Zirbel Twister mit AXS - Erfahrungen, Tipps, Austausch

Dabei seit
24. April 2006
Punkte Reaktionen
105
Die Farbe ist auf jeden Fall cool.
Hast du den Gabelschaft selber gebohrt? oder wie hast du die Leitungen am Schaft vorbeiverlegt?
LG
Ja, hab es selber gemacht. Oberhalb vom Lager schräg nach unten rein und unterhalb vom oberen Lager schräg raus. Bei 4mm Wandung und Rücksprache mit verschiedenen Herstellern ist es kein Problem.
 
Dabei seit
24. April 2006
Punkte Reaktionen
105
Brirish racing green fetzt immer. Sieht auch geil mit silber aus...
Den LRS würde ich nicht lackieren. Lenkt zu sehr ab vom Rahmen.

Wo sind die Twister? Kann keine sehen?
Und wieso ein günstiger Alurahmen, bei den durchweg hochpreisigen Anbauteilen?
Die Twister sollten kommen, aber Zirbel konnte mir nicht beantworten, ob durch beidseitiges Drücken der Umwerfer betätigt werden kann. Daher ohne und mit Taster. Platinen hier für liegen im Lenker.

Bin ein Caad Fan und komme mit dem Alurahmen besser zu recht. 👍🏻
 
Dabei seit
13. Juni 2013
Punkte Reaktionen
56
Hallo Kollegen, kann jemand einen Zirbel WE01 Twister (65cm Kabel) brauchen? Der Twister hat allerdings nur noch ein Kabel, da ich den nur für meine AXS Reverb nutzen wollte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. April 2006
Punkte Reaktionen
105
So, ich wäre dann fertig.

Zwar nicht mit Twister, aber integriert ist es trotzdem.

Farbe ist Porsche Modegrau von 1950 geworden.

Schönes WE euch allen und Kette immer rechts. 🍀👍🏻


62BBB0E4-B2AB-4D69-A021-C022F64EADD1.jpeg


5B45BFA4-11C3-4456-8802-7B8FB14D6A1F.jpeg


B7E9DEAB-F2C5-47C0-ADBC-4D302306C58C.jpeg
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.915
Ort
Rostock
Hier

Sram Blips heißen die glaub. 😁Anhang anzeigen 1496095
Jupp, die Blips gibt's ja auch noch. Hab hier die Wireless liegen, die auch ohne teure Blip Box funzen. Dass die Teile jedoch Einweg sind finde ich Recht heftig. Aber ist ja bei Zirbel ähnlich bzw. war mal so. Hoffe in ein paar Jahren gibt's ne DIY Lösung um die Batterie zu tauschen bei den Wireless blips
 
Dabei seit
24. April 2006
Punkte Reaktionen
105
Ja, hab ich auch gesehen. Aber optisch finde ich die ja mal gar nicht so schön. 😬

Ich fahre jetzt erstmal ein paar 100km und man sieht, was die Zukunft bringt. 👍🏻
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.915
Ort
Rostock
Ja, hab ich auch gesehen. Aber optisch finde ich die ja mal gar nicht so schön. 😬
Ich werde die versuchen unter einem Stück Schaumstoffgriff zu verpacken und nur für den Schalter ein Loch frei zu machen. Mega wird's nicht, da die Teile eben nicht für primär gedacht sind und leider flach sind.
 
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.177
Ort
Oer-Erkenschwick

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.915
Ort
Rostock
@Seifert692
Wo hattest du eigentlich die Platine der blip Box untergebracht?
Und hast du den Lenker aufgebohrt oder gibt's den schon vorbereitet von Darimo? Brauchst ja jeweils eine Bohrung nahe Bremshebel und eine mittig zum Vorbau hin.
 
Dabei seit
24. April 2006
Punkte Reaktionen
105
@Seifert692
Wo hattest du eigentlich die Platine der blip Box untergebracht?
Und hast du den Lenker aufgebohrt oder gibt's den schon vorbereitet von Darimo? Brauchst ja jeweils eine Bohrung nahe Bremshebel und eine mittig zum Vorbau hin.
Habe die Platinen von den Schalthebeln genommen, siehe auch Beiträge zu vor. 👍🏻

Jeweils ein 5mm Loch pro Seite…
1FDBAFE2-07C1-46E0-B135-86CFFF0D9235.jpeg
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.915
Ort
Rostock
Habe die Platinen von den Schalthebeln genommen, siehe auch Beiträge zu vor. 👍🏻

Jeweils ein 5mm Loch pro Seite…Anhang anzeigen 1512168
Ok danke. Demnach also selbst gedremelt. Und die Platine(n) und zwei Zellen liegen dann im Vorbau?

Ich möchte gerne die Stecker aus dem Controller raus schneiden und die kurzen Kabel dann wieder zum Verlängern nutzen.
Kennt jemand den Stecker/Buchse Standard den SRAM hier verwendetet?
Screenshot_2022-07-06-14-13-30-40_1c337646f29875672b5a61192b9010f9~2.jpg
Screenshot_2022-07-06-14-13-41-18_1c337646f29875672b5a61192b9010f9~2.jpg

Dann könnte man sich gleich die Kabel in richtiger Länge konfektionieren. Die Buchsen anlöten und direkt Kabel drauf Löten möchte ich nicht.
Welche Batteriehalterung verwendet ihr für die Knopfzelle?
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.915
Ort
Rostock
Hier sollte es die Stecker geben.

Hab mir den Faden hier durchgelesen und bin fest entschlossen das auch zu probieren. Allerdings erstmal ohne Zirbel sondern als Tastschalter unter dem Lenkerband.
Weil die Frage eben woanders aufkam und ich denke, dass es hier gesammelt werden sollte:

Stecker sind:
DF57H-2S-1.2C (part no. C202105 )

HRS(Hirose) | HRS(Hirose) DF57H-2S-1.2C | Rectangular Connectors Housings - LCSC.COM


Crimp-Kontakte sind
DF57-2830SCF (part no. C88371)

HRS(Hirose) | HRS(Hirose) DF57-2830SCF | Line Pressing Terminals - LCSC.COM


Das Problem war eine Crimpzange zu finden, die auch 0,7-1mm Stecker crimpen kann. Die Teile sind z.T. pervers teuer. Ich bin dann hier fündig geworden, aber da gibts auch Klone.

IWS-2820M Crimp Zangen für JAM Molex Tyco Terminal und Steck Verbinder Mult DE | eBay

sehr cool. Danke.
… warum willst du eigentlich neue Stecker kaufen?
Schneide doch einfach das Gehäuse auf und löse die vorh Kabel an den Tastern.
Wie macht man das denn. Der Grund warum ich mir selbst neue längere Kabel machen möchte und auch im Stande sein will was neu zu machen, wenn man was kaputt geht ist der hier:

Nachdem mein erster Test erfolgreich war, hatte ich nach dem Verstauen der Platine im Vorbau einen Wackelkontakt.. leider ist einer der Ministecker abgebrochen, bzw. die gecrimpten Kabel sind aus dem Gehäuse gerutscht..
Kabel direkt auf die Platine löten traue ich mir nicht zu. Möchte aber eine ordentliche Lösung, die man auch ein paar mal raus/rein aus dem Vorbau bekommt. Wozu? Zum Batterie wechseln, oder um an den AXS Button ranzukommen.
Mit der Lösung würde ich nämlich auch zu Zirbel wechseln. AKtuell sieht meine Lösung so aus, dass ich die AXS wireless blips unter einer 3cm langen Silicon-Griffverlängerung verstaue. Ist nicht optisch nicht so geil und Multishift geht nicht. Un obendrein sind die Blips ein Wegwerfprodukt was nicht nachhaltig ist.
 
Dabei seit
14. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
23
20220129_174541 by listar3, auf Flickr

Ist easy. Du nimmst ein passendes Kabel, crimpst die Steck-Kontakte drauf, steckst diese in den Stecker, dieser passt dann an der passenden Stelle auf die Plantine. An der anderen Seite verwendest du einen Stecker Deiner Wahl.

Das ist dann reversibel. Ich hab das so gemacht als POC. Dann ist das Projekt gestorben, da ich die letzten Force AXS Hebel für mein 707 bei bike24 erstanden habe. Den GX Hebel hab ich dann wieder veräußert.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.915
Ort
Rostock
20220129_174541 by listar3, auf Flickr

Ist easy. Du nimmst ein passendes Kabel, crimpst die Steck-Kontakte drauf, steckst diese in den Stecker, dieser passt dann an der passenden Stelle auf die Plantine. An der anderen Seite verwendest du einen Stecker Deiner Wahl.

Das ist dann reversibel. Ich hab das so gemacht als POC. Dann ist das Projekt gestorben, da ich die letzten Force AXS Hebel für mein 707 bei bike24 erstanden habe. Den GX Hebel hab ich dann wieder veräußert.
ja sehr cool, danke! So meine ich das! Muss ich irgendwo noch die Stecker und Kontakte her bekommen. 20€ Versand schrecken mich nicht ab, aber es sollte ein und der selbe Lieferant sein, dass es nicht zwei Mal hohe Kosten sind. Oder hast du noch passendes Material liegen? Wenn würde ich auch gleich etwas mehr bestellen und hier anbieten.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.915
Ort
Rostock
warum nimmst du nicht die vorh. Stecker mit den kurzen Kabeln. Da der Shifter ohnehin verloren ist, habe ich ihm mit Gewalt geöffnet, um die Kabel direkt an den Tastern zu lösen. Somit sind sie lang genug um das man ordentlich eine Verlängerung anlöten kann.
Der Shifter ist nicht unbedingt verloren, außer man knickt die Batteriekontakte an oder ersetzt diese. Wenn man diese jedoch nutzt fürs neue Batteriefach könnte man es zurück bauen.
Wie ich die Kabel von der Wippe trenne, sodass sie etwas länger sind weiß ich leider nicht. Kannst du das irgendwie darstellen?
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
10.915
Ort
Rostock
Was ist eigentlich der Unterschied bei den verschiedenen Twistern WE01 bis WE04? Sind es nur die Materialien des zu twistenen Rings, oder gibt es dort technische Unterschiede?
Welchen sollte man wann nehmen?
 
Oben Unten