In unserer Artikelserie “Abgefahren!” findet ihr regelmäßig kurze Tests von neuen, spannenden Produkten. Heute in der Vorstellung: Die Crankbrothers Klic HV Pumpe und das f15 Minitool. Bei beiden Produkten gilt: Alles ist besser mit Magneten! Kleine Jungs würden das bestätigen – und bei Crankbrothers scheint man in dieser Leidenschaft eine Inspiration für neue Produkte gefunden zu haben. Kleine und trotzdem starke Magneten helfen, verschiedene Bauteile in Position zu halten oder Werkzeuge zu verbinden. Wir haben die Klic HV Pumpe und das f15 Multitool unter die Lupe genommen!

Abgefahren: Crankbrothers Klic HV Pumpe

Die Crankbrothers Klic HV Pumpe bietet ein geschickt integriertes System, das im Falle eines platten Reifens die Nerven schonen soll. Bei der Pumpe mit kompakten Ausmaßen setzt Crankbrothers auf die Kraft der Magnete, die Schlauch und Pumpe sicher miteinander verbinden. Erhältlich ist die Crankbrothers Klic HV in drei verschiedenen Varianten: Entweder ohne Manometer & CO2-Adapter (36,99 €), mit Manometer & ohne CO2-Adapter (45,99 €) oder mit Manometer & CO2-Adapter (55,99 €). Im Transportzustand schützt die Pumpe ihre verschiedenen Mechanismen vor Dreck – das soll zu jeder Zeit eine zuverlässige Funktion garantieren. Die Klic HV glänzt mit einfacher und intuitiver Bedienung, guter Lesbarkeit des Manometers und kommt durch die Integration der einzelnen Bauteile im Pumpenkörper auf ein geringes Packmaß. Für Reifen ab einer Breite von 1,8″ empfiehlt Crankbrothers die HV-Version – für dünnere Reifen ist auch eine kompaktere Variante der Pumpe erhältlich. Möglich sind Luftdrücke von bis zu 7 bar. Außerdem bietet Crankbrothers 5 Jahre Garantie auf die Klic HV.

Minimalistisch kommt die Crankbrothers Klic HV-Serie daher
# Minimalistisch kommt die Crankbrothers Klic HV-Serie daher - wir haben die kompakte Pumpe getestet!
Im drehbaren Griff versteckt sich …
# Im drehbaren Griff versteckt sich …
... der Schlauch mit variablem Anschluss.
# ... der Schlauch mit variablem Anschluss.
  • Kompabilität: Luftpumpe für SV/AV mit Manometer
  • Extras: Adapter für CO2-Kartuschen (nur am Topmodell)
  • Gewicht ohne CO2-Adapter (nachgewogen): 134 Gramm / gewichte.mtb-news.de
  • Gewicht mit CO2-Adapter (Herstellerangabe): 150 Gramm
  • Abmessungen: 260 x 30 mm
  • notwendige Hübe bis 2 Bar: 270 (e13 TRS, 29 x 2,35″)

Preis Crankbrothers Klic HV ohne Manometer & CO2-Adapter: 36,99 € (UVP)
Preis Crankbrothers Klic HV mit Manometer, ohne CO2-Adapter: 45,99 € (UVP)
Preis Crankbrothers Klic HV mit Manometer & CO2-Adapter: 55,99 € (UVP) | Bikemarkt: Crankbrothers Klic HV kaufen

Jetzt geht aber die Luft raus!
# Jetzt geht aber die Luft raus! - Eben nicht. Man kann den Verbindungsschlauch bequem auf das Ventil aufbringen, ohne dabei einen Luftverlust in Kauf nehmen zu müssen.
Klick und dicht
# Klick und dicht - Nach dem Aufschrauben des Schlauches führt man die Pumpe und den Schlauch zusammen. Mit einem Magnet hält dich Verbindung sicher und dicht.
Der flexible Schlauch federt die Bewegungen beim Pumpen ab
# Der flexible Schlauch federt die Bewegungen beim Pumpen ab - Egal wie wild wir gepumpt haben: Die magnetische Verbindung löste sich nicht. Dafür musste man schon schwer grobmotorisch an der Pumpe zerren.

In der Praxis funktioniert die Crankbrothers Klic HV Pumpe sehr gut: Die Magnete verbinden Schlauch und Pumpe sehr sicher miteinander. Auch bei sehr wilden Pumpvorgängen haben sich Schlauch und Pumpe in unserem Test nicht voneinander gelöst – das System ist sehr zuverlässig. Ein weiterer Vorteil des Systems: Man kann zunächst den Schlauch auf das Ventil schrauben und erst dann die Pumpe mit dem Schlauch verbinden. Luft geht bei diesem Vorgang nicht verloren, gleichzeitig wird aber die Handhabung vereinfacht. Auch das geringe Packmaß und der Adapter für CO2-Kartuschen, der sich am Topmodell befindet, können überzeugen.

