Zeigt mir eure Giant Bikes!!!

dvt

Dabei seit
16. November 2007
Punkte Reaktionen
200
Ja, in dieser Konfiguration. Zuletzt beim Schottener Vulkan Bike-Marathon. Bis auf die Schaltung zum Schluss ohne Probleme. Fürs Training gibt es eine andere Kette (dank Kettenschloss) und einen anderen Laufradsatz.
 
Dabei seit
9. März 2006
Punkte Reaktionen
966
Ort
Sachsen
probiere doch mal die DA 7900. Die hat auch ein Kettenschloss, ist unwesentlich schwerer wie die KMC und hält bei mir schon 3000km durch.
 
Dabei seit
3. Juni 2010
Punkte Reaktionen
0
Hier mein Giant Cadex CFM-4.

Hoffe, es gefällt.

lg,

Nik
 

Anhänge

  • P6016343web.jpg
    P6016343web.jpg
    60,2 KB · Aufrufe: 65
  • P6016351web.jpg
    P6016351web.jpg
    62,1 KB · Aufrufe: 74
  • P6016328web.jpg
    P6016328web.jpg
    62,4 KB · Aufrufe: 57

Matthias247

Schaltzug Zerstörer
Dabei seit
8. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
141
Ort
Vancouver BC
nach über 3 Jahren mal wieder ein CC Rad gekauft...
Giant XTC1

paar Änderungen vom Komplettrad Zustand hats schon bekommen
ist aber auch nur ein "Nebenprojekt" welches nicht bis zum Exzess gepimpt werden muss.
IMG_3247a.jpg

Find ich sehr schön und die Ausstattung sieht auch mehr als brauchbar aus. Die ganzen roten Details auf dem Rahmen sieht man auf den Katalog und Internetfotos ja überhaupt nicht, und in der reinen Seitenansicht siehts nur halb so gelungen ist.
Pass auf das es dir nicht zuviel Spaß macht, sonst wird da noch ein Anthem draus ;)
Mich würde jetzt aber noch interessieren ob die Elixir mit G3 Scheibe auf dem Rahmen ohne quietschen läuft, bei meinem 2009er war das schrecklich.

Und damits nicht völlig daneben ist, noch ein "schnelles" Reign ;)
reigncm0m.jpg
 
Dabei seit
11. Mai 2008
Punkte Reaktionen
1.380
Zur Bremse:
Ja, da sagst du was... hab jetzt schon extra neue scheibe und nen neuen belag gekauft - und das ätzende rubbeln/quitschen ist noch immer da
bin schon wieder drauf und drann den Avid Krams zu verkaufen (halte eh nicht viel von Avid... hatte schon 5 Bremsen jetzt insgesamt von denen und brauch auf keinen fall noch nummer 6 ;))

aber werde sonst mal ne G2 scheibe aufziehen, welche fährst du denn alternativ?

und ja das rad macht spass, bereue es absolut nicht mein 4Xer verkauft zu haben und mal wieder was richtig flottes unterm popo zu haben
hat inzwischen doch schon etliche km gefressen
 

Matthias247

Schaltzug Zerstörer
Dabei seit
8. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
141
Ort
Vancouver BC
Ich fahre sie mit den Shimano XT Scheiben mit Spider. Seitdem absolute Ruhe. Bei 160er Scheiben schleift allerdings der Spider am Bremssattel wenn man nicht daran rumfeilt. Mit einer 160er Hayes Scheibe bin ich auf dem Winter LRS gefahren. Dort wars auch schon Welten besser als mit Avid Scheibe, aber ab und an hats auch mal gequietscht.
Die ganze Bremse zu tauschen ist sicherlich die nervernschonenste Version. Aber die Alternativen in der Gewichtsklasse sind mir zu teuer :)

Mein Anthem X war heute mit mir beim Bad Wildbad Marathon am Start. Mal schauen ob ich von da noch ein gutes Bild bekomme. War jedenfalls ziemlich actionreich.
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
198
Womit hat sich die Kiste so schwere Laufräder verdient? Zum gleichen Preis wären 200g weniger gar nicht all zu schwer gewesen.
 

onkeldueres

König des Waldes
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte Reaktionen
322
Ort
Köln
Womit hat sich die Kiste so schwere Laufräder verdient? Zum gleichen Preis wären 200g weniger gar nicht all zu schwer gewesen.

