Zweites Fahrrad für Tochter 5 1/ 2 Jahre, aber ultra zierlich...

Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.078
Ort
Bornheim
Die große heißt übrigens jetzt Monsterwade nach der letzten langen Tour .. 57km 500hm..

Gerade 5 gleiche Stelle....20" Sattel massiv abgesenkt...
VID_20201115_124446_exported_43874_1605448054097.jpg
VID_20201115_124748_exported_38851_1605448025212.jpg
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.078
Ort
Bornheim
da werden wir wahrscheinlich nie mithalten können🤩🤩. Ist das Bike von deinem Kleinen das Kubike 20'' S? Aber sie haben doch nicht im Silber oder?
Die große hat mich mit der Tour auch massiv überrascht.... Aktuell hab ich vermutlich ein Problem hinter her zu kommen ..

Nein das Ist ein Suburb BO20. Leider hat der Hersteller das ganze einschlafen lassen 😭.
 
Dabei seit
21. September 2021
Punkte Reaktionen
4
Die große hat mich mit der Tour auch massiv überrascht.... Aktuell hab ich vermutlich ein Problem hinter her zu kommen ..

Nein das Ist ein Suburb BO20. Leider hat der Hersteller das ganze einschlafen lassen 😭.
Echt toll! Was für eine Leistung die Kinder bringen!
Apropos, habe gerade bei rumklicken bei Puky gesehen, dass sie jetzt auch leichte Räder bauen, PL-Pro 18'' würde nur 6,3kg wiegen, natürlich ohne Gangschaltung. Bin fast einbisschen angetan..halbe Nr. kleiner und leichter...für meine reicht zierliche Maus die knapp15kg wiegt 😅. ..habe immer in der Erinnerung dass PukyRäder eigenlich immer viel zu schwer sind...
 
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
127
Echt toll! Was für eine Leistung die Kinder bringen!
Apropos, habe gerade bei rumklicken bei Puky gesehen, dass sie jetzt auch leichte Räder bauen, PL-Pro 18'' würde nur 6,3kg wiegen, natürlich ohne Gangschaltung. Bin fast einbisschen angetan..halbe Nr. kleiner und leichter...für meine reicht zierliche Maus die knapp15kg wiegt 😅. ..habe immer in der Erinnerung dass PukyRäder eigenlich immer viel zu schwer sind...
Nein, da hat sich definitiv in den letzten Jahren etwas getan, ich finde die neuen puky also die pro/ cyke/ eightshot nicht verkehrt für den normalen Kinderrad Gebrauch. Also zum Kindergarten oder als Schulrad. Was sie im MTB Einsatz aushalten wird sich noch zeigen. Aber definitiv eine gute Alternative zu woom, Academy oder auch orbea, Bergamont, Cube, Scott und wie die ganzen Standardhersteller alle heißen. .
 
Dabei seit
21. September 2021
Punkte Reaktionen
4
Nein, da hat sich definitiv in den letzten Jahren etwas getan, ich finde die neuen puky also die pro/ cyke/ eightshot nicht verkehrt für den normalen Kinderrad Gebrauch. Also zum Kindergarten oder als Schulrad. Was sie im MTB Einsatz aushalten wird sich noch zeigen. Aber definitiv eine gute Alternative zu woom, Academy oder auch orbea, Bergamont, Cube, Scott und wie die ganzen Standardhersteller alle heißen. .
Genau, ich würde gern wissen wie sich dieses Puky PL pro z.B. beim downhills verhält.....bei uns ist schon relativ hügelich...
 
Dabei seit
4. Februar 2008
Punkte Reaktionen
41
Hallo Stillekunst,
meine 2. ist mit ziemlich den gleichen Maßen und 5 3/4-Jahren im Mai auf ein Pyro 20"S umgestiegen. Vorher war sie mit einem Kubike 16" unterwegs (mit Automatix). Da hatte sie sich zuletzt aber so abgestrampelt, dass etwas mit Gangschaltung her musste. Wir hatten noch ein älteres Kania 20" von der großen Schwester im Schuppen. Aber da die Lütte noch ein paar cm kürzer war, als die Große im gleichen Alter, hätte sie nicht über das Oberrohr gepasst. Durch die abgesenkte Form des Oberrohrs beim Pyro war das hier kein Problem.
Der Sattel ließ sich soweit absenken, dass sie mit beiden Fußballen an den Boden kam. Inzwischen durfte ich den Sattel hoch stellen, so dass es nur noch die Fußspitzen sind.
Das Rad ist mit Gripshift ausgestattet. Den Drehgriff schafft sie jetzt erst seit kurzem in beide Richtungen zu bewegen. Vermutlich wäre ein Trigger hier einfacher gewesen.
Wir nutzen das Rad hauptsächlich im Alltag. Die Kleine liebt ihr Fahrrad.

Hier ist sie auf der ersten Proberunde zu sehen:
Pyro.jpg
 
Dabei seit
21. September 2021
Punkte Reaktionen
4
Hallo Stillekunst,
meine 2. ist mit ziemlich den gleichen Maßen und 5 3/4-Jahren im Mai auf ein Pyro 20"S umgestiegen. Vorher war sie mit einem Kubike 16" unterwegs (mit Automatix). Da hatte sie sich zuletzt aber so abgestrampelt, dass etwas mit Gangschaltung her musste. Wir hatten noch ein älteres Kania 20" von der großen Schwester im Schuppen. Aber da die Lütte noch ein paar cm kürzer war, als die Große im gleichen Alter, hätte sie nicht über das Oberrohr gepasst. Durch die abgesenkte Form des Oberrohrs beim Pyro war das hier kein Problem.
Der Sattel ließ sich soweit absenken, dass sie mit beiden Fußballen an den Boden kam. Inzwischen durfte ich den Sattel hoch stellen, so dass es nur noch die Fußspitzen sind.
Das Rad ist mit Gripshift ausgestattet. Den Drehgriff schafft sie jetzt erst seit kurzem in beide Richtungen zu bewegen. Vermutlich wäre ein Trigger hier einfacher gewesen.
Wir nutzen das Rad hauptsächlich im Alltag. Die Kleine liebt ihr Fahrrad.

Hier ist sie auf der ersten Proberunde zu sehen:
Anhang anzeigen 1344925
Vielen lieben Dank für deine Post! Das sieht richtig toll aus. Wir müssen wohl bei Kubike Händler mal testen ob sie mit den Ballen auf den Boden kommt und ob sie die Schaltung gedreht bekommt. Da vor Sattel losfahren macht sie noch nicht. Puky Händler haben wir sogar in der Nähe, da werden wir auch neugierig vorbeischauen. Ich werde euch dann berichten.
 
Dabei seit
4. Februar 2008
Punkte Reaktionen
41
Kubike 20" S wäre eigentlich auch mein Favorit gewesen, aber das hätte bei meiner Tochter noch nicht gepasst (das Oberrohr:rolleyes:). Der Cousin hat eins, da hatten wir es ausprobiert.
 
Dabei seit
4. Februar 2008
Punkte Reaktionen
41
Als sie das Pyro bekommen hat waren es ca. 43 cm. Der Cousin hat das Kubike mit 46 cm SL bekommen. Das war auch noch grenzwertig.
Ausprobieren ist wirklich das Beste, wenn es irgendwie geht...
 
Oben