Chris Akrigg ist wie auch Danny MacAskill immer wieder ein Garant für Videos, die einem den Atem stocken lassen. Und während Danny zuletzt zum Bike-Bergsteigen gewechselt ist und in einem beeindruckenden Video zeigt, wie er das Genre interpretiert, zieht nun Chris Akrigg mit einem ebenfalls etwas anderen Video nach: Er schwingt sich im neusten Streifen “The Shore Line” auf ein Fat Bike. Einmal mehr verzaubert er den Zuschauer dabei – wir wünschen maximalen Spaß!

Video: Chris Akrigg – The Shore Line

Chris Akrigg
  1. benutzerbild

    svennox

    dabei seit 02/2010

    ....einfach herrlich !!!!!! :love:

    ICH MUSS MIR AUCH SOWAS ZULEGEN !!!!!!
  2. benutzerbild

    PamA2013

    dabei seit 05/2013

    525Rainer
    er kann einfach mit jedem bike und konsequenterweise muss er es auch mit dem fatty tun! ich find das video passend weil es ganz klar die vorteile von so einem ding aufzeigt. zu grobes und zu feines einfach übertreten. keiner kann das so wie er. keiner kann ihn aufhalten. zum glück!
    Also ich würde auch behaupten ich kann einfach mit jeder, und muss es desswegen noch lange nicht mit fattys tun!

    Für mich sieht das auch in erster linie mal enorm anstrengend aus und nach spaß eher garnicht.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    cycophilipp

    dabei seit 08/2003

    PamA2013
    Also ich würde auch behaupten ich kann einfach mit jeder, und muss es desswegen noch lange nicht mit fattys tun!

    Für mich sieht das auch in erster linie mal enorm anstrengend aus und nach spaß eher garnicht.
    Warum "darf" er das nicht mit nem Fatty? Versteh ich nicht, was das mit dem Rad zu tun hat?!? Er kanns mit nem 29er, mit nem Singlespeeder mit Freilauf, mit nem Downhiller, mit nem Trailfully, mit nem Mini-BMX, mit nem Streeter, mit nem Brakeless-Trialbike - der Typ hat es einfach drauf. Mir zeigt das Video, dass Fattys doch nicht so eingeschränkt sind wie ich dachte.

    Und warum es immer nach Spaß aussehen muss - kuck mal die hinter-den-Kulissen-Videos von den Macaskill-Videos an. Das ist auch kein "Spaß", das ist eher gefährlich. Aber die Jungs verschieben Grenzen. Und nach Gefahr sah das Fatty-Vid nun nicht aus. Eher dass ich mit so nem Ding einiges fahren kann, was mit anderen Bikes nicht geht, auch wenns Akrigg ist...
  5. benutzerbild

    PamA2013

    dabei seit 05/2013

    @cycophilipp

    ist nicht schlimm wen du meinen wortwitz nicht verstehst.

    Und das sieht einfach nicht nach spaß aus, was soll ich dazu mehr sagen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!