Habe 2,5 Jahre Crossmax SLR ohne Probleme gefahren,habe mir ende April ZTR Olympic mit Chris King Naben aufspeichen lassen.Beim ersten Marathon hatte ich den ersten Lagerschaden,Naben retoure zu Cosmic,neue Naben gleiches Pech..wieder Lagerschaden(scheiss Chris King).Naben retoure,Geld zurück.Und siehe da,zu allem Überfluss,ZTR Felge mit Riss an der Naht,sprich Schnauze voll.DT-Swiss fahren fast alle meine Kumpels ohne Probleme,und ich habe geschulte Mechaniker im Laden.Übrigens,der LRS wiegt(in der Werkstatt bei uns gewogen)1499Gr.51Gr.unter Herstellerangabe.Reicht mir.Ich wiege 82Kg und habe leider nen Tritt wie ein Pferd(sagt man).:daumen:
 
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
198
onkeldueres

Chris King Naben nach kurzer Zeit zu einem Lagerschaden zu bewegen hat schon etwas künstlerisches :)
Hochdruckreiniger kanns ja kaum sein, da wären die DT Swiss Naben wohl eher platt als die Chris Kings. Irgendwie komisch.

Das die ZTR an der Naht bricht ist auch mal was neues, wenn reißen die im Felgenbett bei zu hohen Reifendrücken und mieser Misshandlung oder an den Speichenlöchern bei Überlastung (zu hohe Speichenspannung, starke Schläge die zu extremen Seitenschlägen führen)

Bist echt ein Materialmörder
 
Dabei seit
13. Februar 2007
Punkte Reaktionen
953
Ort
Singapur

Neue Laufräder,neuer Sattel,Latexschläuche und Rocket Ron,aktuell 9,8kg

Immer noch schick, aber der Kockout Hebel geht so gar nicht. Kann der nicht anders montiert werden, kann doch auch so nicht ergonomisch sein oder? Kenne das Magura System nicht.

Bin die Kiste letzte Woche in Willingen gefahren. Gefiel mir ausgesprochen gut, besonders der sensible dennoch neutrale Hinterbau. Leider taucht der Rahmen auf ebay nicht auf, ausser in Alu und dann noch in silber :(
 

onkeldueres

König des Waldes
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte Reaktionen
322
Ort
Köln
onkeldueres

Chris King Naben nach kurzer Zeit zu einem Lagerschaden zu bewegen hat schon etwas künstlerisches :)
Hochdruckreiniger kanns ja kaum sein, da wären die DT Swiss Naben wohl eher platt als die Chris Kings. Irgendwie komisch.

Das die ZTR an der Naht bricht ist auch mal was neues, wenn reißen die im Felgenbett bei zu hohen Reifendrücken und mieser Misshandlung oder an den Speichenlöchern bei Überlastung (zu hohe Speichenspannung, starke Schläge die zu extremen Seitenschlägen führen)

Bist echt ein Materialmörder

Hochdruckreiniger??Bist du irre?Fahre relativ hart.Da bleibt schon mal was auf der Strecke.Cosmic wollts auch nicht glauben.Jetzt wissen sie es.Das Problem war beide mal das das Lager auf der Kranzseite 1-2mm Spiel bekam.Felge geh ich von nem Produktionsfehler aus.Der Riss war unterm Aufkleber.:mad:
 

onkeldueres

König des Waldes
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte Reaktionen
322
Ort
Köln
Immer noch schick, aber der Kockout Hebel geht so gar nicht. Kann der nicht anders montiert werden, kann doch auch so nicht ergonomisch sein oder? Kenne das Magura System nicht.

Bin die Kiste letzte Woche in Willingen gefahren. Gefiel mir ausgesprochen gut, besonders der sensible dennoch neutrale Hinterbau. Leider taucht der Rahmen auf ebay nicht auf, ausser in Alu und dann noch in silber :(

Ebay eher nicht.Als Rahmenkit hat Ess-Tec lediglich sechs Stück bekommen.Unser Shop zwei und vier weitere hatte Giant auf Lager,die sind auch schon weg.Der Rahmen ist viel steifer als die Alu Variante.Tretlager wie Steuerrohr sind sehr steif.
 

onkeldueres

König des Waldes
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte Reaktionen
322
Ort
Köln
Nee.Zwei Kumpels von mir habens in Alu,ich hatte es auch knapp drei Jahre.Ich meine nur das man den Unterschied ziemlich krass spürt.Habe an steilen Stücken nen viel stärkeren Antritt und bergab lass ich es schon schneller laufen.
 

Matthias247

Schaltzug Zerstörer
Dabei seit
8. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
141
Ort
Vancouver BC
Also ich hab das Alu und merke da überhaupt keine Probleme, kenne das Carbon aber auch nicht. Kommt evtl aber auch auf den Fahrstil drauf an, ich kurbel am Berg schon längst mit 22-32 wo andere im Wiegetritt hochdrücken.
Ich würde mich jederzeit wieder für die Aluversion entscheiden, der Aufpreis für die geringe Gewichtsersparnis (hab so 200g in Erinnerung) ists nicht wert, das kann man besser in Anbauteile stecken. Wenn Geld keine Rolle spielt oder man Profi ist siehts wieder anders aus.

PS: Den Lockout Hebel an der Position hätte ich mit Sicherheit auch schon zerstört :)
Fahre aber mittlerweile einfach komplett ohne.
 
Dabei seit
20. Juni 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Pulheim (bei Köln)
Hallo,
ich zeig euch mein Bike und verkauf es auch noch.
Verkaufe hier mein Giant Reign X1 Komplettrad von 2009 in L.

Das Bike wurde immer gehegt und gepflegt und deswegen in einem einwandfreien Zustand. Technisch neuwertig und optisch bis auf ein paar leichte Gebrauchsspuren (minimale Kratzer an Gabel und Rahmen) einwandfrei.
Ich bin mit dem Rad nicht wahnsinnig viel gefahren - nur in der Saison (Frühling, Sommer). Dabei wurde es hauptsächlich zum Touren fahren genutzt und somit kaum schweres Gelände gesehen hat. Ich hab mir das Rad im Februar 2009 gekauft und bin in der Saison 2009 damit gefahren und jetzt im Frühling von 2010.

Ein paar Teile wurden von mir nachträglich verbessert (Bremse: Avid Elixir CR, Steuersatz: HOPE, Vorbau: SPANK, Sattelstütze: NC-17 Empire S-PRO) - könnt ihr aber auch der Teilliste entnehmen.
Ich bin mit dem Rad sehr zufrieden gewesen, habe jetzt allerdings Downhill für mich entdeckt und bin jetzt auf einen reinrassigen Downhiller umgestiegen.

Deshalb steht es jetzt zum Verkauf!

In meinem Profil seht ihr mehrere Fotos. Auf Anfrage schicke ich aber auch gerne noch Detailfotos.

Das Bike ist nur zum Abholpreis von VB 1800,- EUR zu haben und steht in Pulheim (15 km von Köln). Kann natürlich gerne vorher besucht werden.

Rahmen: GIANT AluxX Aluminium, L
Federgabel: Fox 36 Van R, 160mm Federweg, 20mm Steckachse
Hinterbaudämpfer: Fox DHX 3.0 Coil
Steuersatz: HOPE
Vorbau: Spank Timer
Lenker: Race Face evolve am riser
Lenkergriffe: Spank Lockon Grips
Schalthebel: Sram X7 Trigger, 2 x 9 Fach
Schaltwerk: Sram X9
Umwerfer: Shimano SLX, top swing, duall pull, FD-M661
Bremshebel: Avid Elixir CR
Bremsen: Avid Elixir CR, 203/180
Innenlager: Race Face
Kurbelgarnitur: Race Face Ride DH, X-Type, 32 / 22 Zähne
Vorderradnabe: WTB Dual Duty FR
Hinterradnabe: WTB Laser Lite
Felgen: WTB Laser Disc Trail
Reifen: Schwalbe Albert 2.25
Kassette: Shimano SLX, 9-fach, 11 bis 34 Zähne
Sattelstütze: NC17 Empire S-Pro
Sattel: WTB Pure V

Nur in gute Hände abzugeben!

Bei Fragen einfach melden! Mail an: [email protected]
 

Anhänge

  • P1010368.jpg
    P1010368.jpg
    30,6 KB · Aufrufe: 84
  • P1010366.jpg
    P1010366.jpg
    25,2 KB · Aufrufe: 39
Dabei seit
8. Mai 2008
Punkte Reaktionen
198
Hochdruckreiniger??Bist du irre?Fahre relativ hart.Da bleibt schon mal was auf der Strecke.Cosmic wollts auch nicht glauben.Jetzt wissen sie es.Das Problem war beide mal das das Lager auf der Kranzseite 1-2mm Spiel bekam.Felge geh ich von nem Produktionsfehler aus.Der Riss war unterm Aufkleber.:mad:

Axiales oder radiales Spiel? Also Chris King ist nicht unzerstörbar, aber doch für gute Haltbarkeit bekannt, zwei Lagersätze und dann noch 1-2mm Spiel klingen schon arg. Das da DT Swiss länger halten soll passt nicht so in meine kleine Welt ;).
Naja gutes Rollen

PS: Bei mir gabs vor wenigen Wochen ein neues Frameset ;)
 

onkeldueres

König des Waldes
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte Reaktionen
322
Ort
Köln
Also ich hab das Alu und merke da überhaupt keine Probleme, kenne das Carbon aber auch nicht. Kommt evtl aber auch auf den Fahrstil drauf an, ich kurbel am Berg schon längst mit 22-32 wo andere im Wiegetritt hochdrücken.
Ich würde mich jederzeit wieder für die Aluversion entscheiden, der Aufpreis für die geringe Gewichtsersparnis (hab so 200g in Erinnerung) ists nicht wert, das kann man besser in Anbauteile stecken. Wenn Geld keine Rolle spielt oder man Profi ist siehts wieder anders aus.

PS: Den Lockout Hebel an der Position hätte ich mit Sicherheit auch schon zerstört :)
Fahre aber mittlerweile einfach komplett ohne.

Das ist der Unterschied.Beurteilen kann man es nur dann wenn man beide Versionen kennt.Den Unterschied haben mir meine Kumpels auch schon bestätigt da wir ab und zu während einer Tour schonmal die Bikes tauschen(nur für kurze Zeit)
 
Dabei seit
9. März 2006
Punkte Reaktionen
966
Ort
Sachsen
kann mir aber nicht vorstellen das mit Crossmax das Rad steif wirkt ;)... und das mit einer Durin Lenkkopfsteifigkeit auffällt ;) glaube da machen viel die Anbauteile aus!
 

onkeldueres

König des Waldes
Dabei seit
8. Januar 2006
Punkte Reaktionen
322
Ort
Köln
kann mir aber nicht vorstellen das mit Crossmax das Rad steif wirkt ;)... und das mit einer Durin Lenkkopfsteifigkeit auffällt ;) glaube da machen viel die Anbauteile aus!

Durin?Nicht steif?In Relation zum Gewicht ne sehr steife Gabel.Desweiteren habe ich nun mal als Händler die Möglichkeiten aus unserem Giant Testcenter auch mal andere Bikes zu testen.Von daher sind meine Aussagen dahin gehend recht objektiv.Ich kanns natürlich nicht mit anderen Bike Marken vergleichen,mache dahingehend aber auch keine Aussagen,da ich mich noch nie auf irgendwelche "Testergebnisse" von diversen BikerBravos verlassen habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten