Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Er führt uns bei Maxxis durch die Neuheiten für die Saison 2015: Mike Hörner
Er führt uns bei Maxxis durch die Neuheiten für die Saison 2015: Mike Hörner
Der Maxxis Tread Lite soll ein extra schnell rollender XC- und All-Mountain-Reifen sein, der insbesondere am Hinterrad für Geschwindigkeit sorgt.
Der Maxxis Tread Lite soll ein extra schnell rollender XC- und All-Mountain-Reifen sein, der insbesondere am Hinterrad für Geschwindigkeit sorgt.
Der Maxxis Ikon ist nun auch in einer dicken 29 x 2,35"-Version verfügbar
Der Maxxis Ikon ist nun auch in einer dicken 29 x 2,35"-Version verfügbar
Der Maxxis Ardent Race wird mit einer neuen 27,5"-Ausführung verbessert - tubeless ready ist klar.
Der Maxxis Ardent Race wird mit einer neuen 27,5"-Ausführung verbessert - tubeless ready ist klar.
Mit dem Maxxis Griffin zeigt das Unternehmen neu einen auf niedrigen Rollwiderstand optimierten Downhill-Reifen
Mit dem Maxxis Griffin zeigt das Unternehmen neu einen auf niedrigen Rollwiderstand optimierten Downhill-Reifen
Engere Profilabstände, flachere Blöcke und Abschrägungen sollen für einen niedrigen Rollwiderstand sorgen.
Engere Profilabstände, flachere Blöcke und Abschrägungen sollen für einen niedrigen Rollwiderstand sorgen.
Maxxis goes Fatbike: Mit dem Mammoth gibt es gleich einen richtig fetten Reifen im Angebot.
Maxxis goes Fatbike: Mit dem Mammoth gibt es gleich einen richtig fetten Reifen im Angebot.
Maxxis Mammoth - 26 x 4,00" lauten die Dimensionen
Maxxis Mammoth - 26 x 4,00" lauten die Dimensionen
Fast 120 € pro Stück kostet dieses Faltbare Monster von einem Reifen
Fast 120 € pro Stück kostet dieses Faltbare Monster von einem Reifen
Ein Reifen wie ein Mammut aus der Urzeit? Noch ist der Trend jung, doch er scheint mit Macht zu kommen.
Ein Reifen wie ein Mammut aus der Urzeit? Noch ist der Trend jung, doch er scheint mit Macht zu kommen.
Der Maxxis Chronicle ist ein 29+ Reifen mit 3,0"-Breite
Der Maxxis Chronicle ist ein 29+ Reifen mit 3,0"-Breite

Maxxis gibt für 2015 weiter Gas und bleibt – das gleich vorne weg – der Laufradgröße 26" treu. Doch abgesehen davon gibt es mit dem Maxxis Tread Lite und dem Maxxis Griffin neue Profile, während der Mammoth Fatbike-Reifen ganz neue Dimensionen in der Produktpalette von Maxxis eröffnet. Wir haben von Mike Hörner die wichtigsten Neuheiten auf der Eurobike im Video vorgestellt bekommen.

Er führt uns bei Maxxis durch die Neuheiten für die Saison 2015: Mike Hörner
# Er führt uns bei Maxxis durch die Neuheiten für die Saison 2015: Mike Hörner

Maxxis 2015

Video

Bilder

Für den XC- und All-Mountain-Einsatz ist der Maxxis Tread Lite vorgesehen, der in 2,1" Breite (53 mm) in allen drei Laufradgrößen angeboten werden wird und mit Dual Compound Gummimischung und einer feinen 120 TPI Karkasse angeboten werden wird. Das flache Profil des Reifens soll minimalen Rollwiderstand bieten und gleichzeitig sollen die großen Schulterstollen für hohe Kurvengeschwindigkeit sorgen. So eignet sich der Reifen besonders als Hinterreifen, kann jedoch ebenso gut am Vorderrad montiert werden.

Der Maxxis Tread Lite soll ein extra schnell rollender XC- und All-Mountain-Reifen sein, der insbesondere am Hinterrad für Geschwindigkeit sorgt.
# Der Maxxis Tread Lite soll ein extra schnell rollender XC- und All-Mountain-Reifen sein, der insbesondere am Hinterrad für Geschwindigkeit sorgt.
Der Maxxis Ikon ist nun auch in einer dicken 29 x 2,35"-Version verfügbar
# Der Maxxis Ikon ist nun auch in einer dicken 29 x 2,35"-Version verfügbar
Der Maxxis Ardent Race wird mit einer neuen 27,5"-Ausführung verbessert - tubeless ready ist klar.
# Der Maxxis Ardent Race wird mit einer neuen 27,5"-Ausführung verbessert - tubeless ready ist klar.

In 26“ bringt der Tread Lite schlanke 530 g auf die Waage und kostet 44,90 €. In 27,5” und 29" gibt es den Reifen auch mit robusterer TR + EXO Karkasse und bringt so 595 g / 630 g an Gewicht mit. Der Preis liegt hier bei 49,90 €. Alle Versionen sind selbstverständlich tubeless ready.

Den bekannten Aspen gibt es neu nun auch in zwei 29“ TR- und TR + EXO-Versionen. Eine größere Überarbeitung haben Ardent und Ardent Race erfahren. Hier gibt es in allen drei Reifengrößen neue Versionen mit TR + EXO Karkasse. Der Ardent ist bis hinauf zum Maß 29 x 2,4” verfügbar, während der leichtere Ardent Race ausschließlich in 2,2"-Breite verfügbar sein wird.

Der Klassiker im Programm von Maxxis, der Minion DHF, wird für die kommende Saison erstmalig in 27,5“-Versionen angeboten werden, die im Grunde den bekannten Versionen von DHR II und High Roller II entsprechen. Beim DHR II gibt es neuerdings nun auch zwei 27,5”-Versionen mit DH-Karkasse und 3C MaxxGrip- oder SuperTacky-Gummimischung.

Vollständig neu entwickelt wurde der Maxxis Griffin. Der Reifen sichtet sich an Downhiller, die auf trockenen und harten Strecken maximale Leistung erwarten. So ist das Profil weniger aggressive als bei den anderen DH-Reifen von Maxxis gestaltet und die enger stehenden und kleineren Stollen sollen für einen deutlich reduzierten Rollwiderstand sorgen. Mike verspricht: Miit diesem Reifen wird man schnell.

Angeboten wird der Griffin in vier Versionen – jeweils zwei Mal in 26“ und 27,5” mit SuperTacky- oder 3C MaxxGrip-Mischung. Das Gewicht liegt mit Doppelkarkasse (2x 60 TPI) bei 1130 bis 1190 g. Als Preis werden 54,90 oder 69,90 € abgerufen.

Mit dem Maxxis Griffin zeigt das Unternehmen neu einen auf niedrigen Rollwiderstand optimierten Downhill-Reifen
# Mit dem Maxxis Griffin zeigt das Unternehmen neu einen auf niedrigen Rollwiderstand optimierten Downhill-Reifen
Engere Profilabstände, flachere Blöcke und Abschrägungen sollen für einen niedrigen Rollwiderstand sorgen.
# Engere Profilabstände, flachere Blöcke und Abschrägungen sollen für einen niedrigen Rollwiderstand sorgen.

Ebenfalls bei den Downhill-Reifen gibt es den im letzten Jahr eingeführten Shorty nun in einigen weiteren Versionen bis hinauf zu 29“. Auch der Wetscream wird erstmalig in 27,5” angeboten.

Dem Trend hin zu Fatbikes kann sich auch Maxxis nicht verschließen und so hat es uns fast nicht gewundert, dass wir auch hier einen fetten 4“-Reifen zu sehen bekommen haben. Der Maxxis Mammoth kommt in 26 x 4,00” und soll mit Dual Compound-Gummimischung, faltbarer EXO-Karkasse und vollen 102 mm Breite 1270 g auf die Waage bringen. Ausgelegt ist der Reifen auf einen niedrigen Rollwiderstand durch niedrige Mittelstollen, während kräftige Seitenstollen viel Kurvengrip bieten sollen. Ob auf dem Trail, im Schnee oder auf Sand – dieser Reifen soll am Fatbike Spaß machen. Der Preis liegt bei ebenfalls fetten 119,90 € – Fatbikes sind kein günstiges Vergnügen.

Maxxis goes Fatbike: Mit dem Mammoth gibt es gleich einen richtig fetten Reifen im Angebot.
# Maxxis goes Fatbike: Mit dem Mammoth gibt es gleich einen richtig fetten Reifen im Angebot.
Maxxis Mammoth - 26 x 4,00" lauten die Dimensionen
# Maxxis Mammoth - 26 x 4,00" lauten die Dimensionen
Fast 120 € pro Stück kostet dieses Faltbare Monster von einem Reifen
# Fast 120 € pro Stück kostet dieses Faltbare Monster von einem Reifen
Ein Reifen wie ein Mammut aus der Urzeit? Noch ist der Trend jung, doch er scheint mit Macht zu kommen.
# Ein Reifen wie ein Mammut aus der Urzeit? Noch ist der Trend jung, doch er scheint mit Macht zu kommen.
Der Maxxis Chronicle ist ein 29+ Reifen mit 3,0"-Breite
# Der Maxxis Chronicle ist ein 29+ Reifen mit 3,0"-Breite

Etwas weniger fett und eher der Kategorie 29+ zuzuordnen ist der Maxxis Chronicle. Dieser Reifen hat 78 mm Breite und soll mit identischer Karkasse 1055 g auf die Waage bringen. Der Reifen kostet ebenfalls 119,90 €.

Weitere Neuheiten von Maxxis für 2015 findet ihr auf der Maxxis Homepage.

Eurobike 2014

Alle Artikel zu den Neuheiten findest du hier: Eurobike 2014

  1. benutzerbild

    R.C.

    dabei seit 08/2007

    Cam-man
    skinwall = weisswandreifen (englisch kannst du aber oder?)
    Nein, Skinwall sind keine Weisswandreifen (das waere Whitewall), Skinwall (oder Tanwall) sind braune, 'naturfarbene' Seitenwaende. Skinwall ist die tatsaechliche Farbe der Seitenwand, 'normale' schwarze Reifen sind gefaerbt, genauso wie alle anderen Farben.
    Skinwall/Tanwall:
    [​IMG]
    Whitewall:
    [​IMG]
  2. benutzerbild

    supertacky

    dabei seit 05/2013

    das sind jetzt Spitzfindigkeiten auf allerhöchstem Niveau, aber du hast Recht:D
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    drobbel

    dabei seit 12/2013

    "...das cutten wir..."
    nicht :D
  5. benutzerbild

    Airhaenz

    dabei seit 02/2002

    Also ich hätte mich tierisch über den 26" Ardent in TR gefreut, aber auf der HP von Maxxis steht davon nichts.
    Beim Ardent gibt es nur Neuigkeiten und TR in 27,5 :-(

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!