zweiter Laufradsatz - 700c

Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
10
Ort
Benztown
Moin zusammen,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem zweiten Laufradsatz für mein Hook Ext c.

Fürs Grobe und die kältere Jahreszeit habe ich einen 650b Mason X Hunt Adventure Sport mit einer Innenweite von 25mm

Gesucht wird als Ergänzung ein 700c Laufradsatz der vorwiegend mit Reifen (wie z.b. WTB Riddler, Schwalbe G-One Allround...) zwischen 35-40mm gefahren werden soll. Aufgrund der maximalen Clearance soll ein 45er Reifen trotzdem gut passen und die Option auf einen 32mm Rennradschlappen ala GP5000 möchte ich auch gerne wahren. Mir schwebt idealerweise eine IW von 22-23mm vor und preislich soll es 600€ nicht überschreiten.

In der Auswahl aktuell stehen:
  • Hunt 4 Season X Wide (25iw empfinde ich fast schon zu breit aber aufgrund der gleichen Nabe wie der 650b vermutlich sorglos kompatibel)
  • DT Swiss GR1600
  • Fulcrum Rapid Red 3
  • Mavic Allroad Pro UST
  • bin auch offen mir was bauen zu lassen habe aber noch nichts passendes gesehen
Bin gespannt auf eure Einschätzung und wenn ich etwas bedeutendes an Information vergessen bitte um kurzen Hinweis

Merci und Cheers :i2:
Starksie
 
Dabei seit
13. Juni 2007
Punkte Reaktionen
37
Hallo,

für 600€ kann ich Leeze AC 25 oder 35 Disc EVO WSTO empfehlen, die AC 25 Fahre ich selbst und bin total zufrieden damit.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.668
Ort
Staffelsee
Für 600€ bekommst du eventuell sogar was individuelles vom Laufradbauer.
Hope-Nabe(5 Farben möglich) + Duke World Runner 25

Frag mal bei der Hexe nach
 
Dabei seit
21. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
202
Ort
Donut Hole Brandenburgs
Für 600€ bekommst du eventuell sogar was individuelles vom Laufradbauer.
Hope-Nabe(5 Farben möglich) + Duke World Runner 25

Frag mal bei der Hexe nach
+1

persönlich finde ich DT 350 Naben sehr attraktiv, da enorm robust und wartungsarm. Aber das Meiste auf dem Markt rollt.

in Deiner Situation wäre eine HR-Nabe mit den gleichen Abmessungen attraktiv - so kannst Du einfach die Laufräder wechseln.
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
10
Ort
Benztown
Für 600€ bekommst du eventuell sogar was individuelles vom Laufradbauer.
Hope-Nabe(5 Farben möglich) + Duke World Runner 25

Frag mal bei der Hexe nach
Schicke Kombination! wer ist denn die Hexe? ;)


Wieso ist gerade in meiner Situation speziell für den Laufradtausch die Abmessung der HR Nabe relevant? Gilt das nicht für VR & HR?
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.668
Ort
Staffelsee
wer ist denn die Hexe?
Hier als Knusperhexe unterwegs oder im www nach hexenwerk Laufräder suchen.
Bisher 1 Satz bestellt und sehr gute Erfahrungen gemacht inkl sehr nettem Kontakt. Gibt aber hier im Forum noch weitere bestimmt genauso gute und nette Laufraudbauer bei denen man auch anfragen kann.
Gilt das nicht für VR & HR?
Ja. Du musst dich ja nach deinem Rahmen und Gabel richten. Hat dann automatisch die selbe einbaubreite. Vielleicht wollten sagen dass du auf die breiten achten sollst, damit du dir nichts falsches bestellst.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.668
Ort
Staffelsee
Schicke Kombination!
Kann man dann mit farblich passenden Nippeln und tubelessventilen von Muc off ergänzen. So z.b.

20210128_134202.jpg
 
Dabei seit
28. Februar 2016
Punkte Reaktionen
10
Ort
Benztown
Hier als Knusperhexe unterwegs oder im www nach hexenwerk Laufräder suchen.
Bisher 1 Satz bestellt und sehr gute Erfahrungen gemacht inkl sehr nettem Kontakt. Gibt aber hier im Forum noch weitere bestimmt genauso gute und nette Laufraudbauer bei denen man auch anfragen kann.

Ja. Du musst dich ja nach deinem Rahmen und Gabel richten. Hat dann automatisch die selbe einbaubreite. Vielleicht wollten sagen dass du auf die breiten achten sollst, damit du dir nichts falsches bestellst.
das mit der Einbaubreite hätte mich auch gewundert. Wobei ich gelese habe, dass es durchaus Vorteile - wie bspw. weniger nachjustieren der Bremse - haben soll wenn man die gleichen Naben hat.

Sind denn individuell aufgebaute Laufräder soviel güsntiger?

Zu den anderen von mir genannten Alternativen kam bisher noch keinerlei Feedback und eher die Empfehlung richtung "bauen lassen"
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.668
Ort
Staffelsee
das mit der Einbaubreite hätte mich auch gewundert. Wobei ich gelese habe, dass es durchaus Vorteile - wie bspw. weniger nachjustieren der Bremse - haben soll
vielleicht wurde auch das damit gemeint
Bei meinen Laufrädern muss ich beim Wechsel ein wenig nachjustieren, stört mich aber nicht, tausche die LR ja nicht jeden Tag. Aber einfach mal die Experten fragen.
Sind denn individuell aufgebaute Laufräder soviel güsntiger?
Nein, war ein Vorschlag auf dein Budget bezogen. Kannst mit Farben spielen oder auch ganz schlicht schwarz wie mit der Duke Felge wenn man die Decals der anderen nicht so mag. Mir wäre z.B. auch eine j-Band Nabe lieber als die SP. Hier kannst du dich informieren:

Habe mir die anderen nicht angeschaut oder kenne nicht genau die Preise.
DT ist eigentlich fast immer sorglos, mit den anderen Herstellern habe ich bisher noch keine Erfahrungen gesammelt.
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
3.668
Ort
Staffelsee
@Starskie
hier gefunden, ganz aktuell im Thread slowbuild Erfahrungen, #354

Es wurde ja hier schon X-mal angesprochen. Nochmal...es geht bei DT Swiss Naben nicht um die Flanschform. SP funktioniert. Es geht um den Lochkreisdurchmesser und dem einhergehenden Hebelarm. Carbon Ti, (54mm) Tune (57mm) extralite (53mm), Hope (57mm, wird nicht mehr hergestellt), newmen Fade (55mm), Syntace (56mm).

Es geht hier auch gar nicht um DT bashing. Überhaupt nicht. Warum nicht? Weil die Mechanik ziemlich zuverlässig ist. Aber wie so oft, zählt der Blick aufs Ganze.
An der Stelle kann man auch mal zu den RR Laufrädern mit SP Naben, den Dicut 21 schauen. Da sind die Foren voll mit Knarzproblemen. 24-loch SP und 1x gekreuzt. Das ist einfach dämlich und hat mich persönlich wirklich an dem Hersteller zweifeln lassen. Und das bei solch einem Industriebetreib mit all seinen Möglichkeiten. Googel doch einfach mal nach DT Swiss Laufrad knarzt... :)

Hier mal das angesprochene und peinliche Beispiel mit den Dicut. Da haben sich Fahrer mit halbierten Nokon-Linern geholfen um das symptomatische Knarzen zu bekämpfen. Das ging wohl, aber die Ursache lässt sich nicht beheben. DT hat dann bei Reklas was gemacht...? Sie haben auf J-bend umgebaut.

DT Swiss Dicut 21 - "Klingelnde" Speichen am Hinterrad - Ursache?

Leider gibts nun doch ein kleines Problem mit einem der beiden Hinterräder welches ich nicht alleine lösen kann. Vielleicht weiß das versammelte Schwarmhirn hierzu eine Lösung? Befund: eines der beiden Hinterräder macht bei langsamer Bergfahrt unter Belastung auf den größeren Ritzeln...
forum.tour-magazin.de
forum.tour-magazin.de
Bild unten Quelle: Syntace

Anhänge​

 
Oben