Der New Yorker Fahrradhersteller Morpheus Cycles hat einen neuen Vertrieb für Europa. Morpheus Europe wird in Zukunft die Gravity-Bikes verschicken und den Support für Endkunden übernehmen.

Morpheus 2017

Spätestens nach Anthony Messeres Auftritt beim Crankworx 2011, bei dem er mit einem starken Run Platz 3 sichern konnte, war Morpheus Cycles mehr Menschen ein Begriff. Nachdem der Hersteller auf Direktvertrieb umgestellt hat, wird seit Anfang des Jahres an einer neuen Lösung gearbeitet. Die Bikemarke wird ab Mitte September einen Showroom in München haben, in dem alle Bikes ausgestellt werden. Everyday26.de aus Landshut wird die Endmontage und den Versand der Bikes übernehmen. Morpheus Europe findest du hier.

Mit dem Downhill-Bike Conspiracy hat Morpheus sein erstes Carbon-Bike auf den Markt gebracht. Das Rad soll viel Bike für vergleichsweise wenig Geld bieten: Das Topmodell mit Fox 40, Fox Float X2, RaceFace Carbon Kurbel und Shimano Saint Ausstattung liegt bei 4980 €.

Ein neues Trailbike befindet sich aktuell in der Entwicklung, ansonsten bietet die Marke noch die beliebten Dirtjump- und Slopestyle-Bikes an – auch als Kinder–Versionen.

Fotos

Morpheus Cycles mit neuem Vertrieb.
# Morpheus Cycles mit neuem Vertrieb. - Christian Jäger ist das Gesicht dazu
Das Downhill Bike Conspiracy
# Das Downhill Bike Conspiracy
Viel Carbon für vergleichsweise wenig Geld. Diese Ausstattungsvariante kostet 4980 €
# Viel Carbon für vergleichsweise wenig Geld. Diese Ausstattungsvariante kostet 4980 €
Das Rahmenkit gibt es ab 2799 € mit Fox Float X2
# Das Rahmenkit gibt es ab 2799 € mit Fox Float X2
Mit dem dicken Unterrohr...
# Mit dem dicken Unterrohr...
...und dem massiven Steuerrohrbereich wirkt das Bike sehr stabil
# ...und dem massiven Steuerrohrbereich wirkt das Bike sehr stabil

Eurobike 2016

Alle Artikel von der wichtigsten Messe des Jahres mit allen Neuheiten für die Saison 2017 findest du auf unserer Eurobike 2016 Übersichtsseite.




Über den Autor

Chris

Christoph Spath, Baujahr 1994, Vollblut-Fahrradfahrer. Vom Bahn- bis zum Downhillrad – Chris nutzt das komplette Spektrum, was es an Fahrrädern so gibt und ergründet bei MTB-News unter anderem Zusammenhänge aus Fahrwerk und Geometrie. Wenn es dabei einige Meter Luft unter den Reifen hat, ist ihm das umso lieber.

Die neuesten Kommentare
  1. benutzerbild

    Fahrradritter

    dabei seit 03/2012

    Ich finde es wahnsinnig schick! Vorallem der Preis ist "günstig" wenn ich das Rad mit anderen Bikes in dieser Ausstattungsvariante vergleiche.
  2. benutzerbild

    Anzeige

  3. benutzerbild

    mathis2

    dabei seit 05/2007

    yo 5000 Piepen is allerdings ein richtiger Schnapper!ich glaub ich nimm gleich 2
  4. benutzerbild

    Freesoul

    dabei seit 10/2001

    mathis2
    yo 5000 Piepen is allerdings ein richtiger Schnapper!ich glaub ich nimm gleich 2
    Weniger als 5000 € sind für diese Ausstattung sind, gänzlich ironiefrei, wirklich ziemlich heiß.
  5. benutzerbild

    alex m.

    dabei seit 07/2004

    ich finds ziemlich geil.
  6. benutzerbild

    Freerider1504

    dabei seit 08/2009

    Echt geiles Teil, sah auch in Live echt gut aus. :love:

Was meinst du?

Hier kannst du den Artikel direkt im Forum kommentieren.

Hier geht es zu Thema und Kommentaren im Forum.

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein:
Anmelden