zeigt her eure selbstbauten - Teil 2

Surtre

HT-Fahrer wider dem Aktualisierungsdruck
Dabei seit
6. Juli 2005
Punkte Reaktionen
874
Ort
Hannover
Bike der Woche
Bike der Woche
Mal etwas Nichttechnisches:
Angefixt von den Nähereien meiner Frau habe ich mich auch an Kleidungsstücken für die Kids versucht:

(Orangenöldruck eines Motivs vom fliegenden Frauchen auf einem Shirt unser großen Tochter)
Ein Shirt für unsere Kleine mit ihrem zukünftigen Gefährt ist in Arbeit.
 
Dabei seit
24. August 2007
Punkte Reaktionen
1.700
Ort
hessen
wie jetzt?
einfach was abgefeilt und nen loch reingebohrt, oder was?
wenn ja, kommt da noch nen kleiner deckel oder ähnliches drauf?
 
Dabei seit
30. März 2005
Punkte Reaktionen
1.698
Ort
Ravensburg, Wangen, Tettnang
Wenn er es richtig gemacht hat, wovon ich bei
jatschek
ausgehe, dann hat er natürlich einen Nippel eingesetzt.
nippelt0u24.jpg
 
Dabei seit
3. Februar 2013
Punkte Reaktionen
3
Servus, hab auch mal eine eigenkreation für euch;
Ja ist etwas klobig, ja kann man schöner bauen,
ABER: Spass machen muss es, und ist eh nur ein Party Gerät!
Ps. Was Canondale kann, kann ich schon lang ;)
 

Anhänge

  • IMG_20161024_204327160.jpg
    IMG_20161024_204327160.jpg
    73,8 KB · Aufrufe: 36
  • IMG_20161024_204347456.jpg
    IMG_20161024_204347456.jpg
    62,6 KB · Aufrufe: 20
  • IMG_20161024_204416428.jpg
    IMG_20161024_204416428.jpg
    75,9 KB · Aufrufe: 19

Intenserider

Holla
Dabei seit
13. September 2002
Punkte Reaktionen
45
Das ist eigenlich gar nicht möglich da man Gewinde mit der Leitspindel schneidet und nicht mit den Vorschub und wennst einmal die Spindelmutter aufgemacht hast dann schneidest ein mehrgängiges Gewinde weil du nicht automatisch reinfindest. Also Theoretisch und Praktisch unmöglich aber wenn du mir ein Bild posten kannst von so einen Drehmeißel dann lasse ich mich eines besseren belehren und habe in meiner über 30 Jährigen Berufslaufbahn als Dreher und Maschinenschlosser irgend etwas hoch Interessantes verpasst.
Spaet aber vielleicht doch noch interessant, ich habe an einer Gazeneuve HBX360 Drehbank gearbeitet, bei der man auf Anschlag Gewinde drehen konnte, und die dann tadellos wieder den Gewindegang getroffen hat (zu sehen hier). Der Mechanismus dahinter war mir nie ganz klar, aber ich habe die Maschine geliebt. Diejenigen, die mit der Maschine nicht vertraut waren, haben sie hingegen gehasst.
Hast also wirklich in den 30 Jahren etwas Hochinteressantes verpasst.
 
Dabei seit
15. Juli 2009
Punkte Reaktionen
209
Ort
Lichtenwörth
Spaet aber vielleicht doch noch interessant, ich habe an einer Gazeneuve HBX360 Drehbank gearbeitet, bei der man auf Anschlag Gewinde drehen konnte, und die dann tadellos wieder den Gewindegang getroffen hat (zu sehen hier). Der Mechanismus dahinter war mir nie ganz klar, aber ich habe die Maschine geliebt. Diejenigen, die mit der Maschine nicht vertraut waren, haben sie hingegen gehasst.
Hast also wirklich in den 30 Jahren etwas Hochinteressantes verpasst.
Das ist ja ein Halbautomat so etwas hatten wir auch da gibt es keine Leitspindel und eine Schlossmutter sondern eine Übersetzung.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben