Zustand Wege und Trails auf der Haardt - DÜW bis Landau

Dabei seit
12. Juli 2015
Punkte Reaktionen
7
Ort
deism
Forstarbeiten Wallberg.
Bin vom Wallberg den Forstweg weiter Richtung Eckkopf und an der ersten Kreuzung geht rechts ein Singletrail ab, der dann hinterm Wallberg lang geht. Nach wenigen Metern dicht und abgesperrt.
 

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
143
Ort
Palz
Forstarbeiten Wallberg.
Bin vom Wallberg den Forstweg weiter Richtung Eckkopf und an der ersten Kreuzung geht rechts ein Singletrail ab, der dann hinterm Wallberg lang geht. Nach wenigen Metern dicht und abgesperrt.

Ah stimmt. Der ist total blockiert, da geht gar nix. Lokaler Weg Nr.5 ist das glaub ich. Oder wars die 3?
 
Dabei seit
12. Juli 2015
Punkte Reaktionen
7
Ort
deism
Ah stimmt. Der ist total blockiert, da geht gar nix. Lokaler Weg Nr.5 ist das glaub ich. Oder wars die 3?
Einer von beiden. Hoffentlich kann man ihn danach wieder nutzen. Aber ich hab wenig Hoffnung
 

Anhänge

  • IMG-20150926-WA0002.jpeg
    IMG-20150926-WA0002.jpeg
    225,2 KB · Aufrufe: 9

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
143
Ort
Palz
Deidesheim/ Weißer Stich:

Vom Weißen Stich aus den Ukrainertrail runter Richtung Mühltal/ Waldschenke sind Holzfällerarbeiten und zwar auf der langen Geraden im Tal direkt nach den Serpentinen. Umleitung einfach der parallele Forstweg. Spätestens ab dem komischen Teich kann man wieder auf den Trail wechseln.
 

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
143
Ort
Palz
Deidesheim/ Weißer Stich:

Vom Weißen Stich aus den Ukrainertrail runter Richtung Mühltal/ Waldschenke sind Holzfällerarbeiten und zwar auf der langen Geraden im Tal direkt nach den Serpentinen. Umleitung einfach der parallele Forstweg. Spätestens ab dem komischen Teich kann man wieder auf den Trail wechseln.

Ist wieder offen. An dem Trailstück zweig ja auch der lokale 4er hoch zum Freintaleck ab - der ist jetzt dafür gesperrt.
 

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
143
Ort
Palz
Unterhalb des Eckkopfgipfels sind Holzfällerarbeiten. Von Deidesheim aus kann man den Gipfel quasi nicht mehr erreichen.
 

Capra-Palatina

"Gemeine Pfälzer Bergziege"
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
40
Ort
LD
Hat jemand eine Ahnung was gerade auf dem Orens passiert?
Vollsperrung aller Wege nach oben ab Kiesbuckel bzw. Landauer Hütte.
Gerüchte aus dem Raum Ramberg sagten mir das mit abs. massivem Eingreifen da oben zu rechnen ist. (Forstautobahnen für Schwerlastgerätschft etc.). Selbst das Thema Winkraftanlagen kam im Zusammenhang damit mal wieder auf.
Bitte was? Propeller auf dem Orens? Geht´s noch?

Wisst ihr mehr? Mich verwirrt das alles nur noch.
Oder wird da (wie beretis gewohnt) der Wald aufgeforstet und aussenherum brodelt die Gerüchteküchte?
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
1.710
Ort
Pfalz - mittig
Nach einem Radiobericht gestern sind das Forstarbeiten und der zuständige Revierförster hat brav ins Mikro erläutert, dass da jetzt "Zukunftsbäume" markiert werden und um diese rundherum auch schon mal Platz geschaffen wird. Hörte sich nach großräumigem Holzeinschlag an, weil ja "jetzt im Winter die Einschlagsaison beginnt". Den Rest vom Beitrag habe ich dann nicht mehr gehört, weil ich ab dieser Aussage vor Lachen unterm Tisch lag.
 

Capra-Palatina

"Gemeine Pfälzer Bergziege"
Dabei seit
27. August 2014
Punkte Reaktionen
40
Ort
LD
Danke @Kelme !
Das bestätigt doch die Vermutung das der Wald da oben einer drastischen "Verjüngungskur" unterzogen wird und das wieder so radikal aussieht das Grund genug besteht die Mäuler aufzureissen und Gerüchte zu verbreiten.
 

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
688
Ort
Pirmasens
Bitte was? Propeller auf dem Orens? Geht´s noch?

Ja wie? Nach der herzerweichenden Beteuerung unserer tollen Landesregierung sei das Thema WKA im Pfälzerwald doch generell vom Tisch...!? Habe ich zumindest von einigen (naiven) Leuten in festem Glauben daran mehrfach so vernommen...! ;)

Bzgl. des Orensberges kann ich es mir aber nicht vorstellen. Der liegt ja in der (willkürlich...) "geschützten" Zone der "Schönen und Reichen" Winzerlinge; mit ihren Villen, aber vor allem Pensionen und Gästezimmern in der Vorderpfalz und an der Weinstraße - die diesen Frevel sich und ihren Gästen beim Blick aus dem Fenster ja dann doch nicht zumuten wollen.

Der Forst (als Behörde) gibt eigentlich nur noch ein trauriges Bild ab. Tatenlos schauen sie dabei zu, wie der Pfälzerwald wieder mehr und mehr zur kapitalistisch-effizienten "Holzfabrik" umfunktioniert wird.
 
Dabei seit
21. April 2006
Punkte Reaktionen
294
Ort
Ranschbach
...das Thema WKA im Pfälzerwald doch generell vom Tisch...!? Habe ich zumindest von einigen (naiven) Leuten in festem Glauben daran mehrfach so vernommen...! ;)...

...Zone der "Schönen und Reichen" Winzerlinge; mit ihren Villen, aber vor allem Pensionen und Gästezimmern in der Vorderpfalz und an der Weinstraße - die diesen Frevel sich und ihren Gästen beim Blick aus dem Fenster ja dann doch nicht zumuten wollen...

Ok, bei dir läuft wirklich was total falsch. o_O
 

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
143
Ort
Palz
Immerhin können die großen Harvester bei der anhaltenden Trockenheit keine allzu großen Schäden verursachen. Wenn sie es schon tun wollen, dann besser jetzt als im winterlichen Matsch.
 

Kelme

"Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
1.710
Ort
Pfalz - mittig
Also früher - so richtig früher, als Winter noch kalt und der Boden über Wochen und Monate im Dauerfrost erstarrte - da war das die Zeit das Holz einzuschlagen. Moderne Waldmaschinen können das natürlich ganzjährig ohne irgendeinen Einfluss auf den Boden zu nehmen ;) .
 
Zuletzt bearbeitet:

Fibbs79

Offline
Dabei seit
21. November 2002
Punkte Reaktionen
6.940
Ort
Shoe-City
Adelsberg bei Annweiler wird zur Zeit vom Forst bearbeitet. Zum größten Teil gesperrt. Soll noch bis Ende Februar gehen.

DSC_0837.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0837.JPG
    DSC_0837.JPG
    103,9 KB · Aufrufe: 16
Oben Unten