Zirbel Twister mit AXS - Erfahrungen, Tipps, Austausch

JDEM

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
3.100
Ort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Ja, auch die Verfügbarkeit der Etap Schalthebel ist auch ein größeres Problem.
Mit den W Blips, AXS Schaltwerk und nen geliehenen Hebel könnte man das umgehen. Das große Basteln bleibt dann auch aus (auch wenn der Thread da echt hilfreich und interessant ist!).
 
Dabei seit
9. April 2008
Punkte Reaktionen
2
😂😂😂. Die gleiche Idee hatte ich auch, da aber jetzt alle (inklusive meiner Wenigkeit) auf die w blips warten, hab ich sie gestern in dem einen bike verbaut
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
5.837
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Da das Thema Wireless Blips hier ja auch eines war kopiere ich mal eas aus einem Posting in einem anderen Faden hier rüber (danke für die Info an @4l3x ):

"Nein, die eTap AXS Wireless Blips sind nicht mit den Reverb AXS Sattelstützen kompatibel. Die Reverb AXS benötigt einen Schaltknopf, der ein konstantes Signal sendet, während er die Stütze betätigt. Die eTap AXS Wireless Blips verfügen nicht über eine Dauerdruck- oder Multi-Shift-Funktion, die für die Reverb AXS erforderlich ist.
HINWEIS: SRAM entwickelt diese Funktion mit einer geplanten Veröffentlichung der Firmware im Juli 2022. Es ist lediglich ein Firmwareupdate für Komponenten wie Schaltwerk, Umwerfer und Schalthebel notwendig."

Quelle: https://support.sram.com/hc/de/arti...mit-meiner-Reverb-AXS-Sattelstütze-verwenden-

Wer damit also auch die Reverb AXS steuern will hat wohl noch Pech...
 

Azurri

Süchtig !!
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte Reaktionen
129
Ist alles hier schon mal geschrieben aber jetzt uber sichtlich mit Fotos.
Screenshot_20220222-074318_Instagram.jpg
 
Dabei seit
8. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
10
Servus. Hab die Blipbox auseinandergenommen um diese in den Vorbau zu verfrachten. Dazu würde ich die sperrigen Stecker abschneiden und irgendwie an die Platine zu tüddeln. Muss Plus / Minus beachtet werden oder ist das egal?
 

Anhänge

  • CB8AA0A2-D2F5-4DE3-95EF-5C4F4895F2B9.jpeg
    CB8AA0A2-D2F5-4DE3-95EF-5C4F4895F2B9.jpeg
    158,3 KB · Aufrufe: 204
Dabei seit
8. Mai 2019
Punkte Reaktionen
1.237
Ich bin mir zu 99,9% sicher, dass die bei r2 schon als lieferbar gelistet waren noch ehe die offizielle Vorstellung war, so 1-2 Tage vorher. Auch bei eBay Kleinanzeigen waren schon welche drin.
Also grundsätzlich schon auf dem Markt erhältlich, aber halt nicht wirklich lieferbar.
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
5.837
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Ja, denke auch, dass die aktuell nur in homöopathischen Dosen verfügbar sind/waren.
Und ne verlässliche Aussage wird da derzeit wohl keiner außerhalb von Sram geben können.
Hatte nämlich auch schon überlegt, ob ich meinem RR da nicht ein paar zusätzliche Blips gönne, so dass ich auch beim Oberlenker-fahren gemütlich schalten kann...
(Also schön an der Unterseite des Aero-Lenkers dass ich dann mit dem Zeigefinger nur kurz antippen muss)

P.S.: habe jetzt mal die üblichen verdächtigen Händler abgeklappert udn da steht entweder kein Termin oder bei Hibike halt die KW48/22...
Da soll also wohl so schnell nichts nachkommen...
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.908
Ort
Rostock
ich hab überlegt mir ein flatbar Fitnessbike mit Force XPLR und zwei Blips aufzubauen. Anscheinend komme die sogar ohne den AXS Shifter aus, sobald man die ein Mal gepaart hat. Noch weniger Kabellage als mit Zirbel. Einziges Manko für mich. Ich kann an einer Lenkerseite nur hoch oder runter schalten. Sprich einhändig hoch oder runter, aber nicht beides. Verschmerzbar bei Fitnessbike
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.908
Ort
Rostock
Sorry dass ich dieses Thema erneut hijacke. Ich suche Bremshebel welche mit Mineralöl betrieben werden und sich für die interne Verlegung im Lenker anbieten.
Eine möglichst parallele Leitungsführungs zur Lenkerklemmung wäre gut. TS PCA wäre natürlich am besten, aber zu teuer.
 
Dabei seit
4. Mai 2021
Punkte Reaktionen
14
Servus zusammen,
ich hätte da mal ne Frage bzw. vielleicht hab ich’s auch nur überlesen und es wurde an anderer Stelle betrachtet. Für die Feineinstellung des AXS Umwerfers über den Controller benötige ich ja die „Pairing“ Taste welche dann gehalten werden muss um das „Micro Adjustment“ vorzunehmen. Ich benötige das zwar nicht oft aber habe es am MTB doch das ein oder andere mal verwendet. Gibt es eventuell eine andere Möglichkeit um diese Einstellung vorzunehmen? Habe leider nichts dazu gefunden. Ich würde gerne die Platine aus dem Controller im Lenker unterbringen und habe überlegt auf der gegenüberliegenden Seite den Lenkerstopfen durch einen Taster mit 22mm Durchmesser zu ersetzen. Ich kann zwar SMD löten bin mir aber nicht sicher ob ich ein Kabel an den Microtaster der Platine angelötet bekomme. Hat sich über dieses Thema jemand von euch schon einmal Gedanken gemacht? Bin für jeglichen Impuls Dankbar.

Greez deMerl
 
Dabei seit
21. Juli 2020
Punkte Reaktionen
1.418
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich habe die Beta bei mir drauf und kann bestätigen, dass es funktioniert. Wann es die Funktion allerdings ins Release schafft, weiß ich nicht.
 
Dabei seit
4. Mai 2021
Punkte Reaktionen
14
Das YouTube Video wo es gezeigt wird handelte von der AXS Red und ist einen Monat alt. Hoffen wir mal dass es bald den Weg zum Adler findet…
 
Dabei seit
9. April 2008
Punkte Reaktionen
2

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.908
Ort
Rostock
So, hab jetzt endlich meine Züge auch integriert bekommen, jetzt fällt mir die Farbwahl schwer, da ich sämtlich Öffnungen verschließen möchte.

British Racing Green wäre mein Gedanke.

Vielleicht hat jemand eine bessere Idee.

Gruß, MoAnhang anzeigen 1466364Anhang anzeigen 1466365Anhang anzeigen 1466366
Brirish racing green fetzt immer. Sieht auch geil mit silber aus...
Den LRS würde ich nicht lackieren. Lenkt zu sehr ab vom Rahmen.

Wo sind die Twister? Kann keine sehen?
Und wieso ein günstiger Alurahmen, bei den durchweg hochpreisigen Anbauteilen?
 
Oben Unten