Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Der Verstellbare Hüftgurt ist das Highlight am ION Transom Rucksack, der mit einem Eurobike Award ausgezeichnet worden ist
Der Verstellbare Hüftgurt ist das Highlight am ION Transom Rucksack, der mit einem Eurobike Award ausgezeichnet worden ist
Andi erklärt die Belüftung des ION Transom
Andi erklärt die Belüftung des ION Transom - ein neuartiges Rückensystem soll dafür sorgen, dass es auch im Uphill so kalt wie möglich am Rücken bleibt
Das "Air_Condition" - System basiert darauf, dass man den Rucksack gegenüber dem Hüftgurt nach hinten ausstellen kann
Das "Air_Condition" - System basiert darauf, dass man den Rucksack gegenüber dem Hüftgurt nach hinten ausstellen kann
Das spezielle Rückensystem ...
Das spezielle Rückensystem ...
... soll einen großen Belüftungsschacht zwischen Rucksack und Rücken öffnen
... soll einen großen Belüftungsschacht zwischen Rucksack und Rücken öffnen
Die Höhenverstellung am Rücken erlaubt eine Anpassung an die Größe des Fahrers
Die Höhenverstellung am Rücken erlaubt eine Anpassung an die Größe des Fahrers
Das "V-String_Carrying" - System
Das "V-String_Carrying" - System - soll in Kopf-über-Situationen ein Verrutschen verhindern und so dafür sorgen, dass der Rucksack so eng wie möglich am Rücken bleibt. Dazu wird der Hüftgurt mit dem oberen Rückenpolster verbunden
Trinkblasen bis zu 2 l sollen im Inneren Platz finden
Trinkblasen bis zu 2 l sollen im Inneren Platz finden
Mit 24 l Volumen zielt der Rucksack auf Tagestouren ab
Mit 24 l Volumen zielt der Rucksack auf Tagestouren ab - es gibt jedoch auch eine kleinere Ausführung mit 16 l Volumen für kürzere Touren
"Compression Straps"
"Compression Straps" - an der Seite befinden sich Gurte zur Kompression und ein flaches Fach zur Unterbringung von Handschuhen oder einer Trinkflasche
Vielfältig nutzbar: das Innenleben des ION Transom
Vielfältig nutzbar: das Innenleben des ION Transom - im Inneren des ION Transoms finden sich Fächer mit Gummizug und eine herausnehmbare Werkzeughalterung
Die Werkzeughalterung lässt sich per Klett befestigen
Die Werkzeughalterung lässt sich per Klett befestigen - so soll die Halterung, auch vollgepackt, jederzeit einfach erreichbar und verwendbar sein
Der Protektor lässt sich bei Bedarf entfernen
Der Protektor lässt sich bei Bedarf entfernen
Der Rückenprotektor wurde in Kooperation mit SAS-TEC entwickelt
Der Rückenprotektor wurde in Kooperation mit SAS-TEC entwickelt - er soll Level 1 nach der für Rückenprotektoren gängigen Norm EN1621-2 erfüllen, Multi-Impact-tauglich sein und sich flexibel an den Rücken anpassen. Die Löcher sollen die Wärmeabfuhr unterstützen
Die Helmhalterung ist in der Fronttasche integriert
Die Helmhalterung ist in der Fronttasche integriert - dort findet auch eine optionale Regenhülle platz. Das PU-beschichtete Nylongewebe auf der Rückseite soll aber auch von sich aus den gröbsten Schmutz abhalten und einfach zu reinigen sein.
Infografik zum AC Konzept des ION Transom
Infografik zum AC Konzept des ION Transom - so wird die Belüftung aktivierit
Daten zum neuen ION Transom Rucksack
Daten zum neuen ION Transom Rucksack
Daten zum neuen ION Transom Rucksack
Daten zum neuen ION Transom Rucksack
High five: ION baut das Handschuhsortiment aus
High five: ION baut das Handschuhsortiment aus
ION präsentiert uns auf der Eurobike 2015 den Haze...
ION präsentiert uns auf der Eurobike 2015 den Haze...
...und den Neo Handschuh
...und den Neo Handschuh
ION K_LITE Zip in grün
ION K_LITE Zip in grün - Neoprenstraps halten den Beschützer in Position. Zusätzlich soll mit Klettverschlüssen ("Thigh_Match") der invidiuelle Fit garantiert werden. Das Highlight ist, dass der Schoner seitlich mit einem Reißverschluss geschlossen wird.
ION K_LITE Zip
ION K_LITE Zip - Eine zentrale Hardcap in Kombination mit dünneren SAS-TEC-Pads soll die bei einem Sturz wirkenden Kräfte besser verteilen. Dafür gibt es einen Eurobike Award.
Bewegungsfreiheit verbessern: Die feinen SAS-TEC-Pads sollen besser umschließen
Bewegungsfreiheit verbessern: Die feinen SAS-TEC-Pads sollen besser umschließen
ION Tee LS Helix
ION Tee LS Helix
ION Tee Zip SS Aerator
ION Tee Zip SS Aerator
ION Tee LS Helia
ION Tee LS Helia - In der Damenkollektion - viele weitere Styles sehr ihr im Video!
ION Bibshort Aeration
ION Bibshort Aeration - mit den integrierten Polstern von La Fonte soll die Bibshort auch auf langen Strecken hohen Sitzkomfort bieten. Das Channel Flow Material soll durch kleine Kanäle Schweiß ableiten und so eine bessere Feuchtigkeitsregulierung garantieren.
ION Bibshort Aeration
ION Bibshort Aeration

