Enduro One 2016: Nach einer erfolgreichen zweiten Saison geht es zunächst mit einigen kleinen Änderungen bei der Enduro One weiter. Mehr Klassen, die auch für Nicht-Serienstarter zur Verfügung stehen und höhere Vergünstigungen für Serienstarter sollen für noch mehr Spaß und Motivation sorgen. Auch die Prolog-Regelung wurde geändert, sodass der Prolog nicht mehr in die Gesamtwertung einfließt. Dadurch sind auch Fahrer die nur sonntags Zeit haben konkurrenzfähig, da die Prolog-Wertung lediglich Grundlage für die Startaufstellung am Sonntag ist. Die Einschreibung für die neue Saison öffnet am 02.11. um 11.02 Uhr.

Termine und Rennorte der Enduro One 2016

  • 28./29. Mai 2016 – Wipperfürth
  • 2./3. Juli 2016 – Wildschönau (Österreich)
  • 6./7. August 2016 – Dünsberg
  • 20./21. August 2016 – Ochsenkopf
  • 10./11. September 2016 – Bad Endbach

Enduro One: Neuerungen für 2016

In der Saison 2016 kommen weitere, leistungsgerechte Wertungsklassen hinzu. So ist die neue Klasse „E1 Beginner“ der ideale Einstieg für Wettkampfneulinge. Auch Gaststarter haben nun die Möglichkeit, neben der bewährten Gästeklasse auch in einigen weiteren, ausgewählten Klassen in der Tageswertung anzutreten. Die Serienwertung bleibt wie bisher nur den eingeschriebenen Teilnehmern vorbehalten. Zur Übersicht hier nochmals alle Klassen. Alle mit * gekennzeichneten Klassen sind offen für Gaststarter sofern ausreichend Startplätze verfügbar sind:

  • E1 Pro *: Eingeschriebene Fahrer(innen) und Gastfahrer(innen) mit großem Fahrvermögen und -erfahrung
  • E1 Sport: Eingeschriebene Fahrer(innen) der Geburtsjahre 2000 oder älter
  • E1 Senior: Eingeschriebene Fahrer(innen) der Geburtsjahre 1981 oder älter
  • E1 Super Senior *: Eingeschriebene Fahrer(innen) und Gastfahrer(innen) der Geburtsjahre 1970 oder älter
  • E1 Woman *: Eingeschriebene Fahrerinnen und Gastfahrerinnen
  • E1 Beginner: Eingeschriebene Fahrer(innen) mit keiner oder nur geringer Sporterfahrung. Diese Klasse ist den wirklichen Einsteigern und Einsteigerinnen ohne oder mit sehr wenig Wettbewerbserfahrung vorbehalten.
  • E1 E-Bike *: Eingeschriebene Fahrer(innen) und Gastfahrer(innen) mit Pedelecs (vgl. hierzu die technischen Voraussetzungen)
  • E1 Guest *: Alle Fahrer(innen), die nicht in den anderen für Gaststarter freigegebenen Klassen starten können/ wollen

Noch mehr Zeit zur Vorbereitung bietet der künftige Modus am Samstag. Bereits vor dem Training wird die gesamte Strecke veröffentlicht. Auf bestimmten Stages darf trainiert werden. Alle anderen Strecken können zu Fuß besichtigt werden.

Der Prolog findet am Samstag als erste Stage mit Zeitmessung statt, fließt allerdings nicht mehr in die Gesamtwertung ein, sondern ist die Grundlage für die Startaufstellung am Sonntag. Die Teilnahme ist freiwillig und für die Mountainbiker ein idealer, letzter Formtest.

Vorteile für Serienstarter

Eine Teilnahme an den Rennen ist entweder als Gaststarter oder als Serienstarter möglich. Serienstarter sichern sich mit der einmaligen Einschreibung exklusive Vorteile für die gesamte Saison. Unter anderem haben sie eine Startplatzgarantie für alle Events, können Gewinne abräumen und profitieren von vergünstigten Gebühren bei der Nennung zu den einzelnen Rennen. Bereits nach zwei Rennteilnahmen gleicht sich die einmalige Gebühr von 50 € (Volljährige) oder 40 € (Minderjährige) für die Einschreibung zur Serie aus.

Kosten

Die Gebühr für die Nennung beträgt für eingeschriebene Serienstarter 35 € (Volljährige) bzw. 25 Euro (Minderjährige). Gaststarter erhalten ihren Startplatz für 60 Euro (Volljährige) bzw. 40 Euro (Minderjährige).

Die Startplatzgarantie für Serienstarter gilt künftig bis zum offiziellen Nennungsschluss zwei Wochen vor dem Event. Je nach Teilnehmerzahl kann die Onlinenennung auch danach weiter geöffnet bleiben. Die Nachnennungsgebühr beträgt nur noch 5 Euro. Sofern freie Startplätze zur Verfügung stehen ist die Nachnennung auch noch während der Veranstaltung vor Ort möglich. Sollte das Kontingent für bestimmte Klassen ausgeschöpft sein, wird dies natürlich bekannt gegeben.

Öffnung der Einschreibung am 2. November

Die Einschreibung für die neue Saison öffnet am 02.11. um 11.02 Uhr. Vor den einzelnen Events können sich die Teilnehmer dann mit der rechtzeitigen Nennung ihren Startplatz sichern. Hier gibt es noch unsere Erfahrungen zu den diesjährigen Rennen in Bad Endbach und der Wildschönau.

Weitere Informationen gibt es unter www.enduro-one.com.

  1. Anzeige

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!