Zirbel Twister mit AXS - Erfahrungen, Tipps, Austausch

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
4.578
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo zusammen,
nachdem es zu dem Thema nur verstreut Informationen gibt (in verschiedenen Fäden mal ein paar Info-Brocken) und ich das Thema eventuell als WInterprojekt angehen will, soll dieser Faden quasi als Sammlung mit allen möglichen Infos zu dieser Kombi dienen.
Also was baraucht man, wie klappt es am besten, was geht nicht, welche Erfahrungen gibt es, usw.

Hier mal meine Idee bzw. was habe ich vor:
Ziel ist es meine AXS-Komponenten (Schaltwerk und Reverb AXS) formschön und aufgeräumt mit den Zirbel-Twistern (Zirbel) zu steuern.
Was ich meines Wissens dafür brauche (neben den vorhandenen AXS-Komponenten:
  • Sram AXS BlipBox
  • Zirbel-Twister für links und rechts (mit jeweils 65cm-Kabel, habe ich mal irgendwo gelesen, dass das die optimale Länge wäre)
  • einen speziellen Lenker mit Bohrungen/Vertiefungen

Mein Ziel ist es die Zirbel-Twister optimalerweise an einen Bike Ahead DI2-Flatbar (den es noch aufzutreiben gilt!) zu montieren und den mit einem Intend Grace XC (77mm Länge, dass da die BlipBox rein passt) zu verheiraten.
Soweit klingt das also erst mal gar nicht so wild.

Aber was gibt es noch zu bedenken? Machen es die Details dann doch kompliziert?
  • Woher bekomme ich einen passenden Lenker mit Bohrungen für die Leitungen?
  • Wie lange müssen die Kabel der Zirbel Twister optimalerweise sein?
  • Die Blipbox ggf. doch lieber in Luftpolsterfolie in den Rahmen packen? (Dann wäre ich bzgl. Vorbaulänge nicht eingeschränt) Aber wie dann die Leitungen möglichst unsichtbar verlegen
  • Was gibt es noch zu beachten?

P.S.: Der Sinn/Unsinn dieses soll Vorhabens soll hingegen nicht diskutiert werden ;-)
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Habitat84

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
128
Ort
Würzburg
Ich liebäugele mit der gleichen Idee, bin also dabei.

Du hast ja ein paar Stoll-Kontakte. Von denen gab es ja mal ein Konzept zur Cockpit-Integration. Vllt haben die ja auch ne Möglichkeit an einen passenden Lenker für dich zu kommen?

Die Lösung von Dangerholm fand ich auch interessant. Allerdings zerlegt er ja die Blipbox und versteckt nur die Platine im Lenker.
Aber vllt wäre es für die Zirbel-Kabel eine Möglichkeit. Er hatte ja Griffe gefunden, bei denen er die Kabel in das Lenkerende versteckt führen konnte.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Habitat84

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1.453
Interessantes thema!
von der sache her hast du schon alles aufgelistet was man benötigt. Die kabellänge der twister musst du danach wählen wo du die blipbox unterbringst und wie die verlegung der kabel aussieht.
Ich plane die box ebenfalls zu zerlegen und im lenker unterzubringen, die leitungen dann unter den griffen am lenkerende in den lenker zu führen. Da werde ich wohl auch bei 65cm kabellänge landen. Die blipbox in den rahmen zu packen habe ich verworfen weil ich möglichst wenig fummelei haben will wenn man doch mal an den steuersatz muss.
 
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
128
Ort
Würzburg
Interessantes thema!
von der sache her hast du schon alles aufgelistet was man benötigt. Die kabellänge der twister musst du danach wählen wo du die blipbox unterbringst und wie die verlegung der kabel aussieht.
Ich plane die box ebenfalls zu zerlegen und im lenker unterzubringen, die leitungen dann unter den griffen am lenkerende in den lenker zu führen. Da werde ich wohl auch bei 65cm kabellänge landen. Die blipbox in den rahmen zu packen habe ich verworfen weil ich möglichst wenig fummelei haben will wenn man doch mal an den steuersatz muss.
Das wäre auch mein Favorit. Wann planst du das anzugehen? Würde mich interessieren, wie der Lenker-Durchmesser sein muss.
 
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
128
Ort
Würzburg
Okay, ich habe nochmal nachgelesen. Dangerholm versteckt ja garnicht die Blipbox im Lenker, sondern zerlegt die Controller und nutzt die PCB der Controller.

In irgendeinem Facebook Kommentar habe ich gesehen, dass Dangerholm auch so etwas ähnliches von Racefactory.it angeboten bekam. Ich habe dort mal angefragt, wie hoch der Preis wäre.

Die Lösung sieht eig noch am praktischten aus:
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1.453
Das wäre auch mein Favorit. Wann planst du das anzugehen? Würde mich interessieren, wie der Lenker-Durchmesser sein muss.
Mal sehen. Ich denke ich mach das im herbst. Ich will dann im gleichen atemzug auch die leitung der hinteren bremse durch den lenker ziehen. Wie groß der lenkerdurchmesser sein muss werde ich sehen wenn die box da ist. Da ich einen syncros hixon ic fahre denke ich aber das es am platz nicht scheitern sollte.
 
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
128
Ort
Würzburg
Mal sehen. Ich denke ich mach das im herbst. Ich will dann im gleichen atemzug auch die leitung der hinteren bremse durch den lenker ziehen. Wie groß der lenkerdurchmesser sein muss werde ich sehen wenn die box da ist. Da ich einen syncros hixon ic fahre denke ich aber das es am platz nicht scheitern sollte.
Okay, da bin ich mal gespannt. Wie planst du dann die Leitung der Hinterbremse weiter zu verlegen? Das wäre für mich auch interessant, aber ich habe noch keine Lösung gesehen, die mir praktikabel erscheint.

Back to Topic:
Laut Dangerholm braucht man für die Lösung mit den PCBs wohl etwas mehr als 20mm an Innendurchmesser an den Lenker-Enden. Schmolke Carbon hätte da beispielsweise welche, die passen könnten.
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
4.578
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo zusammen,
nachdem es ja etwas ruhiger war von miener Seite aus gibt es zumindest mal ein Update:
die BlipBox ligt inzwischen zu Hause, jetzt geht es noch darum, wie und wo ich diese am Besten unterbringe.
DIe Idee mit dem Zerlegen der BlibBox klingt gat nicht mal so schlecht, hat hier ggf. jemand schon Erfahrungen damit gemacht?
Dann könnte ich die entweder im Vorbau (dann könnte ich meinen kürzeren Vorbau weiter fahren) unterbringen, oder die Box in den Gabelschaft o.ä, auslagern.
 
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
128
Ort
Würzburg
Da hatte ich auch mal nach Videos/etc. gesucht. Habe leider nichts gefunden bzgl. des Auseinanderbauens. Aber du könntest ja einen Live-Stream für uns machen :D
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
4.578
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Ja hatte auch nur beim Dangerholm a bisserl was gesehen.
Und bei Stoll auf der Facebook-Seite glaube ich auch mal was gesehen zu haben.
Vielleicht schreibe ich die Jungs mal an, mit denen habe ich ja eh öfters mal zu tun ;-)
 
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
128
Ort
Würzburg
Ja, aber Dangerholm hatte an seinem Bike auf jeden Fall die AXS Controller selbst zerlegt und in die Lenkerenden geschoben. Die Blipbox hat er nur immer für "Normalos" empfohlen.
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
4.578
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Mal wieder ein Update meinerseits:
Ich bekomme nun in Kürze einen passenden Lenker (mit DI2-Löchern) und die Zirbel-Twister sind jetzt ebenfalls schon mal geordert/im Zulauf. Laut Zirbel sollen die nächste Woche verschickt werden.
D.h. an Rad eins kommt jetzt erst mal die "einfache" Kombi mit den im Eingangsbetreff genannten Kombonenten dran:
DI2-Lenker, Zirbel-Twister und die BlipBox im 77er Intend-Vorbau (der da glücklicherweise eh schon verbaut ist).
Wenn dann alle Komponenten eingetroffen sind, dann werde ich den Auf-/Einbau wohl mal etwas dokumentieren.

Ziel ist es auf jeden Fall neben der AXS-Schaltung auch die AXS-Reverb darüber zu steuern.
Muss ich mir dann nur die optimale Belegung überlegen.
Theoretisch gibt es ja meiner Meinung nach sechs Schaltmöglichkeiten:
  • Rechts rauf
  • Rechts runter
  • Links rauf
  • Links runter
  • Rechts & Links rauf
  • Rechts & Links runter
Tendenz ist aktuell:
  • Rechts schalte ich egal ob rauf oder runter aufs nächst kleinere Ritzel
  • Links schalte ich egal ob rauf oder runter aufs nächst größere Ritzel
  • Beidseitig gleichzeitig (egal ob rauf oder runter) betätigt dann die Reverb.
Aber das muss man dann ggf. mal "erfahren". Aber die Belegung mit links "leichter" und rechts "schwerer" Schalten finde ich bereits am Renner (Red etap) ganz cool.

Wenn mir das mit den Twistern dann wirklich taugt, dann kommen sie an Rad zwei ebenfalls ran. Dort fahre ich aber einen kürzeren Vorbau und tendiere zu einer Lenker-Vorbau-Kombi. Dort müsste ich also auf die Variante mit den AXS-Controller-Platinen ausweichen.
Aber jetzt erst mal sehen in wie weit mir das taugt mit den Zirbel-Twistern!
Ich bin schon sehr gespannt!
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1.453
Ich hatte gestern mal einen shifter zerlegt. Die Platine ist 20,5mm breit. Das passt natürlich genau nicht in meinen Lenker (syncros hixon ic rise 1.0). Zumindest nicht ohne bearbeitung. An der Platine kann man nicht wirklich groß material entfernen. Bleibt also nur innen am Lenker was wegzunehmen wenn die da rein sollen. Momentan bin ich am grübeln ob und wenn ja wie ich das anstelle. Von der Idee mit der blib box bin ich wieder weg da ich für die Platine eine größere Öffnung in der Lenker -vorbau kombi bräuchte und das ist mir dann doch zu heiß. Die twister werde ich nächsten Monat ordern und dann gehts ans eingemachte.
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1.453
hast du zufällig mal ein Foto von der Platine gemacht?

Nein, da gibts doch bilder im netz. Es ist auch die gleiche platine die in den triggern verbaut ist. Die platine im reverb trigger hat also auch zwei anschlüsse für schalter, ich hab nur noch nicht probiert was passiert wenn man einen zweiten schalter anschließt. Denn normal wird sie ja in der app nur mit einem schalter angezeigt.
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1.453
Das hier sind platinen aus dem trigger. Die der blip box sind größer.

D362EA77-A467-4B18-817D-55BD07F01354.jpeg
C772EEA6-278E-4F45-9413-4FE25898FF0B.jpeg
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte Reaktionen
406
Ort
Neustadt
hab gemessen, mein Lenker ist innen 19mm, könnte schwierig werden, wenn man die Platine nicht noch etwas bearbeiten kann. Am Lenker mache ich nichts
 
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
128
Ort
Würzburg
Und wie man am zweiten bild sieht hat auch der spezi den lenker innen bearbeitet um die platine rein zu bekommen.
Ja Dangerholm hatte damals gesagt, er musste den Lenker innen leicht erweitern, aber er empfiehlt es nicht :)

Laut Recherche wären angeblich Schmolke Carbon Lenker vom Innendurchmesser groß genug und Racefactory.it (die ich in #5 verlinkt hatte) verwenden Lenker von Darimo. Von Racefactory habe ich leider nur eine halbe Email ohne Preise zurückbekommen. Hier warte ich noch auf Antwort. Also wenn jemand nicht selbst feilen möchte, sollte er einen der beiden ausprobieren.
 
Oben