Den neuen ION Transom Rucksack für das Modelljahr 2016 hat euch unsere Sissi bereits exklusiv vorab vorgestellt – nun folgt die ausführliche Präsentation im Video von ION-Marketing-Mann Andreas Lipp von der Eurobike 2015. Neben dem neuen Transom Rucksack mit seinem integrierten Rückenprotektor und spezieller Rückenkonstruktion für besonders gute Belüftung hat man bei ION auch die bekannten Bekleidungslinien weiterentwickelt und für die neue Saison aufgefrischt. Hinzu kommen verbesserte Knieschoner, so dass man sich bei ION für 2016 rundum einkleiden können soll. Was Team-Fahrer Sam Pilgrim damit zu tun hat? Schaut euch das Video an.

ION 2016

Video

ION 2016: Eurobike-Video von TobiasMehr Mountainbike-Videos

Fotos

Der Verstellbare Hüftgurt ist das Highlight am ION Transom Rucksack, der mit einem Eurobike Award ausgezeichnet worden ist
# Der Verstellbare Hüftgurt ist das Highlight am ION Transom Rucksack, der mit einem Eurobike Award ausgezeichnet worden ist
Andi erklärt die Belüftung des ION Transom
# Andi erklärt die Belüftung des ION Transom - ein neuartiges Rückensystem soll dafür sorgen, dass es auch im Uphill so kalt wie möglich am Rücken bleibt
Das "Air_Condition" - System basiert darauf, dass man den Rucksack gegenüber dem Hüftgurt nach hinten ausstellen kann
# Das "Air_Condition" - System basiert darauf, dass man den Rucksack gegenüber dem Hüftgurt nach hinten ausstellen kann
Das spezielle Rückensystem ...
# Das spezielle Rückensystem ...
... soll einen großen Belüftungsschacht zwischen Rucksack und Rücken öffnen
# ... soll einen großen Belüftungsschacht zwischen Rucksack und Rücken öffnen
Die Höhenverstellung am Rücken erlaubt eine Anpassung an die Größe des Fahrers
# Die Höhenverstellung am Rücken erlaubt eine Anpassung an die Größe des Fahrers
Das "V-String_Carrying" - System
# Das "V-String_Carrying" - System - soll in Kopf-über-Situationen ein Verrutschen verhindern und so dafür sorgen, dass der Rucksack so eng wie möglich am Rücken bleibt. Dazu wird der Hüftgurt mit dem oberen Rückenpolster verbunden
Trinkblasen bis zu 2 l sollen im Inneren Platz finden
# Trinkblasen bis zu 2 l sollen im Inneren Platz finden
Mit 24 l Volumen zielt der Rucksack auf Tagestouren ab
# Mit 24 l Volumen zielt der Rucksack auf Tagestouren ab - es gibt jedoch auch eine kleinere Ausführung mit 16 l Volumen für kürzere Touren
"Compression Straps"
# "Compression Straps" - an der Seite befinden sich Gurte zur Kompression und ein flaches Fach zur Unterbringung von Handschuhen oder einer Trinkflasche
Vielfältig nutzbar: das Innenleben des ION Transom
# Vielfältig nutzbar: das Innenleben des ION Transom - im Inneren des ION Transoms finden sich Fächer mit Gummizug und eine herausnehmbare Werkzeughalterung
Die Werkzeughalterung lässt sich per Klett befestigen
# Die Werkzeughalterung lässt sich per Klett befestigen - so soll die Halterung, auch vollgepackt, jederzeit einfach erreichbar und verwendbar sein
Der Protektor lässt sich bei Bedarf entfernen
# Der Protektor lässt sich bei Bedarf entfernen
Der Rückenprotektor wurde in Kooperation mit SAS-TEC entwickelt
# Der Rückenprotektor wurde in Kooperation mit SAS-TEC entwickelt - er soll Level 1 nach der für Rückenprotektoren gängigen Norm EN1621-2 erfüllen, Multi-Impact-tauglich sein und sich flexibel an den Rücken anpassen. Die Löcher sollen die Wärmeabfuhr unterstützen
Die Helmhalterung ist in der Fronttasche integriert
# Die Helmhalterung ist in der Fronttasche integriert - dort findet auch eine optionale Regenhülle platz. Das PU-beschichtete Nylongewebe auf der Rückseite soll aber auch von sich aus den gröbsten Schmutz abhalten und einfach zu reinigen sein.
Infografik zum AC Konzept des ION Transom
# Infografik zum AC Konzept des ION Transom - so wird die Belüftung aktivierit
Daten zum neuen ION Transom Rucksack
# Daten zum neuen ION Transom Rucksack
Daten zum neuen ION Transom Rucksack
# Daten zum neuen ION Transom Rucksack
High five: ION baut das Handschuhsortiment aus
# High five: ION baut das Handschuhsortiment aus
ION präsentiert uns auf der Eurobike 2015 den Haze...
# ION präsentiert uns auf der Eurobike 2015 den Haze...
...und den Neo Handschuh
# ...und den Neo Handschuh
ION K_LITE Zip in grün
# ION K_LITE Zip in grün - Neoprenstraps halten den Beschützer in Position. Zusätzlich soll mit Klettverschlüssen ("Thigh_Match") der invidiuelle Fit garantiert werden. Das Highlight ist, dass der Schoner seitlich mit einem Reißverschluss geschlossen wird.
ION K_LITE Zip
# ION K_LITE Zip - Eine zentrale Hardcap in Kombination mit dünneren SAS-TEC-Pads soll die bei einem Sturz wirkenden Kräfte besser verteilen. Dafür gibt es einen Eurobike Award.
Bewegungsfreiheit verbessern: Die feinen SAS-TEC-Pads sollen besser umschließen
# Bewegungsfreiheit verbessern: Die feinen SAS-TEC-Pads sollen besser umschließen
ION Tee LS Helix
# ION Tee LS Helix
ION Tee Zip SS Aerator
# ION Tee Zip SS Aerator
ION Tee LS Helia
# ION Tee LS Helia - In der Damenkollektion - viele weitere Styles sehr ihr im Video!
ION Bibshort Aeration
# ION Bibshort Aeration - mit den integrierten Polstern von La Fonte soll die Bibshort auch auf langen Strecken hohen Sitzkomfort bieten. Das Channel Flow Material soll durch kleine Kanäle Schweiß ableiten und so eine bessere Feuchtigkeitsregulierung garantieren.
ION Bibshort Aeration
# ION Bibshort Aeration

Eurobike 2015

Alle Artikel von der wichtigsten Messe des Jahres mit allen Neuheiten für die Saison 2016 findest du auf unserer Eurobike Übersichtsseite.

  1. benutzerbild

    matscholino

    dabei seit 01/1970

    Zu dem viel zu hohen Preis kommt noch (wie auf den Fotos zu sehen) eine sehr schlechte Verarbeitung. Da schwitze ich lieber am Rücken und bleibe bei den altbewährten Herstellern.
  2. Anzeige

  3. benutzerbild

    IONbike

    dabei seit 05/2014

    Gutes Auge. Allerdings sind das noch keine Serienprodukte. Die sind erst ab Frühjahr 2016 erhältlich.
  4. benutzerbild

    matscholino

    dabei seit 01/1970

    Dann seit ihr in diesem Punkt entschuldigt. Mal sehen ob die Serie die bei diesem Preis zu Recht hohen Erwartungen an die Verarbeitung erfüllen. Soll es auch noch andere Farben geben. Ich denke diese dürfte recht schnell dreckig aussehen.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!