Das Rahmenkonzept steht, die Geo ist entschieden, jetzt wird das ICB2.0 konstruiert. Auch über die zu montierenden Komponenten gilt es sich früh Gedanken zu machen, schließlich sollen sie hinterher perfekt an den Rahmen passen. Um die in Frage kommende Ausstattung in einem überschaubaren Rahmen zu halten, werden wir den Preisbereich des Bikes und des Rahmens als erstes abstimmen, parallel dazu starten wir eine offene Diskussion bezüglich der Komponentenwahl.

Was darf das CommunityBike kosten?

Den richtigen Preis für ein Produkt zu finden, ist immer eine kritische Entscheidung: Einerseits muss die Qualität des Produkts stimmen, dafür braucht man die besten Zulieferer. Auf der anderen Seite muss das Produkt auch bezahlbar sein und vom Kunden als „faires“ Angebot wahrgenommen werden, was die Auswahl der Zulieferer wiederum schmälert… Zum Glück müssen wir diese Entscheidung nicht treffen, das macht ihr! Was ist Euch das ICB2.0 wert?

Lasurfarbe
# Lasurfarbe - Gibt dem Lack eine gewisse Tiefe, lässt das Material noch sichtbar. Schön und teuer.

Wer jetzt sagt: Moment, ich weiß doch noch überhaupt nicht, wie das ICB2.0 aussieht, der hat teilweise Recht. Andererseits müssen auch wir wissen, auf welchen Preis wir hin entwickeln – schließlich hat die Qualität der Lagerung, die Anzahl an Details und Eigenentwicklungen einen enormen Einfluss auf den erreichbaren Preis. Je niedriger der Preis, desto unwahrscheinlicher, dass wir uns beispielsweise eigene hydroforming-Rohre leisten können, eigene (hochwertige und optisch stimmige) Schrauben fertigen lassen, Rahmenteile der Optik halber als Frästeil und nicht als Schmiedeteil ausführen, und so weiter und so fort.

Wie ist das ICB 2.0 ausgestattet? (Diskussion)

Kaum eine Diskussion wird so leidenschaftlich geführt wie die der Ausstattung. Durch eine Vielzahl von Herstellern, technischen Lösungen, und persönlichen  Präferenzen ergibt ich eine, nahezu grenzenlose, Variabilität in der Komponentenwahl. Wir werden in dieser Diskussion Komponenten und Hersteller vorstellen, Hersteller zu Wort kommen lassen und die Grenzen der Spezifikation abstecken. Diese Diskussion bildet dann die Basis für die Abstimmungsrunden der Ausstattung.

4299 - Dafür gibt es bspw X01, leicht e13 Räder
# 4299 - Dafür gibt es bspw X01, leicht e13 Räder - Aktuell aus der Alutech Kollektion: Super Fahrwerk, 1X11, leichte Räder, natürlich eine Reverb - viel mehr geht (aus funktioneller Sicht) nicht.
Einstiegsbike
# Einstiegsbike - Diese Ausstattung markiert momentan die untere Alutech-Preisrange: X7, vernünftiges Fahrwerk, Sun Laufradsatz

Themen die wir diskutieren sollten:

  • Federgabel: lieber leicht oder auf Performance aus, bei unserem Federweg ist beides möglich
  • Dämpfer: braucht ein Trailbike ein Piggyback und welche Optionen sollte er haben?
  • Bremsen: fetter Anker oder leichter Bremsschirm?
  • Laufräder: Systemlaufräder oder eigene Zusammenstellung?
  • Antrieb: 1×10, 1×11,2×10?

Abstimmung

Die heutige Abstimmung besteht aus drei Fragen: Preis Komplettbike, Preis Rahmenset und: Wärst Du an einem Rolling-Chassis interessiert? Die Idee hinter einem Rolling-Chassis ist, teure und nicht-individuelle Teile als Set zu verkaufen: Rahmen, Suspension und Laufräder. Die Teile, die eh jeder individuell wählt (Cockpit, Sattel+Stütze, Reifen, Antrieb) sind nicht enthalten und müssten individuell erstanden werden. Preislich aller Wahrscheinlichkeit nach etwas weniger attraktiv als ein Komplettbike, aber attraktiver als ein Rahmenset.

Zur Umfrage gelangt ihr durch einen Klick auf diesen Link oder die Umfrage selbst. Die Umfrage läuft bis Donnerstag Abend, 24.07.14, 19:59 . Um doppelte Abstimmungen zu vermeiden, werden IP-Adressen zwischengespeichert. Nach dem Aussortieren werden diese gelöscht.

ICB-Newsletter

Du hast eine Umfrage verpasst, und allein deshalb ist das Ergebnis vollkommen vermurkst? Wir bieten ab sofort einen Newsletter an – Du wirst zu Beginn jeder Umfrage (und wirklich nur dann) per E-Mail darauf hingewiesen: Jetzt wird entschieden. Abmelden ist natürlich jederzeit wieder möglich, deine Mail-Adresse wird in keinem Fall an Dritte weitergegeben. Zur Anmeldung geht’s hier.

Ergebnis

Wir haben ziemlich eindeutige Ergebnisse auf alle drei Fragen erhalten:

Das Komplettbike
# Das Komplettbike - darf in der Community-Ausstattung wohl um die 2600 € kosten, um für die Mehrheit in Frage zu kommen
Der Preis für das Rahmenset
# Der Preis für das Rahmenset - Sollte wohl nicht viel höher als 1200 € liegen, damit sich viele den Rahmen leisten können / wollen
Interesse an einem Rolling-Chassis
# Interesse an einem Rolling-Chassis - Besteht zumindest "Eher" bei fast 2/3 der Abstimmenden

Die gute Nachricht: Für das von der Community ausgestattete Komplettbike ist damit viel drin. Auch ein Rolling-Chassis ziehen wir ernsthaft in Betracht, dieses könnte entweder separat abgestimmt oder aus den Entscheidungen des Komplettbikes abgeleitet werden. Weiter geht’s am Sonntag mit einer Frage, die sowohl die Ausstattung, als auch den Rahmen betrifft…




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    dkc-live

    dabei seit 09/2006

    Doch so wenig krass. Mir war es dann auch zu speziell.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Lt.AnimalMother

    dabei seit 02/2008

    dkc-live
    Doch so wenig krass. Mir war es dann auch zu speziell.
    Es wurden nur um die 300 GEBAUT! Ergo konnten auch nicht mehr ausgeliefert werden. Da ist ein feiner Unterschied. Die Chefetage von Carver hatte das so entschieden. Und dieses Jahr war die Order noch kleiner.
  4. benutzerbild

    dkc-live

    dabei seit 09/2006

    Lt.AnimalMother
    Es wurden nur um die 300 GEBAUT! Ergo konnten auch nicht mehr ausgeliefert werden. Da ist ein feiner Unterschied. Die Chefetage von Carver hatte das so entschieden. Und dieses Jahr war die Order noch kleiner.
    Wie groß war denn die Nachfrage? Hat jemand keins bekommen der eins bestellt hat?
  5. benutzerbild

    Lt.AnimalMother

    dabei seit 02/2008

    Ja. Die gängigen Größen waren letztes Jahr im Webshop nach kurzer Zeit vergriffen.
    Nur hat sich Carver dann durch Verarbeitungs- und Aufbaumängel selbst ins Knie geschossen.
  6. benutzerbild

    dkc-live

    dabei seit 09/2006

    Lt.AnimalMother
    Ja. Die gängigen Größen waren letztes Jahr im Webshop nach kurzer Zeit vergriffen.
    Nur hat sich Carver dann durch Verarbeitungs- und Aufbaumängel selbst ins Knie geschossen.
    Alles klar. Sollte ja beim Alutech besser laufen. Sofern es nicht so Kompromissbehaftet wird.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden
close-image