Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Kette links
Kette links - Bremse rechts. Das erinnert an vergangene Nicolai-Tage und ist dem Bauraum geschuldet.
Hier versteckt sich eine Kettenschaltung
Hier versteckt sich eine Kettenschaltung
Robs erstes Bike mit hohem Drehpunkt
Robs erstes Bike mit hohem Drehpunkt - ein guter alter 3x7 Antrieb, aber um eine Kettenumlenkung erweitert.
Das erste Getriebebike mit hohem Drehpunkt
Das erste Getriebebike mit hohem Drehpunkt - Rob baute in diesem Fall nicht nur den Rahmen, sondern auch das Getriebe selbst. Es funktioniert ähnlich dem von Honda im RN-01 verbauten System: Ein verschiebbares Zahnrad hebt die Kette von Ritzel zu Ritzel, eine Sekundärkette überträgt ans Hinterrad.
Carbon in Handarbeit
Carbon in Handarbeit - Noch heute baut Rob seine Prototypen so, wie sonst hauptsächlich Surfbretter hergestellt werden: Ein Schaumkern wird zurecht geschliffen, dann wird laminiert, vakuumiert, ausgehärtet und schließlich geschliffen und der Kern durch Aceton aufgelöst.
Unscheinbarer Firmensitz
Unscheinbarer Firmensitz - Links das Wohnhaus, rechts Werkstatt, Büro und Lager.
Konstruktions-, Service-, Marketingzentrum
Konstruktions-, Service-, Marketingzentrum - das Büro ist alles in einem. Das selbe gilt für Rob.
Bastelstube
Bastelstube - wo Ideen Gestalt annehmen. Etwa alternative Felgen und Speichen, Rahmen, Hover-Kiteboards, Federgabeln, Dropper-Stützen oder was Rob sonst in den Kopf kommt.
Einfaches Werkzeug
Einfaches Werkzeug - reicht aus...
... um Ideen
... um Ideen - in erste Prototypen zu verwandeln
3D Druck
3D Druck - auch für kleine Firmen wie Zerode ein wichtiges Hilfsmittel, um die finale Formgebung vorab zu kontrollieren.
Montage und Service finden hier statt
Montage und Service finden hier statt - links warten Rahmen auf den Versand.
An der Decke hängt die Firmengeschichte
An der Decke hängt die Firmengeschichte
Das Zerode G2
Das Zerode G2 - Das Ergebnis jahrelanger Tüftelei und zahllosen Prototypen: Diverse Siegel in Junior-, Master- und Hobby-Klassen.
Die Rahmen werden in Taiwan geschweißt
Die Rahmen werden in Taiwan geschweißt - eine Produktion in Neuseeland wäre schlicht nicht zu finanzieren
Praktikables Heck
Praktikables Heck - Konventionelle 12 x 150 mm Steckachse, IS2000 Aufnahme, eigener Kettenspanner
Schlichter Hinterbau
Schlichter Hinterbau - mit hohem Drehpunkt
Die Masse liegt sehr zentral im Rahmen
Die Masse liegt sehr zentral im Rahmen
Federbein und Getriebenabe sitzen direkt zwischen den Beinen
Federbein und Getriebenabe sitzen direkt zwischen den Beinen
Bewährte Technik
Bewährte Technik - anders angewandt. Die Alfine treibt über modifizierte Speichenflansche das Hinterrad an
Wer genau hinschaut
Wer genau hinschaut - der entdeckt, das durchaus aufs Gewicht geachtet wurde, obwohl es im Rahmen gut positioniert ist
Ungefederte Masse und Radhebungskurve
Ungefederte Masse und Radhebungskurve - das sind die zentralen Ansatzpunkte des Zerode
Weltmeister-Rahmen
Weltmeister-Rahmen - zumindest bei den Junioren
Zerode Enduro
Zerode Enduro - 165 mm Federweg, Pinion-Getriebe und ein sehr hoher Drehpunkt sind die Eckdaten dieses Neuseeländers.
So sieht ein leichtes Heck aus
So sieht ein leichtes Heck aus - kein Schaltwerk, keine Kassette - das ist günstig für die Federeigenschaften
Die Kettenumlenkung ist nötig, aber noch nicht final
Die Kettenumlenkung ist nötig, aber noch nicht final - für ein Enduro stand "geräuschlos" weit oben auf der Prioritätenliste.

Zerode Bikes – der Name steht für Getriebe-Bikes aus Neuseeland. Anders, kompromisslos, eigenständig. Wir haben uns angeschaut, wo die recht seltenen Rahmen herkommen, wer hinter der Firma steht und wie die Firma ihren ganz eigenen Weg geht.

Video

Im Video führt uns Rob Metz, der Mann hinter Zerode, durch seine Räumlichkeiten. Trotz – oder gerade wegen? – der bescheidenen Einrichtung absolut sehenswert.

Geschichte

Die Geschichte hinter Zerode ist schnell erzählt: Rob Metz arbeitet nach dem Maschinenbau-Studium in Auckland bei der Kühlschrank-Firma Fisher&Paykal, einem der wenigen großen Ingenieur-Arbeitgeber in Neuseeland. Nebenher fährt er Downhill und soll Neuseeland bei der Weltmeisterschaft vertreten. Als sein Arbeitgeber den dafür nötigen Urlaub verweigert, gibt Rob seine Mitarbeiter-Marke dauerhaft ab und fährst erstmal zur WM. Danach hilft er ein Jahr bei einer CFK-Rennradmarke aus, konstruiert zwei Jahre für eine kleine neuseeländische Bike-Firma und vertieft nebenbei sein Wissen über Motorradtechnik. Schnell erkennt er: Keines der Bikes am Markt scheint mit Kenntnis von ungefederter Masse und Hindernishöhen konstruiert worden zu sein – oder diese Kenntnis wird allein aus Gründen der Einfachheit ignoriert.

Kette links
# Kette links - Bremse rechts. Das erinnert an vergangene Nicolai-Tage und ist dem Bauraum geschuldet.
Hier versteckt sich eine Kettenschaltung
# Hier versteckt sich eine Kettenschaltung
Robs erstes Bike mit hohem Drehpunkt
# Robs erstes Bike mit hohem Drehpunkt - ein guter alter 3x7 Antrieb, aber um eine Kettenumlenkung erweitert.

2005 baut er für sich einen ersten Prototypen, bei dem zunächst nur die Drehpunktlage angepasst ist. Als das funktioniert, folgt ein zweiter – mit eigens konstruiertem Getriebe und hohem Drehpunkt. Das funktioniert so gut, dass die Konstruktion 2007 vereinfacht und weitere 4 Jahre später Zerode Bikes gegründet wird. 2011 wird dann das Zerode G1 vorgestellt: Eine Shimano Alfine Nabe wird als Getriebe verwendet, über zwei Ketten wird das Hinterrad angetrieben. 2013 folgt das G2, die überarbeitete Version. Der Rahmen wird leichter, kann mit 650b Hinterbau geordert werden, der ganze Rahmen wird in vielen kleinen Details verbessert. 2015 sahen wir den Prototypen eines Enduro mit Pinion Getriebe, das 2016 auf den Markt kommen soll.

Das erste Getriebebike mit hohem Drehpunkt
# Das erste Getriebebike mit hohem Drehpunkt - Rob baute in diesem Fall nicht nur den Rahmen, sondern auch das Getriebe selbst. Es funktioniert ähnlich dem von Honda im RN-01 verbauten System: Ein verschiebbares Zahnrad hebt die Kette von Ritzel zu Ritzel, eine Sekundärkette überträgt ans Hinterrad.
Carbon in Handarbeit
# Carbon in Handarbeit - Noch heute baut Rob seine Prototypen so, wie sonst hauptsächlich Surfbretter hergestellt werden: Ein Schaumkern wird zurecht geschliffen, dann wird laminiert, vakuumiert, ausgehärtet und schließlich geschliffen und der Kern durch Aceton aufgelöst.

Bei all dem erscheint es umso beeindruckender, dass Zerode eine 1-Mann-Firma ist. Rob Metz baut Prototypen von Hand, konstruiert die Bikes am Computer, montiert die Rahmen, verschickt Bestellungen – und ist nebenher noch immer ein passionierter Biker. Selten habe ich versucht, einem so geschmeidigen Fahrer hinterherzukommen. Neben Mountainbikes baut er übrigens auch Trails: Der Großteil der EWS-Stages in Rotorua 2015 entsprang seinem Spaten…

Foto-Story

Unscheinbarer Firmensitz
# Unscheinbarer Firmensitz - Links das Wohnhaus, rechts Werkstatt, Büro und Lager.
Konstruktions-, Service-, Marketingzentrum
# Konstruktions-, Service-, Marketingzentrum - das Büro ist alles in einem. Das selbe gilt für Rob.
Bastelstube
# Bastelstube - wo Ideen Gestalt annehmen. Etwa alternative Felgen und Speichen, Rahmen, Hover-Kiteboards, Federgabeln, Dropper-Stützen oder was Rob sonst in den Kopf kommt.
Einfaches Werkzeug
# Einfaches Werkzeug - reicht aus...
... um Ideen
# ... um Ideen - in erste Prototypen zu verwandeln
3D Druck
# 3D Druck - auch für kleine Firmen wie Zerode ein wichtiges Hilfsmittel, um die finale Formgebung vorab zu kontrollieren.
Montage und Service finden hier statt
# Montage und Service finden hier statt - links warten Rahmen auf den Versand.
An der Decke hängt die Firmengeschichte
# An der Decke hängt die Firmengeschichte
Das Zerode G2
# Das Zerode G2 - Das Ergebnis jahrelanger Tüftelei und zahllosen Prototypen: Diverse Siegel in Junior-, Master- und Hobby-Klassen.
Die Rahmen werden in Taiwan geschweißt
# Die Rahmen werden in Taiwan geschweißt - eine Produktion in Neuseeland wäre schlicht nicht zu finanzieren
Praktikables Heck
# Praktikables Heck - Konventionelle 12 x 150 mm Steckachse, IS2000 Aufnahme, eigener Kettenspanner
Schlichter Hinterbau
# Schlichter Hinterbau - mit hohem Drehpunkt
Die Masse liegt sehr zentral im Rahmen
# Die Masse liegt sehr zentral im Rahmen
Federbein und Getriebenabe sitzen direkt zwischen den Beinen
# Federbein und Getriebenabe sitzen direkt zwischen den Beinen
Bewährte Technik
# Bewährte Technik - anders angewandt. Die Alfine treibt über modifizierte Speichenflansche das Hinterrad an
Wer genau hinschaut
# Wer genau hinschaut - der entdeckt, das durchaus aufs Gewicht geachtet wurde, obwohl es im Rahmen gut positioniert ist
Ungefederte Masse und Radhebungskurve
# Ungefederte Masse und Radhebungskurve - das sind die zentralen Ansatzpunkte des Zerode
Weltmeister-Rahmen
# Weltmeister-Rahmen - zumindest bei den Junioren

Zerode Enduro
# Zerode Enduro - 165 mm Federweg, Pinion-Getriebe und ein sehr hoher Drehpunkt sind die Eckdaten dieses Neuseeländers.

So sieht ein leichtes Heck aus
# So sieht ein leichtes Heck aus - kein Schaltwerk, keine Kassette - das ist günstig für die Federeigenschaften
Die Kettenumlenkung ist nötig, aber noch nicht final
# Die Kettenumlenkung ist nötig, aber noch nicht final - für ein Enduro stand "geräuschlos" weit oben auf der Prioritätenliste.

Mehr Hausbesuche / More behind the scenes reports from these companies:

Acros | Alutech | Bell Helmets | Bike Ahead Composites | BIKE-Magazin | Bike-Mailorder.de | Bionicon Cycles | Canyon [Teil 1] | Canyon [Teil 2] | Chromag Bikes | Continental | Cube | DT-Swiss | DT Swiss Asia | Empire Cycles Ltd. | FORMULA | Fox Racing Shox | Ghost Bikes | Hayes / ManitouHope | | HSC Zerspanungstechnik | Ibis Bicycles | igus | Intense Cycles | Kona | Lapierre | Leafcycles | Lezyne | MDE-Bikes | Morpheus Bikes | Nicolai | Norco | Orange | PinkbikePivot Cycles | Rocky Mountain Bicycles | Rohloff | ROSE | Rotwild | Specialized: Teil 1 | Specialized: Teil 2 | Specialized: Teil 3 | SRAM (Schweinfurt) | SRAM Fertigung in Taichung | STRAVA | Syntace / Liteville | Taiwan: Eloxal und Laser verleihen Aluminium eine Identität | Taiwan: Zu Gast auf der Bike-Messe der etwas anderen Art | Taiwan: Mit 300 km/h in Richtung Laufrad-Zentrifugen | Team Trucks | Truvativ | UCI | Votec | VP Components

Interessant? Hier findest du weitere Hausbesuche und Blicke hinter die Kulissen bei zahlreichen Unternehmen der Bikebranche.




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    stephan-

    dabei seit 11/2006

    Speziazlizt
    Passend dazu... (Video)

    http://www.pinkbike.com/news/reece-potter-and-the-rocket-take-flight.html
    Respekt, der gibts der Karre mal richtig.

    Sehr schöner Bericht, ich bereue den Verkauf meines G1 nach wie vor etwas - vielleicht wirds ein G2 für 2016... ist auf jedenfall ein Sorglos-Paket, der Rahmen. :)
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    lister_yu

    dabei seit 09/2006

    Tobias
    @Speziazlizt Genau deshalb habe ich es so eingebettet, damit es endlich mal sichtbar ist. Hatte schon gesehen, dass zwei vor mir den Link hatten ;)

    Wie funktioniert das? Oben beim Erstellen eines Beitrags (im Forum) auf das Video-Symbol klicken, lesen, welche Plattformen unterstützt werden, URL einer der Plattformen einfügen und ab gehts.
    Danke für den hilfreichen Tipp - ich gehe aber davon aus, wenn ich einen nicht eingebetteten Link poste, dass der Klick darauf keine unlösbare Aufgabe darstellt.
  4. benutzerbild

    Tobias

    dabei seit 08/2001

    Klar geht das. Ist so aber doch viel bequemer - gerade auf dem Handy @lister_yu
  5. benutzerbild

    P0g0Fr3aK

    dabei seit 03/2005

    Als bei Tapatalk sehe ich keine eingebetteten Videos, da ist mir ein Link deutlich lieber :p
  6. benutzerbild

    lister_yu

    dabei seit 09/2006

    Tobias
    Klar geht das. Ist so aber doch viel bequemer - gerade auf dem Handy @lister_yu
    P0g0Fr3aK
    Als bei Tapatalk sehe ich keine eingebetteten Videos, da ist mir ein Link deutlich lieber :p
    [email protected] eben deswegen
    und noch eine Anmerkung - in Chrome crashen eure eingebetteten Videos wenn man in der Wiedergabeleiste mit der Maus das Video vor- oder zurück spult (Fischi's Ghost Video). Wäre super ihr fixen könntet - im Microsoft Explorer läuft's

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden