Ganz neu gibt es nun eine Signature Edition des Hals- und Wirbelsäulenprotektors Leatt Sport Brace. Der Stylespezialist des Mountainbikens, Troy Lee Designs, hat sich dem an für sich nicht besonders hübsch anzusehenden aber im Downhillsport immer populärer werdenden Leatt Brace angenommen und ein schickes Sondermodell gestaltet.

Käuflich erwerbar wird es ab sofort und die Preise gewohnt gesalzen sein, was gar nicht unbedingt in TLD liegt. Im Internet kursieren Angebote um 620$.

Das Leatt Brace verhindert einerseits, dass der Kopf des Fahrers bei einem Sturz in irgend eine Richtung gefährlich überstreckt wird und verteilt eintreffende Kräfte großflächig auf den Rücken, so dass nicht einzelne Wirbel unter der Überbelastung brechen können oder auch nur ausgerenkt werden.

Cedric Gracia mit Leatt Brace in Maribor

Wer die letztjährige Worldcupserie etwas aufmerksamer verfolgt hat, wird schnell gesehen haben, dass diese neuen Protektoren auf dem Vormarsch sind. Immer mehr Profis und auch Privatfahrer investieren in ihre Sicherheit und mittlerweile sind auch deutlich günstigere (und einfachere) Versionen käuflich erhältlich.

Wer von euch hat schon Erfahrungen mit einem Leatt Brace gemacht? Wer fährt selbst eins und würde hier kurz was zu schreiben?

  1. benutzerbild

    Get_down

    dabei seit 07/2011

    Ich find die Teile stylisch! Nur der Preis nervt.... 400? min.
  2. benutzerbild

    Pyrosteiner

    dabei seit 09/2007

    Get_down schrieb:
    Ich find die Teile stylisch! Nur der Preis nervt.... 400? min.


    Du musst Dich nur mal umgucken dann findest Du auch günstige Angebote hier im Forum. Da springt dann für 400 Euro noch ein Bikeparkwochenende mit raus...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    Get_down

    dabei seit 07/2011

    Hat das Teil auch n Verfallsdatum wien Helm? Max. 5. Jahre oder so?
  5. benutzerbild

    Get_down

    dabei seit 07/2011

    Lohnt es sich das Teil als Anfänger zu kaufen? Ich probier immer Tricks zumachen und schiesse dabei manchmal übers Ziel hinaus. :D
  6. benutzerbild

    geosnow

    dabei seit 08/2010

    Dumm hinfallen beim Trixen kann jedem passieren. Für Anfänger lohnt es sich mMn noch mehr.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!