Im Topmodell der Crankbrothers Klic HV Pumpe ist ein CO2-Adapter integriert
# Im Topmodell der Crankbrothers Klic HV Pumpe ist ein CO2-Adapter integriert - ein praktisches Detail!
Die Pumpe funktioniert für französische oder Autoventile
# Die Pumpe funktioniert für französische oder Autoventile - Um auf das jeweilige System umzustellen, muss lediglich der Kopf herausgeschraubt und umgedreht werden.
Wer seine Pumpe am Rahmen montieren möchte, kann dies sicher und leicht realisieren
# Wer seine Pumpe am Rahmen montieren möchte, kann dies sicher und leicht realisieren - Mit einem deutlichen Klick rastet die Pumpe in die Kunststoffklammer ein. Zusätzlich wird sie über ein Klettband gesichert. Die beiden Langlöcher ermöglichen die Montage an den beiden Schrauben für den Wasserflaschenkäfig.
Ein nettes Detail wurde in den Schlauch eingearbeitet
# Ein nettes Detail wurde in den Schlauch eingearbeitet - Wo man bei vielen Minipumpen auf das Daumen-Manometer angewiesen ist, hat man bei der Crankbrothers eine simple Kontrollmöglichkeit über die herrschenden Drücke.
Simpel aber dennoch hochwertig
# Simpel aber dennoch hochwertig - Die Crankbrothers Clic HV Pumpe überzeugt mit guter Funktion auf dem Trail!

Abgefahren: Crankbrothers f15 Minitool

Mit der f-Serie bietet Crankbrothers eine Reihe an Multitools, bei denen die Anzahl der Funktionen bereits im Namen ablesbar ist. Als Basis dient das f10-Modell aus gehärtetem Stahl: Ein klassisches Multitool mit 7 verschiedenen Innensechskant-Werkzeugen, dem meistverwendeten Torx T25 sowie einem Kreuz- und einem Schlitz-Schraubenzieher. Das f10+ hat zusätzlich eine Aluminium-Hülle mit integrierten Magneten. Über diese wird das zusammengeklappte Multitool in der Hülle gehalten. Einzelne Schlüssel können ausgeklappt und die Hülle anschließend zurück über den Rest geschoben werden. Das soll die Handhabung in der Praxis erleichtern. Außerdem wird das Tool sicher und nicht ausklappbar verstaut. Bei dem von uns getesteten Crankbrothers f15 Multitool handelt es sich um das Topmodell der Serie. Wie der Name impliziert verfügt es über 15 Funktionen. Die magnetische Hülle ist hier ein Stück länger als beim f10+. Neben den oben beschrieben Funktionen verfügt das f15 über einen Kettennieter, in den zusätzlich vier verschiedene Speichenschlüssel eingearbeitet sind.

Das Crankbrothers f15 deckt mit 15 Funktionen die grundlegenden Bedürfnisse auf dem Trail ab
# Das Crankbrothers f15 deckt mit 15 Funktionen die grundlegenden Bedürfnisse auf dem Trail ab - integriert sind diverse Innensechskant-Werkzeuge, ein Torx T25, zwei Schraubenzieher, ein Kettennieter und vier Speichenschlüssel.
Die magnetische Hülle sieht nicht nur Edel aus
# Die magnetische Hülle sieht nicht nur Edel aus - sie verhindert auch ein ungewolltes Ausklappen des Multitools in der Hosentasche oder im Rucksack.
Gleichzeitig dient sie auch als praktischer Schutz bei Schrauber-Aktionen
# Gleichzeitig dient sie auch als praktischer Schutz bei Schrauber-Aktionen - die Hülle ermöglicht einen sicheren und angenehmen Griff ums Werkzeug bei ausgeklapptem Schlüssel.

Werkzeuge und Funktionen

  • Innensechskant: 2; 2,5; 3; 4; 5; 6; 8;
  • Phillips Kreuz-Schraubenzieher
  • Schlitz-Schraubenzieher
  • Torx T25
  • Speichenschlüssel: 1, 2, 3, 4
  • Kettennieter
  • Flaschenöffner

Preis Crankbrothers f15 Minitool: 42,99 € (UVP) | Bikemarkt: Crankbrothers f15 kaufen

Wie bei der Pumpe funktioniert die Handhabung des Crankbrothers f15 Minitool in der Praxis sehr gut. Die gebürstete Hülle aus Aluminium sieht nicht nur schick aus, sondern erweist sich auch als sehr schonend für die Handinnenflächen – vor allem, wenn beispielsweise die Pedale montiert oder demontiert werden müssen, drücken sich die einzelnen Werkzeuge des Multitools nicht unangenehm in die Haut. Der beim f15 integrierte Kettennieter wird über einen Magneten in Position gehalten. Das hat auf dem Trail keinerlei Probleme bereitet. Insgesamt liegt das f15 trotz der relativ geringen Größe gut in der Hand und verfügt über alle notwendigen Funktionen.

Die Basis bildet das f10 Tool
# Die Basis bildet das f10 Tool - Bis hoch zum 8er Inbus ist alles verfügbar
Speichenschlüssel für unterwegs?
# Speichenschlüssel für unterwegs? - Nicht ganz einfach nutzbar, im Notfall aber dennoch brauchbar. Die großen Varianten sind vor allem für Nutzer von Crankbrothers-Laufrädern interessant.
Der Kettennieter hält sich über einen Magneten in Position
# Der Kettennieter hält sich über einen Magneten in Position - Das funktioniert in der Praxis gut.

Fazit von MTB-News.de

Wer Werkzeuge für die auf Trail notwendigen Grundfunktionen sucht, sollte einen Blick auf die neue, magnetische Serie von Crankbrothers werfen. Die von uns getestete Klic HV Pumpe und das f15 Multitool sind simpel, schick und funktional. Die Magnetfunktion erleichtert vor allem die Handhabung der Pumpe beim Ansetzen auf das Ventil und das f15 liegt trotz seiner kleinen Größe sehr gut in der Hand.

Weitere Informationen

Webseite: www.crankbrothers.com
Text & Redaktion: Jens Staudt, Christoph Spath | MTB-News.de 2017
Bilder: Jens Staudt


Weiterlesen

Weitere kurze Tests aus der Serie Abgefahren! findest du auf dieser Übersichtsseite. Wenn du ein Produkt für einen ersten Test vorschlagen möchtest, schreibe uns einfach hier eine Nachricht!

Zum Weiterstöbern empfehlen wir dir die fünf neuesten Beiträge in unserer Serie Abgefahren!

  1. benutzerbild

    Grinsekater

    dabei seit 08/2002

    HTWolfi
    Und schon hat jemand, aus den sich lösenden Ventileinsätzen, ein »Lezyne Problem« gemacht. :lol:
    Leute, welche die Staubkappe verwenden, kennen das Problem auch ohne Lezyne Pumpe. ;)

    Hier noch die Lösung für DEIN »Lezyne Problem«:
    https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=137651;menu=1000,185,188
    https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=142139;menu=1000,185,188
    Wenn jahrelang verschiedenste Pumpen auch ohne festgeknallte Ventileinsätze tadellos funktionieren und man mit einem neuen Produkt auf den Markt kommt welches ein Problem schafft... Dann muss man sich das leider anhören. ;)
  2. benutzerbild

    FuzzyLogic

    dabei seit 03/2004

    piilu
    Gibts echt noch Leute die auf Crank Brothers reinfallen?
    Mindestens so viele, wie es Leute gibt, die nur jahrealte Produkte von denen kennen und meinen man könnte die Qualität 1:1 auf die neuen Produkte übertragen. Kann man definitiv nicht.

    Wobei verständlich ist dass es manche gebrannten Kinder gibt, die von der Marke nichts mehr kaufen.
  3. Anzeige

  4. benutzerbild

    ufp

    dabei seit 12/2003

    Ich hatte diese kleine Crank Brothers Power Pump (Minipumpe), wo man zwischen viel Druck und Volumen wählen konnte. Klein, leicht, handlich und recht hübsch(es durchsichtiges Plastik). Aber ergonomisch waren die Pumpen nicht wirklich.

    Und auch deren neuen Modelle (inklusive Sterling/Gem) scheinen nicht das Maß aller Dinge, was Ergonomie oder Griffigkeit betrifft, zu sein.
    Das heißt aber nicht, dass man mit denen nicht gut pumpen könnte.

    Aber im Vergleich zu einer Topeak Race Rocket oder Mini Dual Action, welche eine gute Griffigkeit (va beim Pumpengriff) besitzen, oder auch einer Birzman Velocity Apogee, können die meisten CB Pumpen nicht mithalten.

    Aussehen tun sie aber, wie viele Produkte von CD, recht gut.
  5. benutzerbild

    xlacherx

    dabei seit 06/2014

    Hat hier jemand die Pumpe?
    Angegeben wird sie ja mit ca. 26cm länge. Passt das so?
    Und könnte (wenn die jemand hat :D ) mal jemand messen, wie lang das gute stück ist, wenn der Griff umgeklappt ist?
    Hintergrund ist, dass ich grad auf der Suche nach einer Pumpe bin, die in mein Hippack rein passt.

Was meinst du?

Wir laden dich ein, jeden Artikel bei uns im Forum zu kommentieren und diskutieren. Schau dir die bisherige Diskussion an oder kommentiere einfach im folgenden Formular:

Verpasse keine Neuheit. Trag dich für den MTB-News-Newsletter ein!