Es ist wieder so weit: Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr 2015 neigt sich seinem Ende entgegen. Und während es mittlerweile zum guten Ton gehört, in aufwendig inszenierten Jahresrückblicken das Erreichte und Geschehene revue passieren zu lassen, möchte ich an dieser Stelle als Betreiber dieser einmaligen Mountainbike-Plattform kurz inne halten und Danke sagen.

Frohe Weihnachten!

Mit diesen beiden Worten ist eigentlich alles gesagt: Frohe Weihnachten. Ich würde noch: “Und einen guten Rutsch ins neue Jahr” anhängen, was für Mountainbiker eine schöne Doppelbedeutung hat. Insbesondere in diesem Jahr, wo wir aktuell noch im T-Shirt an unseren Bikes schrauben können und verschiedene Bike-Parks in Ermangelung von Schnee einfach weiter uns Mountainbiker bedienen.

Was ist passiert in diesem Jahr, aus dem wir uns nun verabschieden? Sehr viel: die Fahrradindustrie ist mit Volldampf in Richtung Plus-Größen marschiert, gleichzeitig drängt das Thema Elektrifizierung massiv in unser bislang so herrlich analoges und mechanisch dominiertes Fahrrad. Beim Sea Otter Classic und auch der Eurobike sind diese beiden Bewegungen jedoch unweigerlich spürbar geworden und es wird deutlicher denn je, dass das Fahrrad in die Mitte der Gesellschaft drängt. Es gehört zum guten Ton, ein tolles Stadtrad sein Eigen zu nennen; das Fahrrad ist gemeinhin als Fortbewegungsmittel akzeptiert. Aber ist es das auch als Sportgerät? Mountainbiken ist lange nichts Außergewöhnliches mehr und dennoch müssen wir auch in der kommenden Saison für unsere Belange kämpfen. Unser Ziel muss es sein, die Sportart weiter aus der rechtlichen Verdammnis zu befreien. Fußball, Turnen, Tennis, Mountainbiken – warum sollten wir diese Sportarten nicht in einem Atemzug nennen können? Wir alle wissen, wie großartig unser Sport ist; wie er Körper und Geist fordert und fördert und einmalige Erlebnisse in der Natur und mit Freundinnen und Freunden ermöglicht. Lasst uns gemeinsam weiter diesen Gedanken in die Welt tragen!

Auch bei MTB-News.de hat sich einiges verändert. Wir haben mehr getestet denn je und uns qualitativ und intern weiterentwickelt. Der Abgang unseres Testchefs Maxi Dickerhoff hat intern zu einigen Veränderungen geführt und wir freuen uns, dass er bei Ghost in spannender Position ein neues Zuhause gefunden hat. Für 2016 wird nicht nur unser Kollege Sebastian Beilmann als neuer Vollzeitmitarbeiter bei uns anfangen, sondern wir werden auch mit weiteren Stellenausschreibungen gezielt unsere Kompetenzen entwickeln. Wer Interesse daran hat, sollte unser Mountainbike-spezifisches Job-Portal unter MTB-News.de/jobs im Auge behalten, das wir in diesem Jahr mit großem Erfolg gestartet haben. Es freut mich besonders ankündigen zu dürfen, dass wir auf Seiten der Programmierung einige sehr spannende Projekte kurz vor ihrem Abschluss haben und in 2016 die Plattform um zwei sehr spannende und nutzerrelevante Produkte erweitert werden wird, die in dieser Form bislang nicht im Internet angeboten werden.

Mein persönliches Highlight des Jahres ist jedoch die Adventsverlosung für World Bicycle Relief gewesen. Unsere Expertin für Frauenthemen, Sissi Pärsch, hat sich auf die Suche nach Gewinnen gemacht und eine Verlosung zusammengestellt, bei der Ihr – die Benutzer von MTB-News.de – eine unglaubliche Spendenbereitschaft gezeigt haben. Bis jetzt sind von der Community über 27.500 € oder umgerechnet 250 Bikes gespendet worden. Das übertrifft selbst die kühnsten Schätzungen, die wir im Vorfeld angestellt hatten, bei Weitem. Ein herzliches Dankeschön euch allen dafür!

Wie besonders die Aktion gewesen ist, verdeutlicht die folgende Rückmeldung von Lena Kleine-Kalmer, die unsere Ansprechpartnerin bei World Bicycle Relief ist und sich um die Abwicklung der Spenden, der Fundraising-Seite und der Überweisungen gekümmert hat:

Mir fehlen die Worte! Es ist einfach toll und so motivierend, dass sich die gesamte MTB-Community zusammen getan hat, um die Welt mit Fahrrädern ein Stückchen besser zu machen. Danke an alle, die dabei waren und 1.000 Dank an Sissi und das MTB-News Team!

Zur Abrundung der Summe werde ich selbst im Namen von MTB-News.de nochmals 1.100 € oder umgerechnet 10 Bikes mit in den Topf werfen.

Das war er auch schon, mein kurzer Jahresrückblick. In den kommenden Tagen werden die meisten von uns Zeit mit Familie und Freunden, mit Verwandten und Bekannten verbringen. Viele werden neue Bikes und Parts auspacken und montieren, um gerüstet zu sein für die neue Saison. Ich freue mich schon darauf, euch auch im kommenden Jahr mit meinen Kolleginnen und Kollegen mit MTB-News.de und dem IBC die interaktivste, spannendste und umfassendste Plattform rund um unser gemeinsames Interesse – Mountainbikes und alles, was dazu gehört – bieten zu können, die es gibt. Und ich freue mich darauf, sie gemeinsam mit euch weiterzuentwickeln und ständig besser zu machen. Das gilt insbesondere im Bezug auf alle Trolle, die mich zu Weihnachten immer ein wenig an den Grinch erinnern…

Im Namen des gesamten Teams von MTB-News.de wünsche ich euch allen Frohe Weihnachten, einen guten Rutsch ins Jahr 2016, keine Verletzungen und allzeit eine Handbreit Trail unter den Reifen!

Euer Thomas




Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    PamA2013

    dabei seit 05/2013

    Jo, euch auch ein frohes Konsum und Völlerei Fest.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Thomas
    Der Abgang unseres Testchefs Maxi Dickerhoff hat intern zu einigen Veränderungen geführt und wir freuen uns, dass
    dafür (die) Muschi dazugestoßen ist :rolleyes:.

    Wir haben mehr getestet denn je und uns qualitativ und intern weiterentwickelt.
    und immer mehr Pressemitteilungen, Werbeankündigungen und Marketingsprech übernommen haben :(.

    Nichts desto trotz waren einige eurer Tests auf sehr hohem Niveau, sowohl was den Umfang als auch den Inhalt betrifft :daumen:.

    Es freut mich besonders ankündigen zu dürfen, dass wir auf Seiten der Programmierung einige sehr spannende Projekte kurz vor ihrem Abschluss haben und in 2016 die Plattform um zwei sehr spannende und nutzerrelevante Produkte erweitert werden wird, die in dieser Form bislang nicht im Internet angeboten werden.
    Lesbarkeit bzw. Geschwindigkeit auch auf mobilen Endgeräten?
    Oder etwas weniger blinkende, springende, töndende, die Seiten überlagernde und penetrante Werbung runterzuschrauben?
    (damit auch ein Anschauen und Lesen ohne AdBlocker&Co möglich wird)

    Es is ja durchaus begrüßenswert, wenn es Neuerungen gibt, wenn es revolutionäre Neuerungen gibt; allerdings, wenn das alte schon nicht zufriedenstellend läuft... Es bleibt also zu hoffen, das diese Neuerungen gut funktionieren und uns einen Mehrwert bieten (wobei mtb-news.de trotzdem noch hauptsächlich auf seinen Fahrradbezogenen Diskussionen beruht. News und Tests sind dann das Salz in der Suppe bzw. das Sahnehäubchen :cooking:).

    Und ich freue mich darauf, sie gemeinsam mit euch weiterzuentwickeln und ständig besser zu machen. Das gilt insbesondere im Bezug auf alle Trolle, die mich zu Weihnachten immer ein wenig an den Grinch erinnern…
    :mexican: also von einigen Trolle und Grinche, die sachliche und konstruktive Kritik oder Anregungen zur Verbesserung geliefert haben, ist, so kommt mir vor, relativ wenig übrig geblieben. Daher sehe ich diese Aussage auch als relativ belanglos bzw. unbedeutend an. Du/ihr wißt was gut ist und macht dies auch, ohne auf die "Community" Rücksicht zu nehmen. Was aber auch dein/euer gutes Recht ist.

    Frohe Weihnachten :geschenk: und ein schönes neues Jahr :wink::b-day:.
  4. benutzerbild

    schildkroete58

    dabei seit 09/2008

    Schöne Tage und einen guten Rutsch.
    Gruß Gerdi
  5. benutzerbild

    Tobias

    dabei seit 08/2001

    Danke euch! War ein spannendes Jahr und ich denke die Dynamik wird nicht abnehmen...
  6. benutzerbild

    veganpunk

    dabei seit 05/2009

    Danke für den Mtb-News Kalender 2016. Die Fotos der User sind echt toll. Alles Gute Euch!

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden