Im Rahmen des großen MTB-News.de Weihnachtsgewinnspiels hatten wir nach eurem persönlichen Produkt-Highlight des Jahres gefragt – egal ob Komplettbike, Anbauteil oder Helm. Ihr habt geantwortet – 1820 Kommentare fanden ihren Weg in die Wertung. Hoch im Kurs standen insbesondere diverse Federgabeln, aber auch im Antriebssektor gab es eindeutige Favoriten – hier sind die Ergebnisse.
users choice artikelbild 2

Produkt Of The Year – die Top 5 eurer Lieblingsprodukte 2013

Insbesondere Komponenten haben es euch Mitgliedern angetan – unzählige verschiedene Komplettbike-Modelle wurden zwar genannt, diese konnten aber in ihrer Gesamtheit an der Spitze wenig ausrichten. Um dennoch einen kleinen Überblick zu geben, haben wir die meistgenannten Bikes und anderen Komponenten weiter unten in den Kategorien vorgestellt. Von über 2000 Antworten nahmen wir alle Vorschläge mit in die Wertung, die mindestens zweimal genannt wurden – 1820 Stimmen flossen so mit in die Wertung ein.

Platz 1 – Rock Shox PIKE RCT 3 (28%)

users choice 1 pike
Ziemlich im Trend ist die neue Enduro-Gabel von Rock Shox – mit dem Relaunch der Kultgabel haben die US-Amerikaner einen großen Wurf gelandet, der im Doppeltest auch bei uns in der Redaktion einen sehr guten Eindruck interlassen hat. Mit 28% aller Gesamtstimmen ist die Pike eure Nummer 1.

Platz 2 – SRAM XX1 (17,2%)

users choice 2 xx1
1×11 in aller Munde: Ähnlich wie die Pike hat auch die im letzten Jahr vorgestellte und weltweit erste 11fach-Schaltung für das Mountainbike für Furore gesorgt und einen bleibenden Eindruck bei den Usern hinterlassen. 17,2% aller Votings gingen an die edle XX1 mit Carbon-Kurbel und der aus einem Stück gefrästen Kassette (konnten wir hier live begutachten) – auch alle Votings, die schlicht die Einführung der 11fach-Schaltung begrüßten, flossen in das Ergebnis der Sram XX1 als erster 11fach-Schaltung ein. In Kürze wird es in den News einen Dauertest zur XX1 Komplettgruppe geben.

Platz 3 – Carver ICB (7,6%)

users choice 3 icb
2013 war das Jahr des ICB: Nach längerer Wartezeit, vielen Fragen und ein wenig Chaos konnten die meisten ICB Fans und Bikedesigner im ersten Jahresdrittel endlich ihr Wunsch-ICB in die Arme schließen. Ausschlaggebend war für die 7,6%, die für das ICB gestimmt hatten, nicht nur das Bike selbst – sondern auch die Idee des Crowdsourcings und der gemeinsamen Teamleistung, ein tolles Community-Bike geschaffen zu haben.

Platz 4 – SRAM X01 (7,1%)

users choice 4 xo1
Nur knapp hinter unserem Community-Bike platzierte sich abermals eine 11fach-Schaltung – die X01, die im Vergleich zur im letzten Jahr veröffentlichten XX1 nicht nur aktueller, sondern auch ein Stück günstiger ist. Ein teurer Spaß bleibt der 11-fach Antrieb auch mit der X01 noch, doch die Vorteile scheinen in dieser Wahl deutlich hervorzutreten.

Platz 5 – Manitou Mattoc (4,8%)

users choice 5 mattoc
Rund 5% der User bedachten die Manitou Mattoc mit ordentlich Vorschusslorbeeren – auch wenn sich die Zahl der Privatpersonen, die die Gabel schon ausgiebiger gefahren sind, auf ein Minimum beschränkten dürfte. Wir haben die Gabel bereits angetestet und sind gespannt, ob Manitou den hohen Erwartungen gerecht werden kann!

Die Top 5 nach Kategorien

Auch wenn wir nicht explizit nach Kategorien gefragt haben und mehrheitlich tatsächlich nur ein persönliches Top-Produkt genannt wurde, fanden wir es spannend, neben der eigentlichen Top 5 die Ergebnisse in Kategorien einzusortieren. In unserer Auswertung der einzelnen Kategorien, in welche die genannten Produkte fallen, gibt es – wie schon bei der Manitou Mattoc auf dem fünften Gesamtplatz – so manche Überraschung. So gewinnt die Vecnum Moveloc bei den Variosattelstützen, obwohl das Produkt erst im Februar auf dem Markt verfügbar sein wird. So viel vorweg: unser Testmuster schlägt sich bislang gut! Nachfolgend zeigen wir die Top 5 der wichtigsten Kategorien:

Komplettbikes & Rahmen

  1. Carver ICB
  2. Propain Tyee
  3. Specialized Enduro (Modellreihe)
  4. Canyon Spectral
  5. Nicolai ION 16

Federgabeln

  1. Rock Shox Pike RCT3
  2. Manitou Mattoc
  3. DVO Emerald
  4. Marzocchi 380 C2R2
  5. Fox Float 40

Antrieb

  1. Sram XX1
  2. Sram X01
  3. Effigear
  4. 42t Selbstbau-Ritzel von User “Mirfe”
  5. Pinion

Dämpfer

  1. Rock Shox Monarch Plus
  2. Cane Creek Double Barrel Air CS
  3. Öhlins TTX 22M
  4. Marzocchi Moto C2R
  5. Fox Float X

Vario-Stützen

  1. Moveloc Vecnum
  2. Rock Shox Reverb
  3. Kind Shock LEV

(nur drei Nennungen bei den Vario-Stützen)

Bremsen

  1. Shimano XT
  2. Shimano Saint
  3. Shimano Zee
  4. Shimano SLX
  5. Hope Tech 3 Hebel

Zubehör und sonstiges

  1. iXS Trail RS
  2. GoPro Hero 3+
  3. 66sick AA Enduro Grip
  4. Five Ten Freerider/Freerider VXI
  5. Mavic Crossmax Enduro Laufradsatz 

Was haltet ihr davon – habt ihr diese Ergebnisse erwartet?

  1. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    Naja, die Hoffnung stirbt zum Schluß...mehr muß man wohl nicht sagen :D :D

    G.:)
  2. benutzerbild

    Triple F

    dabei seit 12/2001

    Sicherlich wurden die anderen Teile von allen Votern auf Herz und Nieren geprüft...
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    endurobikeshop

    dabei seit 06/2013

    bei der stütze fällt es halt besonders auf... alle anderen parts sind ja schon zu bekommen
  5. benutzerbild

    Pintie

    dabei seit 12/2004

    ich finde das Ergebnis sehr nachvollziehbar.
    am extremsten ist wohl wirklich die shimano Herrschaft bei den Bremsen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!