Du bist ambitionierter Fotograf, oder willst noch einer werden? Du hast am liebsten MTB-Fahrer als Motiv? Du willst von den Profis lernen, wie du deine Leidenschaft perfektionieren kannst? Dann haben wir da etwas für dich: Lensescape – Young Talent Photography ist ein Foto-Workshop für talentierte Nachwuchsfotografen. Gemeinsam mit Szene-Größen wie Hoshi Yoshida und Fotofahrern wie Tobi Woggon lernst du gemeinsam mit neun weiteren Teilnehmern drei Tage lang, vom 06. – 09.10.11, dein Handwerk zu perfektionieren. Behandelt werden unter anderem die Themengebiete „AVAILABLE LIGHT“ und „POST PRODUCTION“.  Die Location für diesen einzigartigen Workshop ist keine geringe als die Ferien- und MTB-Region Lenzerheide/Schweiz. Damit die Coaches das Fachwissen mit jedem Workshop-Teilnehmer individuell intensivieren können, wird die Teilnehmeranzahl sehr klein gehalten, somit bekommt der Workshop einen sehr exklusiven Wert. Alle Interessenten müssen sich im Vorfeld mit einem Bild und einem kurzen Bewerbungstext über MTB-News für diesen besonderen Fotokurs bewerben. Alle Infos zum Lensescape Foto-Workshop erhältst du in nachfolgendem Text.

Lensescape – Young Taltent Photography

Idee:

Es gibt viele junge und talentierte Fotografen, die von ihren Ersparnissen eine Kamera kaufen, um sich als Fotografen zu versuchen. Für diese kreativen Köpfe haben Tobias Woggon, Hoshi Yoschida und Philip Ruopp ein Event auf die Beine gestellt, bei dem diese für einen sehr geringen Preis Unterstützung von Profis bekommen um ihre Skills zu verbessern. Dazu veranstalten die oben genannten Gründer einen 3-tägigen Workshop zum Thema „Action“ bzw. „MTB Fotografie“ in der Lenzerheide.

Fotografen:

Philip Ruopp: Seine Spezialität ist es, Bilder unterwegs, auf Reisen, in geplanten Shootings oder in den abwegigsten Situationen bestmöglich zu komponieren. Er wird den Technik-Part übernehmen, in dem es nicht darum geht, trocken die Technik zu erklären, sondern mit einer gewissen Grundausstattung, wie Blitzanlage, Aufheller oder Ähnlichem Porträts, als auch spannende Action – Shots zu fotografieren.

Hoshi Yoshida: Hoshi ist der Künstler der Momente, seine Spezialität ist es, besondere Situationen einzufangen. Und so sind gerade jene Bilder, die hinter die Kulissen des Bike-Zirkus blicken lassen, die Eindrucksvollsten. Er wird den Available-Light-Part übernehmen, hierbei zieht er mit der geringsten Ausrüstung los und kehrt ganz ohne Blitz und andere technische Hilfsmittel mit atemberaubenden Bildern wieder zurück.

Fotofahrer: 

Vier der besten Fotofahrer Deutschlands, Daniel Schäfer, Max SchumannTobias Woggon und ein Weiterer, stehen euch bei diesem Workshop zur Verfügung. Sie unterstützen die Nachwuchs-Fotografen mit ihren Erfahrungen dabei, die Fahrer professionell ins rechte Licht zu rücken.

Location:

Beim Austragungsort des Foto-Workshops handelt es um die Ferienregion Lenzerheide im Herzen von Graubünden/Schweiz. Rund um den Ort Lenzerheide befinden sich unzählige Trails, die in Kombination mit der atemberaubenden Natur eine unvergleichbare Fotokulisse darstellen.

Programm:

Donnerstag – 06.10.2011:

  • Abends Anreise in die Lenzerheide (evtl. mit Fahrgemeinschaften und Shuttlebussen). Anschließend Gruppeneinteilung und Meeting mit den Fotografen, Fahrern und Organisatoren.

Freitag – 07.10.2011:

  • 9:00 Uhr Start der Gruppen mit den Fotografen.
  • Gegen 12:30 Uhr Mittagessen.
  • Ab 17:30 bis 19:00 Uhr Zeit zur Entspannung im Hotel.
  • 19:00 Uhr Buffet im Kurhaus.
  • 20:00 bis 22:00 Uhr Bearbeitungs-Workshop mit Jonas
  • 22:00 Uhr Abgabe der beiden besten Bilder pro Fotograf, die umgehend auf MTB-News.de geschaltet werden und die nächsten 24 Stunden zur Bewertung stehen.
  • Ab 22:00 Uhr Party im Cinema-Club Kurhaus.

Samstag – 08.10.2011:

  • Programm wie Freitag, nur in getauschten Gruppen. Außerdem Auswertung des „Pic Of The Day“ Contest vom ersten Tag.

Sonntag – 09.10.2011:

  • Ca. 4:30 Uhr Aufbruch der Teams zum Sonnenaufgangs-Shooting auf den Piz Skalotters, für besonders Hungrige steht ab 3:30 Uhr ein kleines Buffet bereit.
  • Gegen 11:00 Uhr Frühstück und Räumung der Zimmer.
  • 12:00 Uhr Workshop mit allen Teilnehmern/Fotografen und Bearbeitung zum Thema „Rechte, Pflichten, Vermarktung“.
  • 14:00 Uhr Auswertung des „Pic Of The Day“ Contest vom 2ten Tag.
  • 14:30-15:00 Uhr Ende des Workshops und Abreise aus der Lenzerheide.

Workshops:

AVAILABLE LIGHT (by Hoshi Yoshida): Gerade bei Events und Rennen bleibt oft nicht genug Zeit, um viel Ausrüstung mit sich herum zu schleppen und aufzubauen. Man muss mit dem auskommen, was man vorfindet. Hierzu gilt es einige Tipps und Tricks anzuwenden, welche ihr in diesem Kurs lernen werdet.

ON LOCATION (by Philip Ruopp): Hat man die Aufgabe, Werbekampagnen oder aufwendige Porträts zu produzieren, kommt es darauf an, wenige aber dafür perfekte Bilder zu machen. Mittlerweile kann man sich einer Vielzahl an technischen Hilfsmitteln bedienen, ohne die bestimmte Bilder nicht realisierbar wären. Doch Technik hat immer auch Tücken. Um diese zu erkennen und Fehler zu vermeiden, gibt Philip die besten Tipps und Tricks für ein perfektes Bild. Action-Shots als auch Porträts der Fahrer stehen auf seinem Plan.

EARLY BIRD (by Hoshi, Philip): Um die ersten Sonnenstrahlen des Tages und somit das beste Licht richtig in Szene setzen zu können, gibt es viele Faktoren, die man in die Planung mit einbeziehen muss. Die beiden Fotografen gehen in diesem Workshop auf verschiedene Themen ein, die für ein Shooting am frühen Morgen unbedingt zu beachten sind.

POST PRODUCTION (by Hoshi, Philip): Um Bildern den letzten Schliff zu verleihen, ist eine gute Bearbeitung wichtig. Ein schlechtes Bild wird durch Photoshop nie zu einem Guten, darum zeigt Jonas auf Großleinwand die wichtigsten Tricks und steht auch individuell für alle Fragen zur Verfügung.

RECHTE, PFLICHTEN, VERMARKTUNG (by Hoshi, Philip): Wie man ein Bild verkauft und was man dabei beachten muss, werden Hoshi, Philip und Jonas ansprechen. Ebenso werden Fragen wie z.Bsp. „Was darf ich überhaupt fotografieren?“, „Wo bekomme ich die Fahrer her?“ und „Wie schaut es mit den Rechten der Fahrer aus?“ diskutiert.

Preis und Leistungen:

  • 3 Übernachtungen (DZ) im Szene-Hotel „Kurhaus Lenzerheide“ (www.kurhaus-lenzerheide.com)
  • Vollpension für 3 Tage im Restaurant Corner
  • 3 Tage Workshop mit den Profis
  • Freier Eintritt auf die Party im Cinema-Club
  • Gesamtpreis: 69€

Teilnehmer:

Die Grundvoraussetzung für alle Teilnehmer ist, dass sie sich mit Herzblut der Fotografie widmen. Gesucht werden aber keine Profis, sondern junge, talentierte Nachwuchsfotografen – zehn an der Zahl. „Jung“ bezieht sich in diesem Fall jedoch nicht auf das Alter der Teilnehmer, sondern auf die Erfahrung, die diese bisher in der Fotobranche gesammelt haben. Mit dieser Ausschreibung zum Workshop sollen sich vor allem talentierte Neueinsteiger angesprochen fühlen, die ihre Skills bisher nicht richtig auszuspielen wussten. Zu den Voraussetzungen zur Teilnahme gehören jedoch nicht nur Leidenschaft und Engagement, sondern auch eine DSLR-Kamera sowie ein Notebook.

Bewerbung:

Aufgrund der limitierten Teilnehmerzahl von insgesamt zehn Nachwuchsfotografen müsst ihr euch für das Camp bewerben. Die Bewerbung läuft wie folgt ab: Im Fotoalbum findet ihr die Gruppe Lensescape Photography, der müsst ihr beitreten – dort findet ihr das Album Bewerbungsbilder. In dieses Album müsst ihr eines eurer eigenen Werke hochladen (geht nur wenn ihr der Gruppe beigetreten seid!), mit diesem hochgeladenem Bild bewerbt ihr euch automatisch um einen Platz beim Workshop. Zudem müsst ihr in die Beschreibung des Bildes einen kurzen Text zu eurer Person, sowie eine Begründung, warum grade ihr teilnehmen solltet, schreiben. Eine Jury bestehen aus den Workshop-Fotografen, Tobi Woggon sowie drei MTB-News Redakteuren wird dann die zehn besten Bewerbungen auswählen und die Kandidaten über ihre Teilnahme informieren. Anmeldeschluss ist am Mittwoch den 28.09.2011 um 20:00 Uhr. – Update: Die Teilnahme ist beendet, es können keine weiteren Bilder mehr eingesendet werden. Wir nehmen nun die Auswertung vor – die Gewinner werden am 30.09.2011 um 10:00 Uhr bekannt gegeben. 

Update: Jeder Bewerber darf höchstens ein Bild einreichen – gleiche Bedingungen für alle. Das eingereichte Bild sollte in irgendeiner Art den MTB-Sport widerspiegeln – wie genau das aussehen könnte, bleibt euch überlassen. Bewerbungsbilder bitte in dieses Album hochladen: http://fotos.mtb-news.de/s/42989

Lensescape – Young Talent Photography wird unterstützt von: BMC Bikes, EVOC, Lenzerheide, Priolite sowie dem Kurhaus-Lenzerheide. Mit freundlicher Unterstützung von MTB-News.de. Hier geht es zur Website von Lensescape Photography.

photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo photo
Diese Fotos im Fotoalbum anschauen




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Anzeige

  2. benutzerbild

    Elchen

    dabei seit 06/2009

    Also bei mir ist 10 Uhr schon lange vorbei......

    Bei Euch auch? ;)
  3. benutzerbild

    Cartel29

    dabei seit 07/2009

  4. benutzerbild

    dh-lisa

    dabei seit 04/2009

    Tja, war wohl nix...
  5. benutzerbild

    Moritz R.

    dabei seit 02/2006

    Vielleicht kann mal jeder der gewonnen hat hier rein schreiben von wo er kommt und wie es mit Fahrgemeinschaften zwecks hinkommen ausschaut:
    https://www.facebook.com/pages/Lensescape-Photography/283557211658467?sk=wall

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden