• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Zeigt her Eure Radons!

Dabei seit
25. März 2010
Punkte für Reaktionen
55
Danke für eure Meinungen.
Dann werd ich wohl doch auf schwarze Flats wechseln. Schade, dass ich die blauen Pedale jetzt neu gekauft habe :-/

lg wellness
 
Dabei seit
27. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
0
Ich würde die blauen lassen. Sieht insgesamt immer noch stimmig aus und nicht zu klitschbunt. Wenn du sie schon mal gekauft hast, dann kannst du sie ja erstmal abfahren und dann immer noch wechseln.
 
Dabei seit
25. März 2010
Punkte für Reaktionen
55
Ja, werde ich machen. Wäre Quatsch gleich nochmal neue zu kaufen. Zumal die blauen eh schon paar Kratzer weg haben jetzt :D
 
Dabei seit
15. März 2010
Punkte für Reaktionen
44
Standort
Odenwald


Kam gestern mit DHL. Vorerst gibts nur den schnöden Karton zu sehen, weil da erst noch an der Optik gearbeitet wird:daumen:
Und wenn es fertig ist, dann könnt ihr loslegen:D....mit den Komentaren.
Immerhin hab ich bis heute morgen um 3.00 Uhr im Wohnzimmer am Bike rumgeschraubt:D
Was jetzt ??
macht hier ein Fass auf ... was is es geworden ?
 
Dabei seit
5. April 2011
Punkte für Reaktionen
51
Ich bin noch mit dem Umbau beschäftigt:D...dauert noch etwa 2 Wochen und 3 Sechserpack Bier....und einige Schrauberstunden im Wohnzimmer:daumen:
 

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte für Reaktionen
5.646
2 Wochen und nur 3 sechserpacks ? Kein Wunder das das so lange dauert, da stimmt das Verhältnis nich ! 2 Tage und 3 sechser.... dann fluppt dat schon eher ! :D
 

wildkater

Soultrailhunter
Dabei seit
14. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Südostbayern
Neues Cockpit: kürzerer Vorbau :)
Ach ja, und Flatpedals zum testen. Wenn ich's gut damit finde, werde ich mir evtl. noch weiße leisten. Oder was meint ihr?



 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte für Reaktionen
58
danke :D

und wegen der cam ... da ein enduro rennen ja meist über mehrere stages geht
mach ich die cam immer mal wieder wo anders hin und beim training variiere ich auch ;)
 
Dabei seit
7. April 2013
Punkte für Reaktionen
10
... mein Skeen ...
:daumen:


keine Ahnung ob noch was geändert werden muß.
Außer noch andere Reifen für herbstliche Feld-und Waldwege.
Was meint Ihr ?
 
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
55







Die Slides 150 8.0 2014 von mir und meinem Kumpel bei ihrem ersten Ausritt nach dem Kauf...natürlich im Trailcenter Rabenberg :D
 
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
55
Wir haben beide den 20" Rahmen genommen, ich bin 1,84m groß, bei mir passt das perfekt, besser als mein 20" ZR Team Rahmen.
Laut Radon gibts die innenverlegten Züge wohl erst bei den höherwertigeren Serien, also ab Slide 150 9.0
Ich finde es auch etwas schade, dass das von Radon nicht explizit so kommuniziert wurde, man kann es höchstens daran erahnen, dass bei den Specs auf der Website beim 8.0 die normale Reverb gelistet ist und bei den teureren Slides dann die Reverb Stealth.
Ich bin aber ehrlich gesagt ganz froh darüber, dass es keine innenverlegten Züge hat, das erleichtert die Wartung doch um einiges und außerdem sind die Züge auch ganz ordentlich verlegt, die Außnahme war da bei mir der Zug für den Lockout der Gabel, dieser war nicht gekürzt und war eine riesige Schlaufe am Lenker, habe ich aber selbstständig behoben.

Insgesamt bin ich absolut Zufrieden mit dem Bike, mehr Fully bekommt man für 2000€ wohl sonst bei keinem anderen Hersteller.
Nicht ganz so Zufrieden bin ich aber mit der Montage/Endmontage von Radon, da gab es Kleinigkeiten zu beanstanden:

-wie gesagt die Sache mit dem Lockout-Remote, der Zug war zu lang, die Endkappe fiel nach dem ersten Trail ab und der Zug ging dadurch auf bis der Remote schließlich garnicht mehr funktionierte
Habe ich zu Hause dann selbst behoben, Zug gekürzt, neu eingespannt und neue Endkappe drauf, jetzt funktioniert der Lockout, mal sehen wie lange, älter als ein Dreiviertel Jahr ist bei mir noch nie ein RockShox-Lockout-Remote geworden, irgendwas geht bei den Dingern immer kaputt.

- Ich habe mir im Radon Center in Bonn gleich einen Fat Albert 2,4" Evo VR montieren lassen, dabei wurde vergessen, die Ventilschutzkappe wieder auf das Ventil zu schrauben. Habe ich leider erst beim Bike Ausladen im Erzgebirge gemerkt, aber so eine Kappe sollte ja nicht allzu teuer zu beschaffen sein

- Die Schaltung ist nicht wirklich optimal eingestellt, denke ich zumindest, ist mein erster Direct Mount Umwerfer und kenne bisher nur Top-Swing.
Jedenfalls lassen sich auf dem großen Kettenblatt nur die 2 größten Ritzel schleiffrei schalten, danach berührt die Kette den Umwerfer. Gleiches Spiel auch auf dem mittleren Kettenblatt, auch da kommt es relativ schnell zum Schleifen der Kette am Umwerfer.
Bin bisher aber nicht dazu gekommen, die Schaltung neu einzustellen, ich hoffe, ich bekomm es genau so hin wie bei meinem Hardtail, da kann ich wirklich jede Kombination aus Kettenblatt und Ritzel schleiffrei fahren.

Auf dem Trail macht das Bike eine hervorragende Figur. Die Hinterbaukinematik ist top, kleine und große Stöße werden toll weggefedert. Die Gabel funktioniert gut, da muss ich aber noch etwas mit dem richtigen Setup tüfteln. Die Reverb ist ein Segen, nie wieder ohne! Und die Bremsen machen auch einen sehr sehr guten Eindruck, kein Vergleich zu meinen alten Deore-OEM-Bremsen am ZR Team.

Das Bike macht echt spaß und ich bereue den Kauf bisher keine Sekunde.
 
Dabei seit
20. September 2013
Punkte für Reaktionen
543
Standort
Fulda
Danke dir für deinen Review :)
Bin momentan noch mit nem 29er ZR Race 5.0 in Blau unterwegs, aber es soll n neues Fully werden. Das 8.0 hat es mir angetan.

Na das mit der Remote ist natürlich ärgerlich, sollt eigentlich nicht bei der ersten Ausfahrt passieren, trotz des unschlagbaren Preis/Leistungsverhältnis. Nun gut...

Bist du aus dem Erzgebirge und bist bis nach Bonn getuckert?
 
Oben