Zu schwere Schaltung Woom OFF 4

Dabei seit
7. März 2022
Punkte Reaktionen
9
Liebe Community,

mein Name ist Stefan und ich bin erst vor ein paar Tagen auf dieses Forum gestoßen. In der Suche habe ich schon viele Infos gefunden, dennoch bin ich ein wenig unsicher, was nun die optimale Lösung ist. Vielleicht kann mir von Euch jemand den Tip geben.

Das Problem. Mein Sohn ist mit seinen 5,5 Jahren begeisterter Radfahrer. Leider wohnen wir ein wenig "ungünstig" auf dem Land, um uns herum sind viele Hügel und egal in welche Richtung wir wollen, es kommt immer ein zu steiler Berg. Wir behelfen uns mit einem Thule-Träger für die Anhängerkupplung und fahren erst mit dem Auto ein Stück um dann auch lange Strecken radeln zu können. Jetzt ist er auf ein Woom OFF 4 umgestiegen und er liebt sein Rad. Leider ist die Schaltung (eine SRAM X5) für ihn zu schwergängig. Er schafft die kleinsten 4 Ritzel zu schalten, danach wird es zu schwer. Auch hat der Schalthebel relativ viel Spiel, er beginnt erst weit hinten zu schalten, dafür ist der Daumen zu kurz und er muss den Lenker loslassen. Leider ist der Händler keine Große Hilfe, er meint nur man könne nichts machen und die Schaltung ist wie sie ist, es sei alles so richtig, er muss halt stärker werden. Natürlich sind wir selbst Schuld, dass wir beim Probefahren die Schaltung nicht ausgiebig getestet haben, jetzt brauche ich eine pragmatische Lösung, denn hergeben will er sein neues Rad auf keinen Fall!

Ich habe mir unter anderem diesen Thread durchgelesen:
Welche leichtgängige Schaltung für 20" Kinder-MTB?
Hier werden unglaublich viele Vorschläge gemacht, mein Fazit wäre daraus ein altes XT-Schaltwerk zu nehmen und die entsprechenden Schalter. Oder sollte ich einfach einen hochwertigeren SRAM-Schalter nehmen? X7? Reicht das?

Bezüglich der Übersetzung bin ich auch noch etwas verwirrt. Das Rad hat eine Kassette mit 9 Ritzen von 11-32 Zähnen. Das vordere Kettenblatt hat 28 Zähne. Demnach käme ich mit einer Kurbelumdrehung geschätzt 1,39 m weit.
(25/15*1634mm). Beim Woom 3 sollten es 2,12m sein (25/15*1272mm). Demnach sollte er den Berg leichter rauf kommen, leider sind wir aber bisher nur wenige Meter weiter gekommen wie mit dem alten Rad. Brauchen wir doch auch eine andere Kassette? Woom selbst bietet eine Kassette mit 11-40 Zähnen an (woom OFF / OFF AIR Kassette 9s-40). Diese soll aber nur beim OFF 5 und 6 passen, die Schaltung ist aber die gleiche.
Informativ fand ich dieses:
Kettenblätter/Kassette berechnen für 20"

Nun meine konkreten Fragen:
Welche Schaltung verbaue ich am sinnvollsten an das Rad meines Sohnes? Meine Anforderungen:
  • leichtgängiges Schalten auch auf große Ritzel
  • wenig Spiel bis der eigentliche Schaltvorgang beginnt, damit kurzer Schaltweg
  • idealerweise Einstellbare Schalthebel für optimale Position bei kleinen Daumen
Sollte ich auch die Kassette tauschen? Bekomme ich die Kassette mit 11-40 montieren? Gibst es eine Alternative?

Bitte entschuldigt meinen langen Text, hoffe ein paar von Euch haben so lange durchgehalten ;-)
Ich freue mich über alle Antworten und Anregungen und bitte habt Nachsicht mit mir. Die Auswahl die es heute gibt erschlägt mich förmlich. Das letzte mal als ich noch selbst ein Fahrrad zusammengestellt habe war eine Shimano XT das höchste der Gefühle, die XTR gab es noch nicht... Verdammt bin ich alt geworden...

Liebe Grüße
Stefan
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte Reaktionen
585
Ort
16540
Welche Schaltung … Meine Anforderungen:
  • leichtgängiges Schalten auch auf große Ritzel
  • wenig Spiel bis der eigentliche Schaltvorgang beginnt, damit kurzer Schaltweg
  • idealerweise Einstellbare Schalthebel für optimale Position bei kleinen Daumen
Hallo Stefan,
es mag zwar "oversized" erscheinen, aber die (verständlichen !) Anforderungen sind einfach zu erfüllen:
Sram AXS :)
Sollte ich auch die Kassette tauschen? Bekomme ich die Kassette mit 11-40 montieren? Gibst es eine Alternative?
Dafür musste geklärt sein, auf welcher Nabe bzw. welchem Freilaufkörper die Kassette jetzt montiert ist.
 
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
197
wir haben kein Woom, aber ein Kania in 20 Zoll, bei uns klappt für mein zartes Mädel (seit sie 4,5 Jahre ist ) gut die Sora Schaltung . ja billig, aber deshalb auch leicht zu schalten , mit einem Deore Schalthebel.
wir haben vorn ein 30er Kettenblatt und kommen gut die Hügel hier hoch

Grundsätzlich finde ich das sich Shimano weicher schaltet als Sram.
zumindest im niedrig und Mittelpreis Segment
 
Dabei seit
7. März 2022
Punkte Reaktionen
9
[...] bei uns klappt für mein zartes Mädel (seit sie 4,5 Jahre ist ) gut die Sora Schaltung . ja billig, aber deshalb auch leicht zu schalten , mit einem Deore Schalthebel. [...]
Die Sora-Schaltung sieht optisch ganz gut aus. Ich müsste dann auf einen alten Dekore-Schalthebel umsteigen, oder? Die aktuellen scheinen nur noch für 10 Gänge zu sein. Wäre insgesamt günstiger als die Sram AXS-Lösung ;-)
 
Dabei seit
15. Januar 2010
Punkte Reaktionen
474
Ort
Aargau/Schweiz
eine günstige kinder axs wäre wohl der traum für ganz viele!

wir haben am 20“ auch das sora schaltwerk mit einem günstig shifter von shimano, klappt ganz gut und besser als die shimano gripshift (oder wie sie heisst). beim 26“ der grossen ist eine sram gx mit 11fach montiert, auch da klappt es gut.

wie oben erwähnt

  • kasette abhängig von nabe
  • shimano weicher als sram, ob weniger kraftaufwand kann ich nicht wirklich sagen

habe aber das gefühl dass ein 51/2 jähriger knabe (egal ob gross/klein/sportlich/was auch immer) mit einer x5 klarkommt wenn diese richtig eingestellt ist…
 
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
197
Die Sora-Schaltung sieht optisch ganz gut aus. Ich müsste dann auf einen alten Dekore-Schalthebel umsteigen, oder? Die aktuellen scheinen nur noch für 10 Gänge zu sein. Wäre insgesamt günstiger als die Sram AXS-Lösung ;-)
warum bleibt ihr nicht erstmal bei der Kassette und tauscht nur Schaltwerk und Trigger?
oder kommt er die Berge nicht hoch? oder kommt er nicht hoch weil er nur 4 von 9 verfügbaren Ritzeln nutzen kann aktuell?
 
Dabei seit
7. März 2022
Punkte Reaktionen
9
[...] habe aber das gefühl dass ein 51/2 jähriger knabe (egal ob gross/klein/sportlich/was auch immer) mit einer x5 klarkommt wenn diese richtig eingestellt ist…
Wir waren beim Händler und der meinte die Schaltung sei optimal eingestellt und man könne nichts machen. Die Kraft ist das eine, das größte Problem ist der lange Schaltweg. Der Hebel hat relativ viel Spiel bis er überhaupt anfängt zu schalten. Daher wird der Daumen einfach zu kurz...
 
Dabei seit
7. März 2022
Punkte Reaktionen
9
warum bleibt ihr nicht erstmal bei der Kassette und tauscht nur Schaltwerk und Trigger?
oder kommt er die Berge nicht hoch? oder kommt er nicht hoch weil er nur 4 von 9 verfügbaren Ritzeln nutzen kann aktuell?
Denke auch dass ich erstmal nur Schaltwerk und Trigger tausche. Wir haben es bisher jetzt so gelöst, dass er stehen bleibt wenn es zu schwer wird, ich dann für ihn schalte und er dann weiter fährt. Kann mir gut vorstellen dass das Stehenbleiben und Anfahren nicht unbedingt zur Motivation beiträgt. Dachte nur ich sollte bei einem Neukauf dann gleich berücksichtigen, dass ich eventuell die Kassette auch noch tauschen muss. Die Sora z.B. kann laut Datenblatt nur maximal 32 Zähne, d.h. ich müsste bei einer anderen Kassette den Umwerfer auch wieder tauschen? Oder geht da in Wirklichkeit mehr?

PS: Total klasse wie schnell man hier Antworten bekommt! Vielen Dank schonmal an alle!
 
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
197
Denke auch dass ich erstmal nur Schaltwerk und Trigger tausche. Wir haben es bisher jetzt so gelöst, dass er stehen bleibt wenn es zu schwer wird, ich dann für ihn schalte und er dann weiter fährt. Kann mir gut vorstellen dass das Stehenbleiben und Anfahren nicht unbedingt zur Motivation beiträgt. Dachte nur ich sollte bei einem Neukauf dann gleich berücksichtigen, dass ich eventuell die Kassette auch noch tauschen muss. Die Sora z.B. kann laut Datenblatt nur maximal 32 Zähne, d.h. ich müsste bei einer anderen Kassette den Umwerfer auch wieder tauschen? Oder geht da in Wirklichkeit mehr?

PS: Total klasse wie schnell man hier Antworten bekommt! Vielen Dank schonmal an alle!
ich muss unsere Kasette heute nachmittag mal zählen, aber sie kommt wirklich gut damit die Berge rauf,
gibt es Erfahrungen hier das es eine 40er Kassette sein muss?
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.248
Ort
Bornheim
Wir waren beim Händler und der meinte die Schaltung sei optimal eingestellt und man könne nichts machen. Die Kraft ist das eine, das größte Problem ist der lange Schaltweg. Der Hebel hat relativ viel Spiel bis er überhaupt anfängt zu schalten. Daher wird der Daumen einfach zu kurz...
Je nach dem wie der Trigger montiert wurde kann man ihn eventuell etwas zum Daumen hin drehen das der weg nicht so lang ist.

Zu dem Thema Händler hat gesagt, sag ich jetzt lieber nix... 🙈...
 
Dabei seit
7. März 2022
Punkte Reaktionen
9
Habe heute mit Woom telefoniert. Bisher hätte es nie klagen über die Sram X5 gegeben, sie sollte leicht genug zu schalten sein. Leider habe ich heute keinen Laden gefunden, der das Rad vorrätig hat um die Schaltungen zu vergleichen. Hab immer noch das Gefühl der Schalthebel ist nicht in Ordnung.

Hier drei Bilder:
1. Schalthebel in Ruhestellung
IMG_339468.JPG


2. Jetzt erst kommt Widerstand:
IMG_339469.JPG


3. Hier rastet der Gang ein:
IMG_339470.JPG


Mir erscheint der Weg einfach viel zu lang, besonders der unbenutzte.

40er macht durchaus Sinn... Mein kurzer 8st mit 4 hier die 100hm bei Teilweise 10%-13% selbst hochgetreten.
Auch habe ich bei Woom bezüglich der Kassette nachgefragt. Diese sei nur bei den OFF 5 und OFF 6 montierter, nicht jedoch beim OFF 4. Kann das sein? Laut Beschreibung der Räder haben diese aber genau die gleichen Schaltungen und genau die gleichen Zahnräder. Dann sollte die Kassette doch auch passen, oder?

Zu dem Thema Händler hat gesagt, sag ich jetzt lieber nix... 🙈...

Hab nur Hemmungen zu einem anderen Händler zu gehen...
 
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
197
ich muss unsere Kasette heute nachmittag mal zählen, aber sie kommt wirklich gut damit die Berge rauf,
gibt es Erfahrungen hier das es eine 40er Kassette sein muss?
so habe gezählt wir haben vorne 30 Zähne und hinten am größten 32, und leider war die Sora am alten Rad der Jungs hier hab ich eine Alivio mit 8 Gängen, klappt hervorragend, und deutlich besser als der Drehgriff, der ging bei uns nämlich zu schwer. Aber wir haben hier auch keine Alpen, eher Hügel...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
197
Auch habe ich bei Woom bezüglich der Kassette nachgefragt. Diese sei nur bei den OFF 5 und OFF 6 montierter, nicht jedoch beim OFF 4. Kann das sein? Laut Beschreibung der Räder haben diese aber genau die gleichen Schaltungen und genau die gleichen Zahnräder. Dann sollte die Kassette doch auch passen, oder?
Nein, muss nicht, die X5 gibt es mit langem und mittlerem Käfig. Ein langer Käfig macht am 20 Zoll wenig Sinn, da es fast am Boden schleift auf dem größten Ritzel
 
Dabei seit
8. September 2007
Punkte Reaktionen
143
Ort
Innsbruck
Bevor Du andere Komponenten anschaffst, kannst Du in ein gutes Schaltzugset zB. von Jagwire investieren. Ein sauber verlegter Außenzug samt leicht gleitenden Innenzug kann einen ziemliechen positiven Effekt auf die Schaltperformance haben. Auch kannst du mal die beweglichen Teile vom Schaltwerk und Trigger schmieren/ölen um auch da die Friktion zu reduzieren.

Ich habe das in Verbindung mit Bremsen an einem Kinderrad gemacht. Das war ein riesen Unterschied.
 
Dabei seit
7. März 2022
Punkte Reaktionen
9
Bevor Du andere Komponenten anschaffst, kannst Du in ein gutes Schaltzugset zB. von Jagwire investieren. Ein sauber verlegter Außenzug samt leicht gleitenden Innenzug kann einen ziemliechen positiven Effekt auf die Schaltperformance haben. Auch kannst du mal die beweglichen Teile vom Schaltwerk und Trigger schmieren/ölen um auch da die Friktion zu reduzieren.

Ich habe das in Verbindung mit Bremsen an einem Kinderrad gemacht. Das war ein riesen Unterschied.
Werde auf jedenfalls nochmal Öl anlegen, da alles aber neu ist habe ich da nicht so große Hoffnung
 
Dabei seit
16. November 2004
Punkte Reaktionen
36
Ort
Oberhausen
Genau ;)
Du meinst diese hier? Hoffe ein Link auf einen Händler ist erlaubt, sonst bitte einfach entfernen.
https://www.bike24.de/p1334685.html


SCHALTWERK
microSHIFT Advent RD-M6195M, 9-speed, w/ clutch
SCHALTHEBEL
microSHIFT Advent SL-M9295, 9-speed
KASSETTE
microSHIFT Advent, 9-speed, 11-42t

 
Dabei seit
8. Juni 2015
Punkte Reaktionen
808
Hi,
Die sind super!
Da kann man auch den Daumenhebel einstellen.

Mein Sohn fährt Drehgriffschaltung, da kann man auch noch die Feder kürzen um die Handkräfte zu minimieren, er hat damit nie Probleme gehabt.
Gerade bei #eBayKleinanzeigen gefunden. Wie findest du das?


Tante EDIT sagt: Sora fahren viele seiner Kumpels…
 
Dabei seit
27. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
0
Habe heute mit Woom telefoniert. Bisher hätte es nie klagen über die Sram X5 gegeben, sie sollte leicht genug zu schalten sein. Leider habe ich heute keinen Laden gefunden, der das Rad vorrätig hat um die Schaltungen zu vergleichen. Hab immer noch das Gefühl der Schalthebel ist nicht in Ordnung.
Na ja, ich habe mich diesbezüglich auch schon mal bei Woom gemeldet. Die Antwort war auch, dass sich noch nie jemand beklagt hat.
Die X5 finde ich selbst bei meinem 7 Jahre alten Sohn nicht passend. Einige andere Schaltungen (SLX bspw.) wären viel besser und für Kinder einfacher zu bedienen.
 
Dabei seit
7. März 2022
Punkte Reaktionen
9
Hi,
Die sind super!
Da kann man auch den Daumenhebel einstellen.
Vielen Dank! Sieht auch interessant aus! Werd mich mal auf die Suche machen einen einzelnen Schalter zu finden, 128€ sind für gebraucht schon ein Wort (falls es dann doch nicht passt).

LG Stefan
 
Dabei seit
7. März 2022
Punkte Reaktionen
9
Na ja, ich habe mich diesbezüglich auch schon mal bei Woom gemeldet. Die Antwort war auch, dass sich noch nie jemand beklagt hat.
Ähnlich wie beim IT-Support. Sie sind der erste der da ein Problem hat, das können wir uns nicht erklären. :hüpf:
Die X5 finde ich selbst bei meinem 7 Jahre alten Sohn nicht passend. Einige andere Schaltungen (SLX bspw.) wären viel besser und für Kinder einfacher zu bedienen.
Hast Du irgendwas geändert?

LG Stefan
 
Oben Unten