Zustand Wege und Trails auf der Haardt - DÜW bis Landau

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Haardtfahrer

    Haardtfahrer

    Dabei seit
    08/2005
    Russenpfad am Weinbiet ist weiterhin wegen Baumschlags dicht. Braucht Ihr nicht ausprobieren, gehtnicht.

    Von unten rauf ist gleich am Anfang gesperrt. Von oben runter geht es bis zum weiteren Absatz nach der Treppe, da wo es schmal auf den Forsteg geht.

    Von da muss man dann auf dem Forstweg entweder wieder rauf Richtung Wolfsburg oder runter bis zum blauen Punkt. Beides nicht so dolle.

    Wie sieht´s denn eigentlich im Klausental aus? Habe vom Bildstock aus die Kettensägen Bäume massakrieren gehört, bin dann aber zur Hohen Loog rauf. Sind Sommer-/Winterbergweg frei?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2016
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    Ist doch beides gut, vor allem die Wolfsburgvariante!
     
  4. Haardtfahrer

    Haardtfahrer

    Dabei seit
    08/2005
    Wolfsburg musst Du erst wieder rauf, dann kann man auch gleich von oben über den roten Punkt in die Richtung. Wenn´s einem das Stück Russenweg wert ist, ist auch o.k.

    Runter Richtung blauen Punkt ist aber dröge, fast nur noch Forstweg, noch dazu vom LKW gepflügt. Da kommt dann nur noch die Treppe, das war´s.

    Im Russenpfad selbst habe ich heute Morgen von NW aus Scheinwerfer gesehen, sind also noch zugange.

    Nebenbei: Am Wochenende soll es ja warm werden. Also Fahrzeiten anpassen, da werden viele Wanderer kommen, vor allem den roten Punkt vom Benjental und den grünen Punkt hoch.

    Infos zum Klausental?
     
  5. heat2k

    heat2k

    Dabei seit
    02/2016
    Also der blaue Punkt vom Parkplatz Hahnenschritt bis zur Klausentalhütte ist frei und gut zu fahren, zwischendrin sind im unteren Teil etwa 100m Matsch, aber das wars.
     
  6. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    Mh, glaube du fährst steigst woanders in den blauen Punkt ein als ich? Den nimmt man doch zu nem guten Teil noch mit, wenn man an der Absperung am Russentrail direkt links aufn breiten Forstweg abbiegt. Der Forstweg ist ja fast komplett eben, die Höhenmeter saust man dann über den blauen Punkt runter.

    Solltest du am Wochenende fahren, kannste dich ja ma oben an der Theke melden, ich helf aus, da Hensels in Urlaub sind. Dadurch fahr ich auch automatisch vorm großen Ansturm hoch und erst nach dem Ansturm wieder runter. :)
     
  7. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    der Forst wütet nun auch am Drachenfels
    aktuell Westfels Blauer Balken Richtung Saupferch,
    der obere Teil bis zur Schutzhütte ist noch ok, ab dort wird man auf eine Umleitung über eine Forstautobahn geschickt.
    Wer meint, er könnte das Flatterband "übersehen" und dem Trail trotzdem folgen, kann es sich sparen.
    Erst ist er von den Harvestern völlig zusammengefahren und dann liegt ein Teil komplett mit Bäumen voll. Min ein Stahlkabel für den Abtransport von Stämmen ist auch gespannt.
    Ich kann nur sagen, mit dem Bike ist es eine scheiß Kletterei.... :(

    Da fast alle Wege die in das Tal runter bzw. hoch führen, sei es vom Lambi oder gelb-rot aus Richtung dicke Eiche kommend, mit Flatterband abgesperrt sind aber noch unberührt sind, muss man leider davon ausgehen, dass hier in den nächsten Wochen/Monaten mit entsprechenden Arbeiten zu rechnen ist.
     
  8. cougar1982

    cougar1982

    Dabei seit
    07/2010
    Am Kurpfalzpark haben die Forstarbeiten einen Kompletten weg ausgelöscht.


    Am Zaun des Kurpfalzparks führt ein Weg entlang. Dort ist der obere Einstig durch Kronenholz blockiert.

    Parallel zur Armbanduhr (Forstautobahn) führte ein kleiner wenig benutzter Trail den ich immer gerne gefahren bin. Dort ist nichts mehr. Auf ca. 5m breite ist nur noch aufgewühlter Boden


    [​IMG]
     
  9. Irie Guide

    Irie Guide

    Dabei seit
    01/2015
    Der langgezogene Trail von Deidesheim kommend zum Eckkopf ist gesperrt.

    gb.
     
  10. NewK

    NewK Lost myself to bike

    Dabei seit
    04/2014
    Oh, werden wohl die ganzen rosa markierten Bäume gefällt?!


    Und am Sonntag war an bekannter Stelle mal wieder die Bunny-Hopp Strecke aufgebaut :rolleyes:

    WP_20160605_003.

    Diesmal aber "nur" diese eine Stelle...
     
  11. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013

    ochjo :(
     
  12. Jesh

    Jesh

    Dabei seit
    04/2013
    Weiß nicht ob das jemand schon gepostet hat aber der letzte Trail vor St.Johann/Albersweiler, der mit den Treppen auf dem Parkplatz endet is hinüber. Die Forstler haben da ganze arbeit geleistet. Ist teilweise richtig zerstört und liegt komplett mit Baumresten zu...
     
  13. sugarbiker

    sugarbiker

    Dabei seit
    02/2006
    Gelbes Kreuz zwischen Hardenburg und Lambertskreuz, recht nahe an Hardenburg ist durch frisch gefällte Bäume blockiert, keine Absperrung...Umfahrung über parallelen rustíkalen Forstweg möglich....ist das Fällen aktuell überhaupt erlaubt ??
     
  14. Kelme

    Kelme "Meine Räder - meine Hunde - meine Autos"

    Dabei seit
    08/2003
    Das Verbot von Baumfällungen und/oder Beschneiden von Büschen und Hecken gilt nur für deinen privaten Vorgarten. Der Forst darf das. Ein Schelm wer ...
     
  15. Bjoern_U.

    Bjoern_U. Bergaufschleicher

    Dabei seit
    09/2009
    Hey, der PW ist mein Vorgarten !
     
  16. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    Unterhalb Drachenfels: Saupferch Richtung 1€-Weg ist ne Absperrung direkt nachm Saupferch. Weiß da jmd was genaueres? Die Absperrung betrifft nicht den blauen Balken weiter oben, der ist wieder offen - sieht aber stellenweise aus wie Sau.
     
  17. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Immer noch so, allerdings ist das Stück, wo man das Bike über Baumstämme ein paar mal hochheben muss, recht kurz. Sieht jedenfalls so aus, als ob der Forst da am abräumen wäre ...

    Weiss-blau Eckkopf-Deidesheim immer noch gesperrt und es wird unter der Woche fleissig gemassakert (ähm Forstarbeiten durchgeführt). Wer zur Waldschenke möchte, fährt am besten vom Eckkopfgipfel gleich Richtung Weissenstich (und nicht wie ich zuerst ein gutes Stück runter bis zum Flatterband :().

    Noch eine Frage zu Rahnfels: war im Sommer 2014 da, und der ehemals schöne Pfad nach Süden war in der oberen Hälfte nach Abholzung völlig zugewuchert und z.T. fast unpassierbar. Wie ist die Situation dort jetzt? Gibt es lohnende Alternativen (gerne PN)?

    Servus ins Trailparadies,

    Lenka K.
     
  18. Cicatrix

    Cicatrix

    Dabei seit
    09/2013
    @Lenka K.@Lenka K. roter Punkt und gelbes Dreieck sind frei und gut befahrbar vom Rahnfels aus. Bin jetzt nicht ganz sicher, welchen Pfad du sonst meinen könntest.
     
  19. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    @Cicatrix@Cicatrix Ich meinte den weissen Punkt nach Hardenburg ...
     
  20. Cicatrix

    Cicatrix

    Dabei seit
    09/2013
    Die sind da oben grade mächtig am Bruch wegschaffen. Kann dir für den weißen Punkt erst am Wochenende was sagen, bin die Woche leider unterwegs.
     
  21. sugarbiker

    sugarbiker

    Dabei seit
    02/2006
    weißer Punkt runter zur Papiermühle (und dann per Radweg gleich bei der Hardenburg) würde ich aktuell nicht fahren, nur im Vollschutz (Brennesseln) - der Bewuchs ist jetzt zu hoch und die Benutzerfrequenz zu niedrig , das ist erst wieder was für den Herbst...........
     
  22. scylla

    scylla likes chocolate Forum-Team

    Dabei seit
    01/2010
    Alternativen vom Rahnfels nach Süden runter gibt es meines Wissens keine gescheiten. Aber eigentlich ist auch nur das erste Stück ab dem Rahnfels schlimm, weil da die Brombeerranken neben dem Weg runterhängen. Ab der ersten Hauptwegquerung nur noch paar Brennesseln und ab dem Schlosseck normalerweise alles frei. Man könnte einfach roten Punkt nach Norden runter und dann per Piste auf den weißen Punkt zurück queren, um die Brombeeren auszulassen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  23. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    Danke an alle, war doch die richtige Entscheidung, Rahnfels auszulassen. Radwandern im Brombeerdschungel hatte ich heuer schon und das hat mir gereicht. Wenn ich wieder in der Ecke bin, schaue ich mir die von Scylla vorgeschlagene Alternative an.
     
  24. Irie Guide

    Irie Guide

    Dabei seit
    01/2015
    Heute gefahren.
    Endlich wieder frei und die Verwüstung hält sich in Grenzen.

    kjkj.
     
  25. Lenka K.

    Lenka K. franc-tireuse

    Dabei seit
    09/2004
    :daumen:
     
  26. Egon_Hinkel

    Egon_Hinkel

    Dabei seit
    08/2015
    Vielleicht könnte man mal den Themennamen bezüglich des Datums und der Ortes etwas allgemeiner fassen, im "Bilder und Videos aus der Region" Thema bräuchte man dann weniger über den Zustand von Singletracks diskutieren.