Tipp: du kannst mit der Tastatur blättern
Rotwild R.X2 FS
Rotwild R.X2 FS
Interne Zugführung
Interne Zugführung
Die Hinterbaukinematik wurde an sämtlichen Bikes...
Die Hinterbaukinematik wurde an sämtlichen Bikes...
...an die aktuellen Dämpfer von Fox angepasst.
...an die aktuellen Dämpfer von Fox angepasst.
Die motorisierte Version des Cross-Country-Bikes
Die motorisierte Version des Cross-Country-Bikes
Das neue leichte Trailbike von Rotwild
Das neue leichte Trailbike von Rotwild
Leichter Rahmen mit interner Zugführung
Leichter Rahmen mit interner Zugführung
Drehbares Ausfallende zur Verstellung.
Drehbares Ausfallende zur Verstellung.
Oder doch mit E-Motor?
Oder doch mit E-Motor?
Brose Motor...
Brose Motor...
...und 500 Ah Akku treiben das Bike an.
...und 500 Ah Akku treiben das Bike an.
E1 ohne Motor...
E1 ohne Motor...
...oder lieber doch mit Motor?
...oder lieber doch mit Motor?
der Lenkwinkel lässt sich...
der Lenkwinkel lässt sich...
...durch verschiedene Inserts verändern.
...durch verschiedene Inserts verändern.
G steht für Gravity. Mit dem neuen Bike sollen Lifte und Shuttles der Vergangenheit angehören.
G steht für Gravity. Mit dem neuen Bike sollen Lifte und Shuttles der Vergangenheit angehören.
Fox 40 und X2 treffen auf Remote-Sattelstütze
Fox 40 und X2 treffen auf Remote-Sattelstütze
Die Kettenführung hält alles an Ort und Stelle
Die Kettenführung hält alles an Ort und Stelle

Bei Rotwild gehen E-Mountainbikes und normale Mountainbikes Hand in Hand. Das Cross-Country-Fully, das Trail-Bike und das Enduro sind jeweils in einer Version mit und ohne Motor erhältlich. Die E-Bikes sollen sich dabei aber fahren wie normale Bikes. Außerdem hat der Premium-Hersteller jetzt ein E-Downhill-Bike im Angebot.

Rotwild 2017

Video

Eurobike 2016 – Rotwild von MSTRCHRSMehr Mountainbike-Videos

Fotos

Rotwild R.X2 FS
# Rotwild R.X2 FS
Interne Zugführung
# Interne Zugführung
Die Hinterbaukinematik wurde an sämtlichen Bikes...
# Die Hinterbaukinematik wurde an sämtlichen Bikes...
...an die aktuellen Dämpfer von Fox angepasst.
# ...an die aktuellen Dämpfer von Fox angepasst.
Die motorisierte Version des Cross-Country-Bikes
# Die motorisierte Version des Cross-Country-Bikes
Das neue leichte Trailbike von Rotwild
# Das neue leichte Trailbike von Rotwild
Leichter Rahmen mit interner Zugführung
# Leichter Rahmen mit interner Zugführung
Drehbares Ausfallende zur Verstellung.
# Drehbares Ausfallende zur Verstellung.
Oder doch mit E-Motor?
# Oder doch mit E-Motor?
Brose Motor...
# Brose Motor...
...und 500 Ah Akku treiben das Bike an.
# ...und 500 Ah Akku treiben das Bike an.
E1 ohne Motor...
# E1 ohne Motor...
...oder lieber doch mit Motor?
# ...oder lieber doch mit Motor?
der Lenkwinkel lässt sich...
# der Lenkwinkel lässt sich...
...durch verschiedene Inserts verändern.
# ...durch verschiedene Inserts verändern.
G steht für Gravity. Mit dem neuen Bike sollen Lifte und Shuttles der Vergangenheit angehören.
# G steht für Gravity. Mit dem neuen Bike sollen Lifte und Shuttles der Vergangenheit angehören.
Fox 40 und X2 treffen auf Remote-Sattelstütze
# Fox 40 und X2 treffen auf Remote-Sattelstütze
Die Kettenführung hält alles an Ort und Stelle
# Die Kettenführung hält alles an Ort und Stelle

Eurobike 2016

Eurobike 2016

Alle Artikel von der wichtigsten Messe des Jahres mit allen Neuheiten für die Saison 2017 findest du auf unserer Eurobike Übersichtsseite.




Über den Autor

Hannes

Johannes Herden, 1986 geboren, ist das Nordlicht des Teams und wohnt am obersten Rand von NRW nahe des Teutoburger Waldes. Studierter Sportwissenschaftler und bei MTB-News als Redaktionsleiter tätig - außerdem kümmert er sich um Tests, Interviews, News und Fotos jeglicher Art. Mountainbike-technisch am liebsten auf flowigen bis technischen Trails unterwegs, aber auch Dirtbike, Downhillrad und Rennrad werden rege genutzt. Website: johannesherden.de

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Tyrolens

    dabei seit 03/2003

    Je steiler die Wege, je größer die Berge, desto mehr eMTB. 3/4 sind hier bei uns elektrisch unterwegs. In meiner MTB Gruppe bald 2/3. Die wollen auch alle das Rotwild Enduro.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    Andi_72

    dabei seit 01/2010

    E-Bikes sind, wohl auch ohne das ganze Marketing-Geblabber und den Bike-Bravo-Hipe, ein Trend, und werden nicht wieder in der Versenkung verschwinden. Das Gegenteil wird geschehen. Solls halt so sein.
    Auch wenn mich die Entwicklung dieser Räder grundsätzlich interessiert, finde ich dennoch, dass diese Thema besser bei den emtb-news aufgehoben ist.
    Sowohl Philosophie als auch Fahrgewohnheiten sind doch etwas unterschiedlicher Natur. Jedem das seine, aber nicht alles vermischen.
  4. benutzerbild

    RockyRider66

    dabei seit 12/2006

    Eignetlich pisst sich doch jeder Biker selbst ans Bein wenn er über E- MTB meckert.
    Er verhält sich nicht anders als die Wanderer zu Anfängen des MTB.
  5. benutzerbild

    LB Jörg

    dabei seit 12/2002

    RockyRider66
    Eignetlich pisst sich doch jeder Biker selbst ans Bein wenn er über E- MTB meckert.
    Er verhält sich nicht anders als die Wanderer zu Anfängen des MTB.
    Ne, schlechtes Behnehmen darf man schon anprangern.
    Und wenn eine Herde zuviele schwarze Schafe hat, dan fällts wie immer auf die ganze Herde zurück. Naja, die Zukunft wirds zeigen ob die schwarzen Schafe in der E-Bikeszene mehr werden. Das Thema steht ja ansich erst in der Anfangsphase.

    G.:)
  6. benutzerbild

    Ev1denz

    dabei seit 09/2015

    baumschubser
    Und wer mir erzählt, die Dinger wären bergab aufgrund des Gewichts zu träge, der möge bitte mal hinter ihm herfahren und dann urteilen.
    Das Ding wird sogar schneller sein, aufgrund größerer Hangabtriebskraft, aber die Agilität wird eingeschränkter sein.

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein (vorherige Ausgaben):
Anmelden