Zustand Wege und Trails auf der Haardt - DÜW bis Landau

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Von der Ringelsberghütte nach St.Johann runter. Hätte gerne ein Fichtenmoped zur Hand gehabt.
     

    Anhänge:

  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Am Benderplatz der Trail Richtung Hüttenbrunnen (oder Naturfreundehaus am Steigerkopf) bzw. Edenkobener-Tal ist durch einen großen umgestürzten Baum komplett versperrt. Man kann das Rad nicht drüber heben sondern muss direkt am Bachufer schieben oder tragen.
     
  4. NewK

    NewK Lost myself to bike

    Dabei seit
    04/2014
    Zustand Wege und Trails auf der Haardt... forzdrogge un voller kläner schwarzer Wald-Iggl :D:daumen:
     
  5. DIRK SAYS

    DIRK SAYS smart bergab

    Dabei seit
    10/2006
    hod ebba e Idee, wie ma vun de Kalmidd em schlauschde uff em pädel nach Neustadt nunna faad? Dangge.
     
  6. NewK

    NewK Lost myself to bike

    Dabei seit
    04/2014
    z.B. de Blau/Weiß un die Brems ufflosse :D
     
  7. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013

    Muschde iwwer die hohe Loog oder zumindeschd de Hahneschritt.
     
  8. NewK

    NewK Lost myself to bike

    Dabei seit
    04/2014
    Ah... Kalmit... hat´s mit´n Woibiet verwechselt :rolleyes:
    Alternativ ach es Klausental nunna un dann durch Hambach nach Neistadt rolle...
     
  9. lomo

    lomo LowMoe

    Dabei seit
    08/2006
    Am Hochberg ist der Forst mal wieder zugange. War dort gestern (23.07.) zu Fuß unterwegs.
    Auf dem Pfad von der Hesselbachhütte hoch zum Hochberg liegt eines an Kronenholz und der ein oder andere Stamm im Weg.
     
  10. AlexMC

    AlexMC

    Dabei seit
    09/2012
    Ist soweit weiterhin so, wobei größere Wegteile doch fahrbar sind. Runter ist dann alles wie's sein sollte ;)
     
  11. Waldarbeiter in Kalmit-Nähe! Ab Parkplatz Hüttenhohl. Ab Ende Felsenmeer zum Parplatz ist auch gesperrt.
     
  12. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    weißblauer Balken von der dicken Eiche runter zur Hardenburg. Das Trailstück kurz vor der Hardenburg: Da liegt ein umgestürzter Baum inner Kurve. Der Baum an sich ist nicht das größte Problem, aber die Wurzeln haben einen einen guten Teil vom Weg mitgenommen, da klafft jetzt ein großes Loch. Wer dazu schnell reinfährt, kann sich ganz schön ablegen.
     
  13. Gelbes Kreuz von Hardenburg nach Lx....ziemlich am Ende des Anstieges von der Hardenburg beginnend liegt seit Wochen ein Baum quer (Gefährlich wenn man bergab unterwegs ist)...hab begonnen zumindest ein Teil des Baumstammes abzusägen....vielleicht hilft jemand mit.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. pfalz

    pfalz mit großem Vorsprung Letzter

    Dabei seit
    01/2007
    Lumumba ist zur Zeit nicht befahrbar, hier wird Holz aus dem Wald geholt und der Trail ist im oberen Teil komplett zugeschmissen und nicht passierbar
     
  15. AlexMC

    AlexMC

    Dabei seit
    09/2012
    Gelber Punkt am Königsberg großzügig mit umgestürzten Bäumen zugedeckt, der Weg wird nach den zwei ersten Kehren über Forstweg umgeleitet. Kann man sich zZeit sparen :(
     
  16. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    Der ist doch schon ewig blockiert, oder wurde der zwischenzeitlich mal frei gemacht?
     
  17. AlexMC

    AlexMC

    Dabei seit
    09/2012
    Keine Ahnung, war da schon lang nicht mehr. :ka:
     
  18. Rudirabe

    Rudirabe Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...

    Dabei seit
    10/2007
    Frage an die Einheimischen:

    Ich möchte diesen Samstag vom Saupferch über Lambertskreuz, dann vielleicht weiter zum Oppauer Haus oder Weißen Stein, wieder zurück und vom Lambertskreuz den Trail runter ins Tal zum Saupferch. Wie sieht es schneemäßig dort aus? Letzten Sonntag war ich auf dem Totenkopf, Hohe Loog und Kalmit von Edenkoben aus. War fahrbar, hatte aber hin und wieder doch einige Eisfelder an denen ich absteigen musste.

    Danke
     
  19. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    aktuell sieht das sicherlich noch wie letztes WE aus
    Restschnee, gefrorener Boden, hier und da Eis
    aber am Freitag soll es schneien...
     
  20. Rudirabe

    Rudirabe Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...

    Dabei seit
    10/2007
    Das wäre jetzt nicht das Thema, Hauptsache kein Eis drunter und keine Spurrillen


    [​IMG]


    [​IMG]
     
  21. freitag:

    Fr
    02.03.
    [​IMG]
    [​IMG]
    1° / -7°
    Wettervorwarnung
    Es besteht Sturmgefahr ab Windstärke 8.
    01:00
    klar
    [​IMG]
    -6°
    Nachts
    Risiko 0%
    [​IMG]
    steife Böen
    (58 km/h)
    07:00
    heiter bis wolkig
    [​IMG]
    -6°
    Morgens
    Risiko 0%
    [​IMG]
    steife Böen
    (53 km/h)
    13:00
    sonnig
    [​IMG]
    -1°
    Mittags
    Risiko 0%
    [​IMG]
    starke Böen
    (40 km/h)
    19:00
    wolkig
    [​IMG]
    -1°
    Abends
    Risiko 0%
    [​IMG]
    frische Böen
    (32 km/h)

    (mehr dazu bei www.wetter.de)
     
  22. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    mittlerweile sagt Wetteronline ab Nachmittags Regen... Screenshot_20180228-100439.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  23. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    und fürs Weinbiet Schneeregen Abends dann Schneefall
    sprich unten wird es eher matschig sein, irgendwo ab xxx m wird es übergehen in gefroren und/oder Schnee Screenshot_20180228-101017.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  24. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    die Strecke sollte aber problemlos sein
     
  25. Rudirabe

    Rudirabe Was mich nicht umbringt, macht mich nur härter...

    Dabei seit
    10/2007
    Super, vielen Dank, dann passt das ja. Sonntag können wir uns dann im Matsche suhlen

    [​IMG]
     
  26. Hallo,
    letzte Woche war es gerade auf den "Zubringerstrecken" zum Lambertskreuz teilweise unangenehm glatt (teilwiese spiegelglatt), der Trail vom Lambi runter zum Saupferch dürfte sehr glatt sein (Nordhang), mit vielen dicken Wurzeln gespickt und am Hang langlaufend....
    Fahr besser über den Drachenfels, dort war alles fahrbar und im unteren Bereich Schneefrei (nur auf der Straße Glatteis). Die umgefallene Birke unterhalb des Westfelses am Drachenfels blockiert dank meiner Klappsäge nicht mehr den Weg.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 1