Der kanadische Bikehersteller Banshee erweitert sein Programm im 29er Bereich. In sehr stylishem matt-schwarz mit schwarz glänzenden Dekoren kommt das neue Banshee Phantom daher. Das Short-Travel Twentyniner ist ausgelegt für Gabeln zwischen 120mm und 140mm und verfügt über ein tapered Headtube.

Sea Otter 2013 Banshee Phantom
# Sea Otter 2013 Banshee Phantom

Das Rad soll als flinkes und robustes Trailbike verwendet werden, passend dazu liegt der Lenkwinkel mit 68° eher auf der flachen Seite. Eine Besonderheit findet sich am Heck des Bikes: mit Hilfe von Flipchips (werden mitgeliefert) kann das Bike über das Ausfallende zwischen Unten – Mitte – Oben verändert werden, was den Lenkwinkel um insgesamt 1° verändern kann.

Sea Otter 2013 Banshee Phantom
# Sea Otter 2013 Banshee Phantom Ausfallenden

Sea Otter 2013 Banshee Phantom
# Sea Otter 2013 Banshee Phantom Ausfallenden

12,2 Kilo soll das neuen Banshee Phantom auf die Waage bringen. Als Ausfallenden kommen 12 x 142mm oder 135mm Steckachsen zum Einsatz. Wer bei seinen Einsatzzweck eine Kettenführung benutzen möchte, kann diese an der ISCG05 Aufnahme befestigen.

Zur Optik – wem das wirklich sehr schicke dunkle Finish zusagt: das “black on black”-Finish wird bei Banshee zukünftig für alle Modelle verfügbar sein. Die spezielle Optik wird erreicht, indem der Rahmen vor dem eloxieren gestrahlt wird. Die Stellen, die später glänzend sein sollen werden dabei abgeklebt und bleiben dadurch glatt.

Banshee Phantom

  • 29er Trail Bike mit ca. 100 mm Federweg
  • 69° Lenkwinkel bei einer 120-mm-Gabel
  • Reverb Stealth ready
  • 12 x 142mm oder 135mm Ausfallenden
  • ISCG 05 Ausfallenden
  • Produktion wohl erst für das Modelljahr 2015

Sea Otter 2013 Banshee Phantom
# Sea Otter 2013 Banshee Phantom

Sea Otter 2013 Banshee Phantom
# Sea Otter 2013 Banshee Phantom

  1. benutzerbild

    gmk

    dabei seit 07/2006

    NoStyle
    Das ist nicht unüblich im weiten Feld von Shorttravel-Bikes. Spitfire z.B. gerade das V1 hatte 127 mm hinten, vorne bis 160 mm Gabel, ebenso wie das Wildcard. Transition Bottlerocket ist auch ähnlich und ging vorne bis 180er Gabel. Ist also nicht nur typisch Banshee, sondern gibt es auch anderweitig.
    Wobei die 100 mm im Heck noch nicht fix sind, eventuell werden das bis zu 120 mm ...
    Finde auch schade dass es erst für 2015 geplant wird - sieht eigentlich schon ziemlich ready aus. Bei neuen Sachen lassen sich Banshee immer etwas Zeit, dann ist es aber auf den Punkt gebracht!

    Mit dem Blech ist das Verbindungsstück Sitzrohr/Oberrohr gemeint. Das haben aktuell alle V2 Banshees. Beim Phantom und Spitfire etwas filigraner.
    ja
    aber bei 29ern ist es nicht wirklich üblich
    hoffe auf 120mm - wäre ein perfekter nachfolger meines rumblefishs

    warscheinlich wird´s wie beim prime die pre-production frames (proto frames) 2014 geben und dann hald erst 2015 die finalen.

    ah, das blech
    schaut am bild oben aber bissl abenteuerlich aus
    ;)
  2. benutzerbild

    NoStyle

    dabei seit 11/2004

    gmk
    ja
    aber bei 29ern ist es nicht wirklich üblich
    hoffe auf 120mm - wäre ein perfekter nachfolger meines rumblefishs

    warscheinlich wird´s wie beim prime die pre-production frames (proto frames) 2014 geben und dann hald erst 2015 die finalen.

    ah, das blech
    schaut am bild oben aber bissl abenteuerlich aus
    ;)
    Hmmm ... dann lass es mich so sagen: Bei Banshee ist das durchaus üblich ... :p
    Ich denke da wird man testen und wie immer Kundenfeedback einholen. Das Prime hat ja 13 cm FW, da wäre das Phantom zu nahe dran. Könnte vielleicht heissen Phantom zwischen 10-12 cm FW, das Prime vielleicht zukünftig noch auf 14 oder 15 cm FW "aufblasen, dann wären beide klar getrennt, genau wie beim Rune und Spitfire.

    Apropo Spitfire: Das hat dieses Blech am Sitzrohr und über dem Tretlager auch. Hat seine Funktion - ein halbes oder ganzes Rohr fände ich optisch zumindest auch schöner, aber das passt schon ...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    gmk

    dabei seit 07/2006

    NoStyle
    Hmmm ... dann lass es mich so sagen: Bei Banshee ist das durchaus üblich ... :p
    Ich denke da wird man testen und wie immer Kundenfeedback einholen. Das Prime hat ja 13 cm FW, da wäre das Phantom zu nahe dran. Könnte vielleicht heissen Phantom zwischen 10-12 cm FW, das Prime vielleicht zukünftig noch auf 14 oder 15 cm FW "aufblasen, dann wären beide klar getrennt, genau wie beim Rune und Spitfire.

    Apropo Spitfire: Das hat dieses Blech am Sitzrohr und über dem Tretlager auch. Hat seine Funktion - ein halbes oder ganzes Rohr fände ich optisch zumindest auch schöner, aber das passt schon ...
    :)
    ich bin sehr gespannt und freu´ mich schon
  5. benutzerbild

    Tobias

    dabei seit 08/2001

    @gmk: Das gebogene Stück Blech, dass das Oberrohr mit dem oberen Ende des Sitzrohres verbindet... das ist kein Rohr, sondern ein Blech --> wirkt nicht stimmig für mich. Das ist aber natürlich auch nur eine Feinheit ;)

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!