Lange Zeit war nicht klar, ob es dieses Jahr eine Deutsche Meisterschaft im Fourcross geben würde. Es wollte sich einfach kein Veranstalter mit passender Strecke finden lassen. In letzter Minute konnte ein Mann das Ruder jedoch noch herumreißen und die Fourcross DM retten. Die Fourcross DM 2011 wird am 17.09.2011 in Pössneck ausgetragen. Zu verdanken haben wir dies Enrico Dumke, welcher sich stark für die DM einsetzte und auf Sponsorensuche ging, um diese Veranstaltung realisieren zu können. Auch engagierte er sich für Kooperationen mit diversen Medien, die ihm bei seiner Mission unterstützen werden. Es freut uns daher mitteilen zu können, dass MTB-News.de offizieller Medienpartner der Fourcross DM 2011 in Pössneck ist.

photo

Seit gestern ist die offizielle Website zur DM online, diese wurde von Veit Hammer (fourcross.tv) beigesteuert. Anhand der vielen ehrenamtlich mitwirkenden Personen ist zu erkennen, wie wichtig es den Fourcross-Fahrern war, dieses Jahr eine DM zu bekommen. Daher ist die Freude um so größer, dass dies nun realisiert wurde. An dieser Stelle sei auch angemerkt, dass der Bund Deutscher Radfahrer das Projekt 4Cross DM stark unterstütze, insbesondere der BDR 4Cross-Koordinator Dan Auerswald sowie der BDR MTB-Koordinator Schorsch Schmitz. Um die ohnehin schon immensen Kosten für die Austragung einer DM nicht noch mehr in die Höhe zu treiben, verzichtete der BDR auf die normalerweise übliche und im Reglement vorgeschriebene Gebühr für die Nutzung des vom BDR urheberrechtlich geschützten Namen „Deutsche Meisterschaft“.

Veit Hammer machte sich die Mühe und stellte eine kleine Auswahl der potenziellen Anwärter auf den DM-Titel zusammen. Hier einige Aussagen der Favoriten auf die Frage, was man sich von der DM in Pössneck erwarte. (Quelle: 4xmtb.de by Veit Hammer)

photo

Elite Men:

Johannes Fischbach: „Es werden sicher einige gute Fahrer am Start sein, aber ich werde alles versuchen, um mein Trikot zu verteidigen.“

Gudio Tschugg: „Ich will und muss die DM gewinnen, damit Fischi endlich mal sein Trikot weiterreichen kann.“

Nico Seidel: „Die Leistungsdichte ist in diesem Jahr größer als je zuvor. Ich will auf alle Fälle unter die Top 8 fahren.“

Stefan Scherz: „Es sind viele gute Fahrer am Start. Es wird sicher schwer werden, aber ich würde gern gewinnen.“

Elite Women:

Steffi Marth: „Die Strecke in Pössneck ist gut und freue mich, dass die DM dort stattfindet. Den Rest müssen wir schauen.“

Dane Elena Schwika: „Ich will vor allem Spass haben und im Rennen das bestmögliche geben.“

Laura Brethauer: „Ich möchte nach mehreren zweiten Plätzen endlich mal Meisterin werden.“

Steffie Teltscher: „Nachdem ich letztes Jahr verletzt war, würde ich dieses Jahr gern wieder auf dem Stockerl stehen.“

Um die DM für eine größere Masse interessant zu machen, werden rund um die Titelkämpfe am Samstag, auch diverse andere interessante Veranstaltungen stattfinden. So z. B. auch die German Pumptrack Championships und ein Cross Country Short Track Race. Ein weiteres 4Cross Rennen wird am Sonntag ausgetragen – ein Lauf zum  Mitteldeutschen 4X Cup.

Hier erfahrt ihr alle wichtigen Infos zur Fourcross DM in Pössneck:

Was? Fourcross DM, German Pumptrack Championships, Short Track XC und Mitteldeutscher 4X Cup

Wo? Pössneck in Thüringen

Wann? 17. – 18.09.2011

Was wird es kosten? Für die Fourcross DM sowie den Mitteldeutschen 4X Cup werden je 15 Euro Startgebühr anfallen. Für die Teilnahme an den German Pumptrack Champs sowie dem Short Track Race müsst ihr unglaubliche 5 Euro blechen..

Wie kann man sich anmelden? Die Anmeldung ist ab sofort online möglich. Das Formular sowie alle Infos findet ihr auf der offiziellen Fourcross DM Website – 4xmtb.de

Das Programm:

Fourcross DM: Samstag = 09:00 – 11:00 Uhr freies Training, 11:30 Uhr Fahrerbesprechung, 12:00 – 13:00 Mittagspause, 13:00 – 15:00 Uhr Qualifikation, 15:30 Uhr Finale, 17:00 Uhr Siegerehrung

German Pumptrack Championships: Samstag = 15:30 – 19:00 Uhr Freies Training, 18:00 – 20:00 Uhr Qualifikation, 20:00 – 22:30 Uhr Finale, 22:30 Uhr Siegerehrung

Short Track XC: Sonntag = 10:30 – 13:00 Uhr Freies Training, 13:00 – 14:00 Uhr Mittagspause, 14:00 Uhr Fahrerbesprechung, 14:00 – 15:30 Uhr Qualifikation, 16:00 – 17:00 Uhr Finale, 17:30 Uhr Siegerehrung

Mitteldeutscher 4X Cup: Sonntag = 09:00 – 11:00 Uhr freies Training, 11:30 Uhr Fahrerbesprechung, 12:00 – 13:00 Mittagspause, 13:00 – 15:00 Uhr Qualifikation, 15:30 Uhr Finale, 17:00 Uhr Siegerehrung

Wir freuen uns schon jetzt auf ein interessantes Wochenende mit spannenden Wettkämpfen. Informationen zur Strecke folgen in Kürze.




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Jochen_DC

    dabei seit 04/2005

    Christoffer
    Schön das der BDR so nett ist und die Kosten für die Namensnutzung erlässt...
    Ich glaub ich spinne...
    :rolleyes: welch geistreicher kommentar...scheinst dich ja bestens auszukennen... :aufreg:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Christoffer

    dabei seit 10/2005

    @Jochen_DC

    wie soll man denn das verstehen?
    Findest Du den Umfang der Unterstützung der 4X DM durch den BDR angemessen?
    In dem der BDR so nett ist und die Lizenzgebühren erlässt?
    Also wenn die sowas Sportförderung nennen, kann ich nur lachen...
  4. benutzerbild

    Jochen_DC

    dabei seit 04/2005

    ja das finde ich angemessen, meist kostet ne dm eine menge gebühren für namen etc. weswegen die veranstalter die das machen wollen kaum aufzufinden waren.
    was wäre denn deine vorstellung ? soll der bdr den veranstalter dafür bezahlen dass er ne dm ausrichtet ? das ist bei dem überschaubaren budget (im bereich dh/4x) doch reines wunschdenken.
  5. benutzerbild

    may

    dabei seit 02/2008

    Da schau ich auch mal rum
  6. benutzerbild

    ridingGiants

    dabei seit 01/2011

    Jochen_DC
    ja das finde ich angemessen, meist kostet ne dm eine menge gebühren für namen etc. weswegen die veranstalter die das machen wollen kaum aufzufinden waren.
    Und warum soll ein Name Geld kosten? Ist doch total bescheuert.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden