Zu Besuch bei Nina Hoffmann: Wer ist die deutsche Downhill-Hoffnung?

Gregor

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
20. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
2.145
Standort
Ilmenau
Seit den 90er Jahren hat kein deutscher Fahrer mehr ganz vorne im Downhill World Cup mitgemischt. Nina Hoffmann ist auf dem besten Weg, das zu ändern. Doch wer ist die Überfliegerin, die in dieser Saison für so viel Furore gesorgt hat? Wir haben Nina während ihrer Saison-Vorbereitung in ihrer Heimat begleitet!


→ Den vollständigen Artikel „Zu Besuch bei Nina Hoffmann: Wer ist die deutsche Downhill-Hoffnung?“ ansehen


 

FJ089

HAHA
Dabei seit
8. September 2016
Punkte für Reaktionen
765
Standort
München
Extrem beeindruckend wie Sie innerhalb von 4Jahren einfach von Null auf WeltCup Elite gekommen ist!!


Das Bergwerk haben wir mit Lucas im August 18 gemacht ... is wirklich lustig und extrem empfehlenswert.
Nur nehmt alte Klamotten dafür her, der Dreck geht leider nicht mehr wirklich raus :lol:
 
Dabei seit
3. August 2008
Punkte für Reaktionen
2.999
MTB Tour im Bergwerk?! Coole Sache 8-)
Das fehlt noch auf meiner Liste...
Definitiv zu empfehlen. Wir hatten eine "Zwei Welten"-Tour gemacht. Vormittag paar Trails am Stausee, Nachmittag unter Tage. Denn nicht nur das Bergwerk ist dort MTB-technisch sehenswert :daumen:
...also dann muss ich da wohl auch mal hin.

Nina Hoffmann - so sympatisch kann die Hoffnung sein!
 

WilliWildsau

Team OMBA
Dabei seit
1. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
2.439
Standort
Dortmund
Es ist einfach klasse, dass ein deutscher Name in den Ergebnislisten wieder vorne zu finden ist und man kann ihr für die Zukunft nur viel Glück wünschen. Vielleicht ist dann ja auch oberste Platz auf dem Podest für sie drin. Es wäre auf jeden Fall ein super Geschichte und ihre Berichte bereichern das Forum auf jeden Fall8-):daumen:
 

yoobee

SeniorFreeRider.
Dabei seit
15. August 2009
Punkte für Reaktionen
67
Standort
Wetterau
Schöner Bericht, Gor! Seit Nina mitfährt, guck ich sogar den Livestream der Frauen :lol: und drücke natürlich beide Daumen für sie! :daumen::daumen:
 

chost

trail rider
Dabei seit
9. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
1.236
Standort
Neuhaus OT Lichte
Top Bericht und weiterhin viel Erfolg
Kommt nur alle mal bei uns in Saalfeld und Umgebung vorbei :daumen:
Mit freundlichen Grüßen
 
Dabei seit
12. April 2009
Punkte für Reaktionen
18
Standort
Köln
Danke Nina,für die authentischen Schilderungen aus deinem sportlichen Umfeld.Gerne weiterhin Berichte von und um die Worldcup Rennen.
Wünsche dir viel Glück und Erfolg bei deiner noch jungen Downhill Karriere - denke, bin schon Fan geworden.
 

Dan278

Heimatloser Hardtail Heini ?
Dabei seit
16. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Allgäu
Sympatische Frau aus der coolsten Ecke Deutschlands und die Trainingsstätte finde ich auch Klasse :daumen:
 

henkin

bin schon ganz aufgeregt.
Dabei seit
8. Februar 2015
Punkte für Reaktionen
444
Standort
Jena
ich bekenne mich hiemit als bewunderer von nina hoffmann
 

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte für Reaktionen
2.008
Gratulation, das ist wirklich großartig! War mir nie so bewußt in welchem kurzen Zeitrahmen ihre Bikekarriere ablief bzw. läuft.
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte für Reaktionen
1.850
Standort
Allgäu
Was jetzt aber nicht gerade für das Leistungsniveau im Frauen DH spricht. Man stelle sich das beim Fussball/Skifahren/Tennis/was auch immer vor. Trotzdem super Leistung.
Oder für das große Talent. Im Tennis sorgt auch gerade eine 15jährige für Furore. Klar, es ist im DH sicher alleine dadurch, dass es weniger Mitbewerberinnen gibt etwas einfacher zumindest im WC zu landen, aber Top 5 ist sicher trotzdem schwer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben