• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Zeigt her eure Rennräder! - Teil 2

ONE78

Stahlfanboy
Dabei seit
20. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
7.062
Standort
Dickes B
Fährt hier jemand Crank Brothers Eggbeater aufm Renner ?
Und kann mal den Abstand der Pedalmitte zur Kurbel messen.
mit normalen achsen etwa 55mm, mit (super) kurzen ti-achsen 45mm.
ich fahre die cb an fast allen rädern, einfach weil ich nur ein system wollte und mit den eggbeatern und mallet soweit zufrieden bin. muss man halt mögen...
 

lupus_bhg

Selbsttätiger Entlüfter
Dabei seit
30. April 2005
Punkte für Reaktionen
5.207
Standort
B
Eben. Viel schlimmer ist die Sattelstütze. Die Thomson war deutlich schicker. Aber ich vermute mal, die musste wegen des fehlenden Versatzes weichen.
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.534
Standort
München
So ist es. Es gibt aber eine Lösung: Thomson mit SDG Circuit, ist schon montiert.
Ansonsten wird die Plaste Stütze gecleant, leider ist die Stützenauswahl bei 29,4mm sehr begrenzt. Alternative ist vielleicht eine Reduzierhülse, aber die paßt gar nicht zum schönen Sitzrohr.
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.534
Standort
München
Gebraucht gekauft, ist halt immer ein Experiment.
Wobei jetzt noch einen anderen Vorbau montieren und mit der Stütze spielen werde.

Tendenziell fühle ich mit auf größeren Rahmen mit kürzerem Vorbau wohler...mal sehen.
Bei 1,85/1,86 und 88cm Schrittlänge hängt man bissl zwischen den Größen.
 
Dabei seit
15. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Filderstadt
Habe auch an beiden Raedern die Vb verkuerzt. Bei 1'87 und 92er Sl sind meine Arme wohl etwas zu kurz. Dieses ganz gestreckte liegt mir nicht. Dann lieber einen aerodynamischen Nachteil und entspannter sitzen.
 

Robert-Ammersee

Ich will doch nur radeln!
Dabei seit
2. März 2010
Punkte für Reaktionen
6.923
Standort
Ammersee
Hab heute den 90er Vorbau mit -6 Grad drauf, ist schon viel besser als mit 100mm und -10Grad.
Der Rahmen ist Dir zu klein und Du gehst mit der Vorbaulänge zurück? Erstes Rennrad? Vorher nur MTB gefahren?
Hatte ich am Anfang auch. Fahren. Der Körper gewöhnt sich. Ggf. noch ein bissl an der Rumpfmuskulatur feilen (ich empfehle hier gern 10 - 15 abendliche Liegestützen).

:)
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.534
Standort
München
Klar fehlt das Training. Ich hab halt bissl rumgespielt und jetzt fühlt es sich zumindest besser an, das kann ich sagen.
Fahre aber momentan eh nur unter üblen Rückenschmerzen Rad, aus anderen Gründen.

Hatte vor paar Jahren mal einige Zeit ein 58er Tarmac, also mit längerem OR, dafür relativ kurzem Vorbau, das hat sich sehr gut angefühlt.

Da gibt's doch diesen Ergonomieheini, der sagt, dass er eh selbst bei Profis keine Vorbauten länger als 90mm montiert.
 
Dabei seit
19. März 2013
Punkte für Reaktionen
130
Der Rahmen müsste aber nach deinen Werten dir eigentlich super passen. Bin selber 1,80 groß, habe ne SL von 83cm, fahre aber Rahmen mit 55cm OR und 120mm Vorbau (Renner, CX eher 110 oder 100). Da sollte dir ein 56 OR mit 100mm sicher reichen, vielleicht sogar noch längeren Vorbau. Es ist wirklich ne gewohnheitsfrage und ich würde den Renner nicht verkaufen sondern lieber damit fahren. Das ergibt sich alles mit der Zeit!
 

hellmono

Alles auf Horst!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte für Reaktionen
4.977
Standort
beverly hösel
Das mit der Gewöhnung kann ich übrigens, auch als Umsteiger vom MTB, bestätigen. Ich bin anfangs fast nur Oberlenker gefahren, alles andere hat sich komisch angefühlt. Und es hat auch 1-2 Jahre gedauert, bis ich vermehrt auf den SDIs oder mittlerweile auch mehr Unterlenker fahre.
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
8.534
Standort
München
So sehe ich das auch, werde jetzt erst weiter "üben" und mit Sattel/Stützen/Vorbau etwas experimentieren.
Toll fahren tut sich der Rahmen nämlich.
 
Oben