Shimano ruft Fahrradhandschuhe mit dem Markenlogo PRO, SHIMANO und/oder SAINT zurück, die in Pakistan produziert wurden. Grund des Rückrufes ist die Überschreitung des Grenzwertes für Benzidin.

Shimano trifft mit Hilfe seines Distributorennetzwerks Vorkehrungen, um es Endverbrauchern, die ein betroffenes Handschuhpaar besitzen, zu ermöglichen, dieses zurückzugeben und den vollen Kaufpreis erstattet zu bekommen

Quelle:

http://www.bmsk.gv.at/cms/site/detai…S1194866963256

Shimano wird am Donnerstag (29.11.) eine Pressemtteilung dazu veröffentlichen.

Über Benzidin:

Benzidin ist ein Derivat des Biphenyls. Es ist ein für den Menschen sicher krebserzeugender Stoff. Nach Kontakt mit diesem Stoff entwickeln sich nach einer oft mehrjährigen Latenzzeit Blasentumore. Benzidin kann leicht durch die Haut, aber auch durch Einatmen von Dampf oder Staub aufgenommen werden. Benzidin wirkt blutschädigend und schwächend auf das Knochenmark.

Quelle:

http://de.wikipedia.org/wiki/Benzidin

http://www-organik.chemie.uni-wuerzb…n/uw-c013.html

Danke an Swiss für den Newstipp

  1. benutzerbild

    fone

    dabei seit 09/2003

    zeimlich nierig, benzidin ist zb in kugelschreibertinte enthalten

    "Kugelschreibertinten enthalten je nach Qualität 10 - 40 % Farbstoffe. Bei den Farbstoffen handelt es sich hauptsächlich um Di- oder Triphenylmethan-Phenazin- und Azo-Farbstoffe. Zur Produktion dieser Farbstoffe werden aromatische Amine eingesetzt, wovon über 30 im Verdacht stehen, krebserregend zu sein...Die Grenzwerte richteten sich nach dem Kanzerogenitätspotential und betragen für die Summe von erwiesenermassen krebserregenden aromatischen Aminen wie Benzidin und 2-Naphthylamin 5 mg/kg. "

    edit:
    wegen der formulierung "sicher krebs erzeugen"
    Hallo Herr fone,
    damit ist gemeint, dass Benzidin als Kanzerogen in Kategorie 1
    eingestuft ist, was bedeutet, dass Benzidin nachweislich beim
    Menschen krebserzeugend wirken kann und dies auch schon unter
    Beweis gestellt hat. Dies ist als Einstufungskriterium sehr wichtig.
    Viele Grüße
    Dr. XY
  2. benutzerbild

    blackpearl

    dabei seit 02/2006

    Doch das kannst du, denn die Händler sind bereits gestern von Shimano angeschrieben worden... glaubst du eigentlich alles erst wenn du es im Netz gelesen hastsmilie


    Hallo,
    also wenn die Händler schon angeschrieben sind ist ja schön und gut, nur die rufen bestimmt nicht jeden ihrer Kunden persönlich an. Wie soll ich es also anders erfahren, wenn ich nicht jeden Tag zu meinem Händler gehe? Da aber auch nicht jeden Tag eine aktuelle Fahrradzeitschrift rauskommt, wo ein Rückruf drin vermerkt sein kann, ist wohl das Internet für mich als Endverbraucher die Aktuellste Informationsquelle. Da aber in diesem Umfangreichen Netz auch nicht immer alles stimmt, was geschrieben wird, ist doch wohl ein Statement auf der Seite des Herstellers beziehungsweise seines Distributors für mich die Glaubwürdigste Quelle
    mfg bp
  3. benutzerbild

    Stratos_S8

    dabei seit 08/2006

    odyssey bmx handschuhe sollten auch zurueck gerufen werden. eine halbe stunde tragen, haende schwarz. faerben ab wie frueher zu ddr zeiten. und die waren nichtmal billig, hab 30Euro dafuer bezahlt, ok, sehen gut aus und sind stabil, ergonomisch und haltbar.

    mfg
    Stratos
  4. benutzerbild

    lokrim74

    dabei seit 08/2007

    na toll ...da such ich das nachfolgemodell meiner "smilie xtr gloves", weil super zufrieden gewesen; und dann das ...

    ...ist der rückruf noch aktuell? also tauschen die händler noch um? speziell h&s?
  5. benutzerbild

    scalpel69

    dabei seit 11/2006

    Ich hab auch durch Zufall von dem Rückruf gehört und deshalb Paul-Lange (Shimano-Vertretung in Deutschland) angeschrieben.
    Shimano erstattet den Kaufpreis, Formular ausfüllen (Paul-Lange.de), einpacken und zu Paul-Lange schicken oder beim Händler abgeben.

    ...war heute im Fahrradladen und hab mir Handschuhe von Gore angekuckt, die kosten fast das Doppelte und sind made in Indonesia....ob die weniger giftig sind???

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!