern würde ich aufgrund des teilweise deutlich längeren Radstandes und oberrohrlänge definitiv zu L greifen, nicht aber beim Pyga. Hier ist der XL Rahmen schon kürzer als genannte L Rahmen bei der "Konkurrenz". Und ich habe eine Schrittlänge von 91cm :p

Kannst du schon was zum Fahrverhalten mit der Sid sagen?? Mein Aufbau soll fast genauso aussehen! ;)
 
Dabei seit
2. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
178
Ort
Liebenburg
Darf ich fragen, wieso du bei den "körperdaten" keinen XL Rahmen fährst?

Klaro.

Ich habe wegen der langen Beine früher meist XL-Rahmen fahren müssen, um auf denen eine passende Sitzposition zu finden. Von Handlichkeit konnte ich da meist nicht mehr sprechen, die Räder waren brutal lang. Ich wollte ein bei meinem neuen Rad, dass es so verspielt und kompakt wie möglich ist, um die Defizite durch die großen Reifen zumindest zum Teil zu kompensieren. Das hat wunderbar funktioniert und das Rad macht wirklich viel Spaß auf Singletrails. Die Performance bergauf war auch sehr beeindruckend- es fährt sich eher wie ein Hardtail als ein 120mm-Fully.

Überhaupt war ich positiv überrascht vom Fahrverhalten- steile Rampen klettert es ausgezeichnet hoch, bis der Fahrer seine Grenzen erreicht. Die Grenzen des Pyga habe ich noch nicht entdecken können.

Kannst du schon was zum Fahrverhalten mit der Sid sagen?? Mein Aufbau soll fast genauso aussehen! ;)

In einem 29er-Hardtail von mir steckt eine 2011er RS Recon Gold. Der gegenüber ist die SID ein Quantensprung. Ich hatte kaum Einstellarbeit und konnte schnell das gewünschte Setup finden. Die Gabel hat gefühlt mehr als 120mm Federweg. Die letzte RockShox-Gabel in einem 26er war eine Lyrik mit 2Step und allem Schnickschnack. Mit verstellbarem Federweg bis max. 160mm. Deren Grenzen habe ich nie annährend erfahren können- sie war für meinen vorrangigen Einsatzbereich (Touren und Singletrails) völlig überdimensioniert. Die SID paßt da perfekt rein. Ich hatte bislang bei keiner Gabel (90er-Jahre-Modelle mal ausgenommen) Probleme mit Verwindungen oder Flex- dank der Steckachse ist SID wirklich steif genug. Fazit: tolle Gabel!
 
Dabei seit
3. März 2009
Punkte Reaktionen
18
Da muss ich wohl mal das bike in L und XL im direkten Vergleich fahren!
Da ich mir das pyga als komfortables Marathon/Trail bike neben dem hardtail aufbauen würde, ist mein Gabel Favorit bis jetzt die Sid, da sie ja etwas straffer sein soll als vergleichbare Gabeln. Fox will ich momentan nicht dran bauen (die aktuellen CTD Gabeln), da zumindestens bei der Evolution line fast alle Gabeln Probleme mit der CTD Einheit haben.
Ausgerechnet jetzt stellt dann rockshox die neue Sid und revelation vor >.< die 2014er sid im pyga mit dem neuen Monarch, beides in der XX Version und mit Xloc... Das könnte definitiv mein bike werden! Allerdings dann erst nächste Saison -.-

Was für eine Notubes Felge und Hope Bremse fährst du genau?? Eine Hope passt natürlich wie die Faust aufs Auge auf das bike!
Bis auf die Griffe ein sehr geiles setup! ;)
 
Dabei seit
2. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
178
Ort
Liebenburg
Da muss ich wohl mal das bike in L und XL im direkten Vergleich fahren!

Wenn du die Möglichkeit bekommen solltest, würde ich dir das auch empfehlen. Mein Rad ist in Riva und Willingen am Stand von Eaven Cycles. Wenn du mal im Harz bist, kannst du aber auch gerne bei mir zu Hause vorbeikommen.

Ausgerechnet jetzt stellt dann rockshox die neue Sid und revelation vor >.< die 2014er sid im pyga mit dem neuen Monarch, beides in der XX Version und mit Xloc...

Mit Fahrradteilen verhält es sich ja ähnlich wie mit Computern- kaum kaufst du etwas, werden neue Teile vorgestellt und Begehrlichkeiten geweckt... ;)

Was für eine Notubes Felge und Hope Bremse fährst du genau?? Eine Hope passt natürlich wie die Faust aufs Auge auf das bike!

Die Bremsen sind Hope Stealth Evo Race M4, vorne mit 180mm- und hinten mit 160mm-Scheibe.

Der Laufradsatz besteht aus Acros A-74 Naben, Sapim Messerspeichen und Notubes Arch EX-Felgen. Im Keller liegen noch Onza Canis in 2,25"- die werde ich demnächst ausprobieren.

Bis auf die Griffe ein sehr geiles setup! ;)

Dankeschön!

... und wenn´s sonst nichts ist. Was für Griffe hätte ich denn verbauen sollen? Klar: Schraubgriffe wären eleganter. Aber in der Provinz waren auf die Schnelle keine zu bekommen. Also habe ich mich für eine knallige Farbe entschieden.
 
Dabei seit
3. März 2009
Punkte Reaktionen
18
ich werde sowohl in willingen, als auch in winterberg aufkreuzen; in der hoffnung, dass beim marathon in willingen dieses jahr die bedingungen nicht wieder so unterirdisch sein werden! :D
daher werde ich mir dein bike definitiv ansehen! also lass die griffe drauf, damit ich es direkt erkenne! :lol:

kannst du was zu dem gewicht von deinem pyga sagen?
ps: wieso fährst du keinen thomson vorbau (den du verkaufst), der würde doch sehr gut zu den anderen frästeilen passen? ;)
wie zufrieden bist du mit der hope? optisch ist die echt ein knaller!

verdammt, ich merke schon: ich MUSS einfach im harz vorbeikommen!
 
Dabei seit
24. November 2008
Punkte Reaktionen
22
Die matte Oberfläche der Syntace Teile passt einfach perfekt zu dem Finish der Druckstreben und sogar zu den SRAM Kurbeln. Das Auge fährt mit...oder so:rolleyes:
 

Erbse73

…going beyond for bikies…
Dabei seit
28. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.873
Ort
Dortmund
bitte mehr davon.....auch mal das gesamte Oneten29:eek:
Wurde der Rahmen etwa konserviert mit Wachs o. Politur?? Das perlt so schön, die Regentropfen.
 
Oben