Die Saison neigt sich langsam dem Ende entgegen – doch wir wollen die Funktionsmuster des Alutech ICB2.0 auf jeden Fall noch diese Saison im T-Shirt über die Trails schicken. Dazu hoffen wir auf einen goldenen Herbst – und haben zusätzlich ein Testevent der besonderen Art vorbereitet: 5 von euch dürfen gemeinsam mit uns die ersten Funktionsmuster ausfahren – am verlängerten Wochenende 3. – 5.10.14 in Finale Ligure.

Programm

Gute Trails, gute Küche, Rennatmosphäre und – wie könnte es anders sein – jede Menge Tech-Talk zwischen Usern und ICB-Team sind das Ziel der kleinen Reise. Hier ein grober Programmentwurf:

Freitag, 3.10.14 (Tag der Deutschen Einheit)

  • Bis 14:30 – Anreise der Teilnehmer und Check-In im Hotel
  • Aufbau der Testbikes mit professionellem Support und Werkzeug am SRAM Renntruck
  • Zuschauen beim Prolog der EWS in der Altstadt [TBC], im Anschluss Abendessen

Samstag, 4.10.14

  • Vormittag: Biken, biken, biken. Mit Shuttle, aber nicht ausschließlich bergab
  • Mittagessen und Durchtauschen der Bikes (verschiedene Ausstattungen)
  • Nachmittag: Biken, biken, biken. Mit Shuttle, aber nicht ausschließlich bergab
  • Abend: Auswertung der Tests, Kaltgetränke, Abendessen

Sonntag, 5.10.14

  • In Abstimmung mit den Teilnehmern eine Kombination aus ICB-Testen und EWS-Finale schauen
  • Im Anschluss: End of Season Festlichkeiten oder Abreise

Montag, 6.10.14

  • Vielleicht noch ein letzter Trail, ein letzter Espresso, eine Pizza – Abreise

Organisation

Es werden Testbikes in Größe M und L und 5 verschiedenen Ausstattungen zur Verfügung stehen. Für Unterkunft (Unterbringung im Doppelzimmer), Verpflegung und Shuttle entstehen den TeilnehmerInnen keine Kosten. Die Anreise muss von den TesterInnen übernommen werden, es wird versucht Fahrgemeinschaften zu bilden. Auch eine Anreise per Flugzeug (nach Nizza oder Genua) ist möglich, ein eigenes Bike muss nicht mitgebracht werden.

EWS Finale - Finale Ligure. Foto: Matteo Cappé
# EWS Finale - Finale Ligure. Foto: Matteo Cappé

Bewerbung

Wir haben 5 Plätze frei – lasst uns wissen, wenn ihr Zeit und Lust habt. Wir werden nicht losen, sondern aussuchen. Dabei haben natürlich alle, die hier fleißig mit diskutieren, bessere Chancen. Das soll aber niemanden davon abhalten, uns hier zu schreiben, warum genau er mit müsst – wir lassen uns gern überzeugen. Es wird auch in Deutschland Testevents geben – aber ganz ehrlich: Besser als das hier wird schwierig: Das EWS-Finale liefert eine ganz besondere Stimmung, die Gegend die idealen Trails und Dolce Vita hat noch niemandem geschadet. Bewerbungen bis Montag (22.09.) werden berücksichtigt – wer mitdarf wird Anfang nächster Woche bekannt gegeben.




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    foreigner

    dabei seit 04/2009

  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    onkel_c

    dabei seit 01/2004

    foreigner
    ... Die Geo ist echt gut gelungen, 1° flacher am Lenkwinkel würden dem Bike aber tatsächlich noch gut tun und hätten sicher noch keine negativen Einflüsse.
    100% zustimmung!
  4. benutzerbild

    Lt.AnimalMother

    dabei seit 02/2008

    Eure Berichte machen meinem Konto Angst! :mad::D
  5. benutzerbild

    Kharne

    dabei seit 05/2012

    Das Fahrwerk kann also auch ne dickere Gabel wie z.B. ne Vengeance Coil ab?
  6. benutzerbild

    nuts

    dabei seit 11/2004

    ich mache mal hier zu, ist sonst in der Tat unübersichtlich!

    Wir werden in Kürze mit den einzelnen Komponenten-Diskussionen starten, und dort zu Beginn die Eindrücke der Tester zusammen fassen. Also falls hier jetzt jemand übersieht - es kommt noch gebündelt.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden