Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Alpina Carapax ist im letzten Jahr neu vorgestellt worden.
Der Alpina Carapax ist im letzten Jahr neu vorgestellt worden.
Der Enduro-Helm bekommt nun in den eigenen Reihen zwei zusätzliche Modelle zur Seite gestellt.
Der Enduro-Helm bekommt nun in den eigenen Reihen zwei zusätzliche Modelle zur Seite gestellt.
Der King Carapax kombiniert die Helmschale des Carapax mit einem abnehmbaren Kinnbügel
Der King Carapax kombiniert die Helmschale des Carapax mit einem abnehmbaren Kinnbügel
Gerüstet für grobe Enduro-Abenteuer: Der Alpina King Carapax
Gerüstet für grobe Enduro-Abenteuer: Der Alpina King Carapax
Vier Inbusschrauben müssen gelöst werden, um den Kinnbügel des Carapax zu lösen
Vier Inbusschrauben müssen gelöst werden, um den Kinnbügel des Carapax zu lösen
Unterhalb des Carapax bietet Alpina neu für 2015 den günstigeren Garbanzo an.
Unterhalb des Carapax bietet Alpina neu für 2015 den günstigeren Garbanzo an.
Für den Nachwuchs: Der Alpina Carapax Jr.
Für den Nachwuchs: Der Alpina Carapax Jr.
Hier gibt es zwei Versionen: Eine mit Rücklicht und eine ohne.
Hier gibt es zwei Versionen: Eine mit Rücklicht und eine ohne.
Selbsttönende Filter für die Alpina Eye-5 Bike-Brille
Selbsttönende Filter für die Alpina Eye-5 Bike-Brille
Kurz UV-Strahlung ausgesetzt tönt sich die Brille automatisch dunkel
Kurz UV-Strahlung ausgesetzt tönt sich die Brille automatisch dunkel
So soll die Sicht bei jedem Wetter optimal angepasst sein.
So soll die Sicht bei jedem Wetter optimal angepasst sein.
Wasserabweisende Beschichtung: Die Filter der Eye-5 sollen mit Dreck keine Probleme haben.
Wasserabweisende Beschichtung: Die Filter der Eye-5 sollen mit Dreck keine Probleme haben.
Einfach Wegblasen: Wassertropfen und darin enthaltener Dreck haben bei Alpina keine Chance.
Einfach Wegblasen: Wassertropfen und darin enthaltener Dreck haben bei Alpina keine Chance.
Mit allen Wassern gewaschen? Auch Edding oder Öl können den Filtern nichts anhaben.
Mit allen Wassern gewaschen? Auch Edding oder Öl können den Filtern nichts anhaben.
Alles lässt sich rückstandslos entfernen
Alles lässt sich rückstandslos entfernen
Bike-Brillen mit Style bei Alpina
Bike-Brillen mit Style bei Alpina

Steffen Kern von Alpina präsentiert uns im Video von der Eurobike die wichtigsten Neuheiten für die Saison 2015. Dazu gehört einerseits der Carapax-Helm, den wir im letzten Jahr erstmalig vorgestellt hatten. Der Helm wird neu auch in einer Kinderversion namens Carapax Jr verfügbar sein. Außerdem zeigt Alpina mit dem King Carapax einen leichten Fullface-Helm, bei dem der Kinnbügel nach Bedarf abgenommen werden kann. Außerdem zeigt uns Steffen den neuen Garbanzo. Im Brillensegment zeigt Alpine eine Shield- und eine Half-Rim-Version der bekannten Alpina Eye–5 Brille – jeweils mit wasserabweisenden Filtern

Alpina 2015

Video

Bilder

Der Alpina Carapax ist im letzten Jahr neu vorgestellt worden.
# Der Alpina Carapax ist im letzten Jahr neu vorgestellt worden.
Der Enduro-Helm bekommt nun in den eigenen Reihen zwei zusätzliche Modelle zur Seite gestellt.
# Der Enduro-Helm bekommt nun in den eigenen Reihen zwei zusätzliche Modelle zur Seite gestellt.
Der King Carapax kombiniert die Helmschale des Carapax mit einem abnehmbaren Kinnbügel
# Der King Carapax kombiniert die Helmschale des Carapax mit einem abnehmbaren Kinnbügel
Gerüstet für grobe Enduro-Abenteuer: Der Alpina King Carapax
# Gerüstet für grobe Enduro-Abenteuer: Der Alpina King Carapax
Vier Inbusschrauben müssen gelöst werden, um den Kinnbügel des Carapax zu lösen
# Vier Inbusschrauben müssen gelöst werden, um den Kinnbügel des Carapax zu lösen
Unterhalb des Carapax bietet Alpina neu für 2015 den günstigeren Garbanzo an.
# Unterhalb des Carapax bietet Alpina neu für 2015 den günstigeren Garbanzo an.
Für den Nachwuchs: Der Alpina Carapax Jr.
# Für den Nachwuchs: Der Alpina Carapax Jr.
Hier gibt es zwei Versionen: Eine mit Rücklicht und eine ohne.
# Hier gibt es zwei Versionen: Eine mit Rücklicht und eine ohne.
Selbsttönende Filter für die Alpina Eye-5 Bike-Brille
# Selbsttönende Filter für die Alpina Eye-5 Bike-Brille
Kurz UV-Strahlung ausgesetzt tönt sich die Brille automatisch dunkel
# Kurz UV-Strahlung ausgesetzt tönt sich die Brille automatisch dunkel
So soll die Sicht bei jedem Wetter optimal angepasst sein.
# So soll die Sicht bei jedem Wetter optimal angepasst sein.
Wasserabweisende Beschichtung: Die Filter der Eye-5 sollen mit Dreck keine Probleme haben.
# Wasserabweisende Beschichtung: Die Filter der Eye-5 sollen mit Dreck keine Probleme haben.
Einfach Wegblasen: Wassertropfen und darin enthaltener Dreck haben bei Alpina keine Chance.
# Einfach Wegblasen: Wassertropfen und darin enthaltener Dreck haben bei Alpina keine Chance.
Mit allen Wassern gewaschen? Auch Edding oder Öl können den Filtern nichts anhaben.
# Mit allen Wassern gewaschen? Auch Edding oder Öl können den Filtern nichts anhaben.
Alles lässt sich rückstandslos entfernen
# Alles lässt sich rückstandslos entfernen
Bike-Brillen mit Style bei Alpina
# Bike-Brillen mit Style bei Alpina

Weitere Neuheiten von Alpina für 2015 findet ihr auf der Alpina Homepage.




Über den Autor

Tobias

Betriebswirt mit Hang zum Maschinenbau - nicht nur im Studium sondern auch für MTB-News.de. Seit 2002 auf dem Mountainbike unterwegs ist er ein begeisterter Bergsportler, der von XC bis Enduro Spaß an allem hat, was sich aus Muskelkraft auf zwei Rädern anstellen lässt.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Promontorium

    dabei seit 12/2009

    Der grüne Carapax: sehr sehr schön imho! :daumen:
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    kalkhoffpink

    dabei seit 01/2010

    Lt.AnimalMother
    Naja, aber genau da lag doch aber das Problem. Er ist in ein paar Fällen auf Höhe der Kieferknochen so kollabiert, dass er zu Verletzungen führte. Und das darf nicht passieren. Vielleicht hätte das ein flächig eingeklebtes Polster schon verhindern oder abschwächen können.
    Genau das seh ich halt anders. Ich hab ehrlich gesagt keine Lust mit einem, wenn auch leichten FullFace wie dem MET auf eine Tagestour zu gehen. Hatte ihn schon mal zum Anprobieren zuhause und wieder zurückgeschickt. Genausowenig will ich eigentlich dauernd das Kinnteil wechseln. Auf den normalen "Enduro/AM-Touren" wechselt das Gelände einfach zu oft. Ich plädiere für ein halbwechs stabiles, luftiges Kinnteil, das bei hohem Impact auch mal wegbrechen darf. Also FF für Enduro-Rennen, Freeride und Light-DH und ein schlankes Dauer-Kinnteil für AM Plus.

    Das Problem beim Carapax ist zudem, dass er laut Aussagen im Forum ein besserer XC-Helm ist und nicht vergleichbar mit einem "Enduro-Helm" wie den Bell Super, TLD A1 oder IXS RS.
    Die Basis stimmt also schon nicht....
  4. benutzerbild

    Promontorium

    dabei seit 12/2009

    kalkhoffpink
    Das Problem beim Carapax ist zudem, dass er laut Aussagen im Forum ein besserer XC-Helm ist und nicht vergleichbar mit einem "Enduro-Helm" wie den Bell Super, TLD A1 oder IXS RS.
    Die Basis stimmt also schon nicht....
    Konkreter, wenn möglich! Was disqualifiziert ihn, ein Enduro-Helm zu sein? Belüftung, Gewicht, hinten zu kurz blablabla,?
  5. benutzerbild

    Lt.AnimalMother

    dabei seit 02/2008

    Nur wirst du da doch immer einen Kompromiss eingehen müssen. Der Bügel am Karapax sieht so aus als würde er vor Schürfwunden aber nicht vor Kieferbruch schützen. Bei nem harten Impact darf er brechen, ja. Aber das sollte er dann so kontrolliert tun dass er a) dabei noch Energie abbaut und b) die Bruchstücke und Kanten möglichst nicht zu weiteren Verletzungen führen. Und das wird eine einfache Plastikschale nicht leisten können. Der Bügel am Karapax wird wohl zuerst an den Schrauben versagen, und das erwarte ich sogar recht schnell bei seitlicher Belastung.
    Da kann man meiner Ansicht nach auch weiter mit Halbschale fahren und auf Tour etwas weniger Risiko gehen. Der einzige Helm den ich, gerade hinsichtlich Endurorennen, derzeit weitestgehend überzeugend finde ist der Super R2. Muss ich mir aber nochmal live angucken.
  6. benutzerbild

    kalkhoffpink

    dabei seit 01/2010

    Komme gerade von einer feucht-fröhlichen 2 Std. Tour zurück. Die gemäßigten 2-3 Trails die es auf der Runde gibt, sind bei den Verhältnissen noch mal ne Nummer unberechenbarer und ein zusätzlicher Schutz am Kinn wäre sicher nicht verkehrt. Könnte mir dennoch nicht wirklich vorstellen bei dem gemäßigten Dauerregen nen FF á la MET zu fahren und das Wasser an den Wangenpolster runterlaufen zu spüren....:rolleyes:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden