ZIPP 303 S

Dabei seit
31. Juli 2021
Punkte Reaktionen
1
Habe gerade auch einen Satz 303S bestellt als Upgrade für mein Grizl auf dem aktuell DT Swiss G1800 drauf sind. Optisch und gewichtstechnisch wird das ein absoluter Fortschritt. Bin aber etwas besorgt um den Fahrkomfort auf ruppigerem Untergrund. Besonders weil ich dann von 24 mm Innenmaulweite auf 23 mm runter gehe. Ich plane die 303s mit 45-50mm Reifen zu fahren. Kann da von euch jemand was zum Komfort berichten? Sind meine Bedenken unbegründet? Klassischer Fall von: Gerade was bestellt und bis es ankommt jedes kleine Detail daran überdenken 😁
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte Reaktionen
894
Ort
16540
...von 24 mm Innenmaulweite auf 23 mm runter gehe. … Sind meine Bedenken unbegründet?
Allein wegen der minimal geringeren Maulweite wirst Du keinen Unterschied merken - dass die höheren Carbonfelgen steifer sind, ist (imho ;)) schon spürbar.
Ob man / Du den Gewichtsunterschied merkst, ist wohl auch individuell … nach meiner Erfahrung haben verschiedene Reifen die größten "erfahrbaren" Unterschiede.
 
Dabei seit
19. Mai 2019
Punkte Reaktionen
95
Ort
Leipzig
Habt ihr alle die mitgelieferten Centerlock Verschlüsse (mit Außerverzahnung) genutzt?
Ich habe zwar beide Nüsse hier, aber ich würde lieber die von Shimano mitgelieferten Verschlüsse mit Innenverzahnung nutzen.
Edit: passen tut scheinbar beides.
IMG_20210920_074114.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Februar 2004
Punkte Reaktionen
1.219
Ort
Bayern
Habt ihr alle die mitgelieferten Centerlock Verschlüsse (mit Außerverzahnung) genutzt?
Ich habe zwar beide Nüsse hier, aber ich würde lieber die von Shimano mitgelieferten Verschlüsse mit Innenverzahnung nutzen.
Edit: passen tut scheinbar beides. Anhang anzeigen 1342289
Die Verschlüsse mit der Aussenverzahnung sind doch für 15 er Achsen gedacht da dort die Meisten Werkzeuge der Innenverzahnung/ Kassettenschlüssel nicht mehr über die Achse passen! Bei 12er Achsen sollte das noch gehen.
 
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte Reaktionen
2.448
Ort
Kronach
Bei den Zipp muss man aber zumindest am Vorderrad schauen, dort ist die Endkappe Konisch, da wird es mit dem Werkzeug für Innenverzahnung knapp und man kratzt sich die Endkappen kaputt oder rutscht ab und demoliert sich die Verzahnung der Verschlusskappe.
 
Dabei seit
13. April 2018
Punkte Reaktionen
1.291
Ich hab heut auch bei BC für 875€ zugeschlagen 👍 mit versandkostenfrei Gutschein dank dem forum ☺️
Ich hab noch bisschen gewartet und 839 Euro bezahlt bei BC 😜 diese Woche
Diese Liste kenne ich auch. Eine Orientierungshilfe ist es nicht wirklich. Vor dem Kauf habe ich mich genau auf dieser Seite informiert und habe dann gekauft. In meinem Fall wird Pirelli als Hookless tauglich aufgeführt. Ich wollte den Pirelli Gravel Hard fahren in 40mm auf den 303s. Bevor ich die Reifen montieren wollte dachte ich, schreibe mal an Pirelli eine Nachricht und frage ob wirklich keine Bedenken bestehen, diesen Reifen auf einer Hookless Felge zu fahren.

Man hat es nicht verneint aber man würde es nicht empfehlen… so was kann man nun fahren den Gravel H oder lieber doch nicht, wenn dir der Hersteller nicht mal was konkretes dazu sagen kann?
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
469
Ort
MTK
Würde mich da nicht so verrückt machen, beim Gravel fährt man ja niedrige Drücke Im Vergleich zum RR wo man eher an der Grenze an 5 Bar ist.
Bei meinen Firecrest habe ich Pirelli RR Reifen und bei den 303s habe ich Vittoria Terreno Dry 40 und knapp 1500km problemlos.
 
Dabei seit
13. April 2018
Punkte Reaktionen
1.291
Würde mich da nicht so verrückt machen, beim Gravel fährt man ja niedrige Drücke Im Vergleich zum RR wo man eher an der Grenze an 5 Bar ist.
Bei meinen Firecrest habe ich Pirelli RR Reifen und bei den 303s habe ich Vittoria Terreno Dry 40 und knapp 1500km problemlos.
Mich macht es nur verrückt, wenn man sich mit dem Thema befasst und bei den einzelnen Reifenherstellern nach Infos sucht, ob die Reifen für Hookless freigegeben sind oder nicht. Da sucht man sich einen Wolf und ist am Ende nicht schlauer als vorher. Natürlich kann man sicherlich jeden Reifen fahren der Tubeless-Ready ist, nur hat es sicherlich seine Gründe warum manche Hersteller wie auch Vittoria z.B. deinen Reifen nicht für Hookless freigibt (das konnte ich dagegen in kurzer Zeit in Erfahrung bringen) geht man noch weiter in die Materie, liest man viel über ISO und ETRTO und Fertigungstoleranzen. Hier sind die Reifenhersteller wiederum so frei und können frei entscheiden auf welche Toleranz man sich festlegen möchte. Geht man etwas unter das Maß von z.B. 622 was ja 700C entspricht, hat man vielleicht etwas Probleme bei der Montage des Reifens und angeblich lange Schutz vor abspringenden Reifen auch nach langer Nutzung davor bewahrt ist man aber nicht.

Nimmt der Reifenhersteller eine Toleranz über 622 ist die Montage meist leichter, aber die Gefahr ist höher, dass der Reifen abspringen könnte. Wenn dann der Felgenhersteller zwar sagt du kannst den Reifen fahren, aber die Verantwortung über diese Aussage mit " Frage aber lieber noch mal beim Reifenhersteller nach..." umgehen möchte und der Reifenhersteller auch keine Verantwortung übernimmt, sieht man wie uneinig man sich in der Industrie ist und als Kunde kann man dann entscheiden Risiko eingehen und hoffen das es gut geht. Oder man kauft was freigegeben ist und nimmt den Hersteller am Ende in die Verantwortung wenn was passiert.

Ich habe ehrlich gesagt keine große Lust, dass mir ein Reifen der am Ende nicht für Hookless explizit freigegeben ist von einem Bike abspringt ich am Ende Schaden davon tragen könnte und zudem mein Bike ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen wird.
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
469
Ort
MTK
Gut, das wusstest Du vor dem Kauf der Zipp.
Entweder man nimmt das vorgeschriebene = sehr eingeschränkte Auswahl bei aktuell schleche Verfügbarkeit oder man kauft eben andere LRS die nicht Hookless sind, es gibt ja genügend.
 
Dabei seit
13. April 2018
Punkte Reaktionen
1.291
Gut, das wusstest Du vor dem Kauf der Zipp.
Entweder man nimmt das vorgeschriebene = sehr eingeschränkte Auswahl bei aktuell schleche Verfügbarkeit oder man kauft eben andere LRS die nicht Hookless sind, es gibt ja genügend.
Ich wusste vor dem Kauf der Zipp das Pirelli freigegeben ist deshalb kam es zum Kauf. Was ich aber nicht wusste ist, dass Pirelli doch keine bedenkenlose Freigabe gibt. Ich habe erst nach dem Kauf bei Pirelli angefragt. Ein Kunde der nicht beim Reifenhersteller nachfragt, begibt sich somit auf dünnes Eis und das kann es nicht sein.

Ich würde auch keinen Reifen auf meinen Sportwagen bauen (der weit über 300kmh fahren kann) mit einem freigegeben Geschwindigkeitsindex der bis 250kmh geht, nur weil der Autohersteller die Reifenmarke ohne weitere Details nennt in seinen Freigaben.
 
Dabei seit
31. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
244
Ich wusste vor dem Kauf der Zipp das Pirelli freigegeben ist deshalb kam es zum Kauf. Was ich aber nicht wusste ist, dass Pirelli doch keine bedenkenlose Freigabe gibt. Ich habe erst nach dem Kauf bei Pirelli angefragt. Ein Kunde der nicht beim Reifenhersteller nachfragt, begibt sich somit auf dünnes Eis und das kann es nicht sein.

Ich würde auch keinen Reifen auf meinen Sportwagen bauen (der weit über 300kmh fahren kann) mit einem freigegeben Geschwindigkeitsindex der bis 250kmh geht, nur weil der Autohersteller die Reifenmarke ohne weitere Details nennt in seinen Freigaben.
Hast du den 303s fürs Stigmata gekauft? Zeig mal wie das aussieht !!
 
Dabei seit
13. April 2018
Punkte Reaktionen
1.291
Die Decals passend zum Rahmen sind schon mal drauf. Ich habe mal den Pirelli Gravel H montiert. Der Reifen geht spielend leicht drauf auf die Felge für meinen Geschmack zu leicht.
Der Zipp G40 XPLR kommt morgen der hat eine Hookless-Freigabe. Wiegt das gleiche und soll ähnlich gut rollen wie der Pirelli.
 

Anhänge

  • A9777A93-AE87-4601-9CE3-CDEEEEE151CB.jpeg
    A9777A93-AE87-4601-9CE3-CDEEEEE151CB.jpeg
    628,7 KB · Aufrufe: 229
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte Reaktionen
2.448
Ort
Kronach
Schick, aber mir wär es zuviel "Bling Bling", da müsste ich sogar nachts mit der Sonnenbrille rum fahren 8-)

PS:
Ich habe übrigens gerade Kopfkino, wie Mr. T auf dem Rad durch die Gegend rollt 😁

EDIT: Wie sind die Zipp G40 Reifen? Bitte unbedingt deine Erfahrung dazu im Reifen Thread da lassen, danke :)
 
Dabei seit
13. April 2018
Punkte Reaktionen
1.291
Schick, aber mir wär es zuviel "Bling Bling", da müsste ich sogar nachts mit der Sonnenbrille rum fahren 8-)

PS:
Ich habe übrigens gerade Kopfkino, wie Mr. T auf dem Rad durch die Gegend rollt 😁

EDIT: Wie sind die Zipp G40 Reifen? Bitte unbedingt deine Erfahrung dazu im Reifen Thread da lassen, danke :)
Trägst du nachts keine Sonnbrille? 😂 ich fahre auch mit 3kg Goldkette um den Hals um den Trainingseffekt am Berg zu erhöhen 😜

die Reifen sind frisch drauf hatte vorher oder besser gesagt auf dem anderen LRS den Pirelli Velo 35mm drauf. Am Hof bei mir rollt der G40 etwas behäbig auf Asphalt aber das habe ich auch erwartet. Meine Erfahrungen kann ich gern nach dem Wochenende geben da drehe ich mal eine große Tour.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
9.461
Ort
Staffelsee
Am Hof bei mir rollt der G40 etwas behäbig auf Asphalt aber das habe ich auch erwartet. Meine Erfahrungen kann ich gern nach dem Wochenende geben da drehe ich mal eine große Tour.
Bin ich auch mal gespannt. Bin den für 140km auf meinen Bontrager Aeolus 3V gefahren. Danach ist er wieder runtergeflogen. Rollt nicht so gut und wenig komfortabel.

Sorry für OT.
 
Oben Unten